Anzeige

Forum / Mein Baby

Unsere Jingle-Babys sind da Das große Kuscheln hat begonnen

Letzte Nachricht: 5. November 2016 um 22:20
E
estera_12568388
18.01.16 um 18:14

Hallo Mädels
ich würde mich euch gerne auch anschließen.
Ich denke der Erfahrungsaustausch wäre toll. Mein 3. Kind bzw. mein Sohn wurde am 28.12.2015 geboren

Gefällt mir

Mehr lesen

H
heleen_993175
18.01.16 um 19:34

Brini und Tiinchen
Danke für Eure aufmunternden Worte. Viele Frauen die ich kenne hatten halt relativ schnelle Geburten (sowas wie mit 8cm erst ins KH und die Wehen bis dahin gar nicht richtig schlimm). Da fühlt man sich irgendwie etwas blöd wenn man selbst 16h für 2cm braucht und eigentlich schon mit den Kräften komplett am Ende ist - aber sich vergleichen ist eh nicht gut.
Aber das habe ich mir auch gedacht, dass mir so zumindest ein Riss erspart geblieben ist, bei unserem Brocken wäre das sehr wahrscheinlich gewesen...
Fürs nächste Mal will ich auf jeden Fall eine Beleghebamme!! Das gibt es halt leider nicht so oft aber eine Hausgeburt nach einem KS kann ich mir irgendwie nicht mehr vorstellen. Und wird ja auch nicht unbedingt empfohlen...

Tiinchen, das ist ja wirklich unglaublich dass Du schon die gleiche Hebamme hattest voll toll !! Und schön dass Du dann zur Geburt eine nette hattest

Ist Euer Bauch oberhalb von der Narbe eigentlich auch noch taub? Bei mir spüre ich erst wieder etwas ab 5-7cm oberhalb der Narbe.

Wintermami und Kyra! Willkommen in der Gruppe stellt Euch und Eure Kleinen doch mal vor.

Gefällt mir

J
jolene_12476862
18.01.16 um 20:26

Danke schön, das ist lieb von euch
Oh man, manche Geburten hören sich echt schlimm an. ich hoffe ihr könnt trotz alle dem die ersten Wochen genießen. . Ich habe am 17.12 meine zweite Tochter bekommen. meine große ist im September 2012 geboren. ich bin verheiratet und 27 Jahre alt. bis jetzt kann ich mich nicht beschweren, ich habe mir den Alltag mit zwei Kindern sehr viel stressiger vorgestellt.

Gefällt mir

H
heleen_993175
18.01.16 um 21:54

Wintermami
So schlimm dass ich die Zeit nicht genießen könnte war es dann doch nicht
Ich bin nur manchmal noch traurig und wütend wenn ich drüber nachdenke. Aber wenn ich meine kleine Maus angucke ist das meiste vergessen!
Ich hatte mir den Alltag mit Baby auch anstrengender vorgestellt. Aber mein Freund ist auch zuhause (Elternzeit). Ist Dein Mann auch zuhause? Den Abstand von etwa 3 Jahren zwischen den Kindern wie bei Deinen peile ich derzeit auch an... Ein bisschen Pause möchte ich mir und meinem Körper zwischen den Schwangerschaften auf jeden Fall geben!
Obwohl ich unmittelbar nach der Geburt nicht mal ansatzweise über weitere Kinder nachdenken wollte (wir wollen 3 oder 4 und das fand ich in der Situation absolut unvorstellbar!!)

Gefällt mir

Anzeige
E
estera_12568388
18.01.16 um 22:14

Danke für das nette Willkommen heißen
Also ich bin 33 verheiratet habe jetzt das 3. Kind bekommen. Mein kleiner Maximilian wurde am 28.12.2015 um 00:05 Uhr mit 3000 g und 50 cm geboren. Sein Kopfumfang war 33.
Ich hatte eine Horrorgeburt obwohl man ja sagt, dass das 3. Kind schneller kommen sollte. Die Herztöne vom Kleinen fielen nach jeder Wehe ab so dass ich auch kurz vorm Kaiserschnitt stand.

Nachdem ich wegen Schwangerschaftsdiabetes 3 Tage vor ET eingeleitet wurde hat die Geburt insgesamt 18 Stunden gedauert.

Mein Muttermund öffnete sich nicht und nur durch das manuelle Öffnen des Muttermundes der Oberärztin während meiner Wehen kam ich gerade so am Kaiserschnitt vorbei.
4 Stunden der insgesamt 18 Stunden Geburt hatte ich alle 3 Minuten Wehen, so dass ich 30 Minuten bevor mein Schatz geboren wurde nach einer PDA verlangt habe. Ich war mit meinen Kräften am Ende.

Leider ist es bei uns gerade sehr stressig. Ich habe noch 2 Schulkinder zu versorgen und mein kleiner Max macht es mir nicht gerade leicht. Er schläft total unruhig, wird oft wach tagsüber und auch nachts. Er möchte nur auf meinem Arm schlafen, sobald er abgelegt wird ist Terror vorprogrammiert. Das geht jetzt schon seit 2 Wochen so

Geht schon in Richtung Schreibaby wenn das die nächsten 1-2 Wochen so weitergeht. Er findet auch nur sehr schwer in den Schlaf. Man könnte fast meinen er hat Angst Schlafen zu gehen das ist sehr kräfteraubend momentan. Ich laufe hier wie ein Zombie rum und das obwohl mein Mann ihn mir nachts dann abnimmt, aber ich höre ihn eben trotzdem brüllen und kann dann auch nicht mehr schlafen.

Ich hoffe sehr, dass der Spuk spätestens nach 3 Monaten vorbei ist. Momentan laufe ich eher wie ein Roboter nur automatisiert rum. Wie ist das so bei euch= HAbt ihr alle tolle Traumbabies die kaum schreien?

Gefällt mir

H
hudes_12889297
18.01.16 um 23:50

Hallo
Hallo Wintermami und Kyra, toll dass ihr euch zu uns gesellt mein Raphael ist untertags immer total brav (okay, es gab auch schon zwei,drei Ausnahmen) aber am Abend ist es seehr anstrengend mit ihm.. er will nur getragen werden, hat ständig Hunger, brüllt aber dann die Brust wieder an. das geht oft stundenlang so. in der Nacht hatten wir bisher noch keine Probleme *auf Holz klopf* aber bis er einschläft dauert es lange, weil er sich gegen das Schlafen wehrt.. naja nachdem er mein erstes Baby ist ist es kein Problem, hätte ich schon ein Kind wäre es schwieriger. heute war er nach langer Zeit wieder mal brav am Abend, hab schon wieder Hoffnungen dass es endlich vorbei ist aber mal sehen wie es morgen und die nächsten Tage wird Kyra das hört sich echt schrecklich an. toll dass dich dein Mann so unterstützt! wie reagieren deine Großen drauf? eifern sie oder unterstützen sie dich auch? ich drück dir die Daumen dass es bald besser wird

Gefällt mir

H
heleen_993175
19.01.16 um 0:11

Kyra
Deine Geburt hört sich auch echt heftig an!! Schön dass Du zumindest um den KS rumgekommen bist.
Also meine Maus will nachts auch nicht alleine sein. Wir machen es mittlerweile so, dass mein Freund sie immer zu sich auf die Brust nimmt nachdem ich sie gestillt habe. Dann schläft sie meist sehr gut. Wenn man sie einfach ablegt schreit sie uns komplett zusammen und beruhigt sich meist erst wieder an der Brust. Oder wenn man mit ihr rumläuft.. Das hatten wir ein paar Nächte. Aber seitdem wir sie auf uns schlafen lassen geht es zum Glück! Wäre das vielleicht eine Option für Euch?
Hast Du ein Tragetuch? Das könnte vielleicht tagsüber helfen ihn zu beruhigen. Er spürt Dich die ganze Zeit aber Du kannst trotzdem alles machen was Du willst in der Zeit. Unsere ist im Tragetuch total ruhig und zufrieden.
Tagsüber ist sie aber recht friedlich und schläft teilweise auch 3h durch. Gegen Abend wird sie dann richtig aktiv und will meistens alle 30-60 min trinken..
Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen dass es bald besser wird!!

Gefällt mir

Anzeige
J
jolene_12476862
19.01.16 um 5:09

...
@ Biene, na da bin ich ja froh das du trotzdem alles genießen kannst. bei meiner großen konnte ich mir die ersten zwei Jahren gar nicht vorstellen jemals wieder schwanger zu werden da ihre Schwangerschaft für mich ganz schlimm war. der Start war damals dank meiner Wochenbettdepressionen auch nicht so leicht. .------------------ mein Mann hatte bis Neujahr Urlaub und dann letzte Woche nochmal ein paar Tage. es geht beruflich leider nicht mehr. aber ich muss sagen ich komme gut klar. hätte ich von mir auch nicht gedacht. .------------------------------- @kyra. . Mensch du arme das hört sich ja echt anstrengend an. Ich drücke sehr die Daumen das er bald ruhiger wird. J.ohanna ist eigentlich sehr zufrieden. sie hat natürlich auch ihre Schrei und Unruhe Phasen aber sie sind zum Glück Vormittags oder Nachmittags.

Gefällt mir

R
rhea_12630118
19.01.16 um 7:57
In Antwort auf estera_12568388

Danke für das nette Willkommen heißen
Also ich bin 33 verheiratet habe jetzt das 3. Kind bekommen. Mein kleiner Maximilian wurde am 28.12.2015 um 00:05 Uhr mit 3000 g und 50 cm geboren. Sein Kopfumfang war 33.
Ich hatte eine Horrorgeburt obwohl man ja sagt, dass das 3. Kind schneller kommen sollte. Die Herztöne vom Kleinen fielen nach jeder Wehe ab so dass ich auch kurz vorm Kaiserschnitt stand.

Nachdem ich wegen Schwangerschaftsdiabetes 3 Tage vor ET eingeleitet wurde hat die Geburt insgesamt 18 Stunden gedauert.

Mein Muttermund öffnete sich nicht und nur durch das manuelle Öffnen des Muttermundes der Oberärztin während meiner Wehen kam ich gerade so am Kaiserschnitt vorbei.
4 Stunden der insgesamt 18 Stunden Geburt hatte ich alle 3 Minuten Wehen, so dass ich 30 Minuten bevor mein Schatz geboren wurde nach einer PDA verlangt habe. Ich war mit meinen Kräften am Ende.

Leider ist es bei uns gerade sehr stressig. Ich habe noch 2 Schulkinder zu versorgen und mein kleiner Max macht es mir nicht gerade leicht. Er schläft total unruhig, wird oft wach tagsüber und auch nachts. Er möchte nur auf meinem Arm schlafen, sobald er abgelegt wird ist Terror vorprogrammiert. Das geht jetzt schon seit 2 Wochen so

Geht schon in Richtung Schreibaby wenn das die nächsten 1-2 Wochen so weitergeht. Er findet auch nur sehr schwer in den Schlaf. Man könnte fast meinen er hat Angst Schlafen zu gehen das ist sehr kräfteraubend momentan. Ich laufe hier wie ein Zombie rum und das obwohl mein Mann ihn mir nachts dann abnimmt, aber ich höre ihn eben trotzdem brüllen und kann dann auch nicht mehr schlafen.

Ich hoffe sehr, dass der Spuk spätestens nach 3 Monaten vorbei ist. Momentan laufe ich eher wie ein Roboter nur automatisiert rum. Wie ist das so bei euch= HAbt ihr alle tolle Traumbabies die kaum schreien?

Einleiten
Ja das einleiten ist nicht so lustig. wurde 12. Tage vorher eingeleitet und am nächsten tag kam die maus

Gefällt mir

Anzeige
Q
qiu_12345260
19.01.16 um 8:19

Smilla 1 monat alt
wie die zeit rum geht wahnsinn

Bine: das ist ja mal ein geburtsbericht ,die hebamme gehört entlassen meiner meinung,der hätte ich gleich mein senf gesagt wie sie sich benehmen sollte und mit mir ned.was ich unter alles sau finde ist das die dich soooolange warten lassen haben bis es zum ks kam.dann müsstest du ja voll durchstarten mit 3-4 kinder.aber ich will auch höchstens 4

Wintermami und Kyra Herzlich Willkommen!

Kyra: das hört sich ja schlimm an,aber das wird bestimmt bald besser.ja wir haben ein traumbaby das ned schreit,noch ned (kommt bestimmt bald).ausser das meine auch die brust angeschrien hat damals bin ich umgestiegen auf abpumpen was sehr gut klappt allerdings mehr arbeit macht,aber halb so schlimm.

Wie macht ihr es wenn ihr raus geht?
Wir waren bisher 4x nur draussen,wenn dann mit langarmbody,oberteilchen für strampler,strampler,mütze und jäckchen und dann in den mucki sack fertig.

So allerdings haben wir jetzt -5,5 grad und ich will jetzt auch anfangen mit tragetücher kauf mir eins die woche von didymos sollen die besten angeblich sein.
Und möchte gerne zu meinen pferden und da ist es halt schweinekalt ich hab vor sie unter meine daunenjacke zu tragen.
Was meint ihr ist das jetzt zu kalt insgesamt oder wie ich sie tragen möchte?
Dazu soll ich noch eine gesichtscreme benutzen wenn wir dann rausgehen?

Gefällt mir

T
tovah_12708015
19.01.16 um 12:04

Willkommen
Hallo ihr neuen, herzlich willkommen Also ein Schreibaby habe ich auch nicht aber genau wie bei Tiinchen sind die Abendstunden die Stunden wo der kleine den Alltag verarbeitet und viel Aufmerksamkeit bzw kuscheln benötigt. dazu kommt dann das man selbst auch mal ein wenig "Feierabend" haben will und das merken die Kids natürlich auch. Also ich muss sagen ich bin täglich mit dem kleinen draußen allein weil die grosse ja zum Kindergarten muss wir haben die letzten Tage immer so -8 Grad ich ziehe im einfach ne Strumpfhose Body Pullover und Jacke an. wenn er im Maxi Cosi sitzt sogar nur nen Kapuzen Pulli weil ich da die Hopediz Decke drin habe und die hält extrem warm. beim Tragen würde ich auch so ein Overall anziehen und Handschuhe und schühchen. denn das sind die stellen die schnell kalt werden.. meine Hebamme meinte also er noch ganz klein war das man bei Minusgrad nur keine ausgiebigen Spaziergängen machen sollte alles andere ist aber ok

Gefällt mir

Anzeige
H
heleen_993175
19.01.16 um 13:32

Katja, anziehen
Katja: im Nachhinein fallen mir auch tausend Sachen ein die ich der Hebamme gerne an den Kopf geworfen hätte. Ich war nur leider so fertig und so mit mir selbst beschäftigt, dass ich dazu keine Kraft hatte. Mein Freund hat mir allerdings erzählt dass ich ganz am Schluss als feststand dass es ein KS wird, sie ziemlich beleidigt habe und ihr gesagt habe sie soll sich verziehen.
Davon weiß ich nichts mehr

Vom Anziehen her machen wir es etwa wie Brini. Wir haben auch so eine Einschlagdecke von Hoppediz für den Autositz. Die ist echt super!! Wenn wir mit Kinderwagen spazieren gehen kommt sie in einen Fußsack und wir wickeln sie noch mit einer Decke ein. Darunter ist sie ganz normal angezogen.

Gefällt mir

E
elysia_12748280
19.01.16 um 13:47

Auch mal wieder da
und direkt so viel zu lesen

Hallo Wintermami, hallo Kyra! Schön, dass ihr mitschreibt.

Ein Schreikind hab ich auch nicht, wenn er mal schreit dann nur weil ihm einfällt dass er gerade den schlimmsten Hunger aller Zeiten hat. Ansonsten brabbelt und meckert er viel Ist aber total süß wenn er versucht zu kommunizieren

Also wenn es nicht gerade regnet gehen wir täglich 1 Stunde spazieren, finds einfach wichtig dass Felix immer an die frische Luft kommt und er ist ja nicht aus Zucker. Meiner Oma hab ich auch mal die Meinung gesagt und ziehe ihn so an wie ich das will. Kurzarm Body, Strumpfhose und entweder Strampler oder Hosen und Langarmshirt drüber..ihm ist immer warm im Mucki

Eure Geburtsberichte sind ja der Hammer..Respekt! Was ihr alles durchgemacht habt teilweise wünscht man niemandem. Und nein, Kaiserschnitt Mamas sind nicht schlechter als andere!! Im Gegenteil - es gehört super viel Mut zum geplanten KS und auch der Notkaiserschnitt ist nicht ohne wenn man schon stundenlang in den Wehen lag und alles versucht hat.

So, ich leg mich jetzt ein bisschen hin..bin etwas geschlaucht und Felix sehr kuschelbedürftig im Moment.

Gefällt mir

Anzeige
J
jolene_12476862
19.01.16 um 14:38

...
Ich bin auch täglich draußen. . Ich trage J.ohanna auch gerne aber jetzt im Moment nicht da ich keine Schühchen für sie habe. . Ich muss mal im Internet gucken. . ------------------ J.ohannas Geburt war recht schnell und schmerzlos . die erste welche hatte ich nachts um eins. die habe ich bis morgens um neun aber nicht ernst genommen weil es eben nicht weh tat. . habe mir meiner hebi telefoniert die hat gesagt ich soll sofort ins KH. im KH angekommen haben sie mich untersucht und sofort in den Kreißsaal geschickt und 20 min Später war sie da... die beiden Presswehen waren schmerzhaft der Rest gar nicht. . hätte ich nicht aus Unsicherheit meine hebi angerufen hätte ich die kleine alle zu Hause bekommen. . das war schon eine knappe sache. . die wehen von der großen waren soooo extrem schmerzhaft das ich die ganze Zeit gedacht habe das können keine richtigen wehen sein

Gefällt mir

J
jolene_12476862
19.01.16 um 14:39
In Antwort auf jolene_12476862

...
Ich bin auch täglich draußen. . Ich trage J.ohanna auch gerne aber jetzt im Moment nicht da ich keine Schühchen für sie habe. . Ich muss mal im Internet gucken. . ------------------ J.ohannas Geburt war recht schnell und schmerzlos . die erste welche hatte ich nachts um eins. die habe ich bis morgens um neun aber nicht ernst genommen weil es eben nicht weh tat. . habe mir meiner hebi telefoniert die hat gesagt ich soll sofort ins KH. im KH angekommen haben sie mich untersucht und sofort in den Kreißsaal geschickt und 20 min Später war sie da... die beiden Presswehen waren schmerzhaft der Rest gar nicht. . hätte ich nicht aus Unsicherheit meine hebi angerufen hätte ich die kleine alle zu Hause bekommen. . das war schon eine knappe sache. . die wehen von der großen waren soooo extrem schmerzhaft das ich die ganze Zeit gedacht habe das können keine richtigen wehen sein

Oh weh
verzeiht meine Rechtschreibung... ich habe die kleine auf dem Arm und schreibe mit links. . erschwerte Verhältnisse

Gefällt mir

Anzeige
H
hudes_12889297
19.01.16 um 17:22

Fa termin
ich hatte heute FA Termin, es passt alles jetzt können wir es mal wieder mit Sex probieren bin ja schon neugierig wie es wird, ich hab trotz KS irgendwie das Gefühl, dass ich enger geworden bin?! *gg* hab eine Stillpille bekommen. wollte zwar eigentlich keine Pille mehr nehmen wegen den Hormonen aber nur mit Kondom ist mir zu unsicher.. FA hat gesagt dass ich jetzt 6 Monate auf keinen Fall schwanger werden darf wegen dem KS, haha, hätte der ernsthaft geglaubt ich will jetzt schon wieder? mit Pille kann nichtsmehr passieren, und wenn ich aufhöre sollte es nicht allzu lange dauern dass es wieder klappt, im Vergleich zur Dreimonatsspritze.. und positiv ist auch, dass man diese Pille durchnimmt und so nie die Mens bekommt ------ (<- gute Idee mit den Strichen, ich hab immer Punkte gemacht aber das war wenig übersichtlich) Wintermami einen schönen Namen hat eure Tochter wenn ich ein Mädchen bekommen hätte würde sie im Zweitnamen auch Johanna heißen ------ Bine bei mir ist das Taubheitsgefühl mittlerweile fast weg hab aber schon von Frauen gelesen die das nach 2 Jahren noch immer haben. man kann sich bei Homöopathen (weiß nicht genau bei welchen) die Narbe entstören lassen oder sich einen bestimmten Stein kaufen (hab natürlich auch wieder vergessen welchen aber kann man bestimmt googlen) und damit auf der Narbe hin und her "fahren", soll anscheinend helfen.. hmm naja mich stört es eigentlich nicht, solange es nicht wehtut...

Gefällt mir

H
heleen_993175
19.01.16 um 19:56

Wintermami, Tiinchen
Wintermami, das ist ja beruhigend dass man nach einer ersten schlimmen Geburt auch eine unkomplizierte haben kann. Das macht mir etwas Hoffnung dass die nächste vielleicht etwas besser läuft

Tiinchen was genau untersucht der FA denn? Habe voll vergessen den Termin auszumachen... Meine ist immer so ausgebucht
Von der Verhütung her nehmen wir nur Kondome. Habe die Pille schon vor Jahren abgesetzt weil ich keine Hormone mehr nehmen wollte.
Danke, falls die Taubheit nicht weggeht mache ich mich mal schlau mit dem entstören und den Steinen vielleicht hilft es ja!

Gefällt mir

Anzeige
R
rhea_12630118
19.01.16 um 20:01

Frage
hat jemand von euch so ein Kissen gegen platten kopf? wenn ja welches? werde mir jetzt auch eines zu legen. versuch sie zwar immer schön auf die Seiten abzuwechseln aber sie jammert auf der Seite oft.

Gefällt mir

J
jolene_12476862
20.01.16 um 2:08

...
@ nessa. . Ich habe leider keine Erfahrungen mit so einem Kissen. . ---------------------------- ich habe mal wieder vergessen eine FA Termin zu machen. ich habe meinen erst in Februar irgendwann. . Ich werde wohl die Hormonspirale nehmen. ich wollte zwar keine Hormone mehr aber meine Stiefmutter (selbst FA) sagt das die Hormone nur lokal sind dort wo die Spirale sitzt und nicht wie bei der Pille im ganzen Körper verteilt sind

Gefällt mir

Anzeige
Q
qiu_12345260
20.01.16 um 8:32


nach wieviel wochen nach geburt habt ihr wieder fa termin.
ich habe in in der 7 woche. d.h. erst am 14.2. voll lange noch für mich.
ja wegen verhütung schrieb ich ja mh schwierige sache bei uns vor geburt sagten wir brauchen wir nicht wer weiß wann es denn passieren sollte. jetzt nach 4 wochen sagte meine freund er will nicht gleich noch eins.ich sagte es kann bei unseren aussichten bestimmt nie wieder passieren,das es absulut nur ein wunder war,was ich niemals hoffe deshalb wollte ich lieber gleich oder dann wann es passiert eins wie im notfall keins.ich sage lieber eins zuviel wie zu wenig
bin mal gespannt was er in der zeit sagt wann wir wieder sex haben dürfen.oder darf man jetzt schon in der 5 woche ohne fa termin bisher? mir geht es ja wieder gut seit der geburt ich sagte nur wir mpssen vernünftig sein

habt ihr schon alles eingereicht mutterschaftsgeld,elterngeld,k indergeld?

wir haben nach genau 30 tagen erst die geburtsurkunde bekommen,die dachten bestimmt die können sich zeit lassen waren ja feiertage dazwischen.

wir versuchen heute alles fertig zu machen.

in der nächsten zeit sollen wieder olusgrade werden da hab ich vor wenn ich morgen hoffe ich eine tragetuch kaufe dann mal auch mal um den block gehe den nur daheim das geht auf dauer mit der kleinen nicht.

wie macht ihr das mit gesichtscreme tragt ihr die kurz vorher auf bevor ihr raus geht oder schon vorher,sorry für die blöden fragen.
bei mir mach ich ned so viel ferz

Gefällt mir

H
hudes_12889297
20.01.16 um 10:18

Fragen
Nessa so ein Kissen kenn ich nicht. wir haben das Problem mit Raphael dass er seinen Kopf immer nur auf die linke Seite dreht, ist anscheinend noch vom Bauch so. sollten bald zur Cranio um die Blockade zu lösen sonst kann es sein dass sich die Muskeln verkürzen ------ Katja wir geben ihm so eine Gesichtscreme garnicht rauf, meine Mama meinte das ist unnötig, hatten wir früher auch nicht FA Termin macht man 6-8Wochen nach der Geburt ich hatte ihn auch erst nach 7 Wochen. hmm also meine Hebamme hat gesagt wenn man sich gut fühlt darf man Geschlechtsverkehr haben. der Wochenfluss sollte halt vorbei sein und natürlich mich Kondom ------ wir haben jetzt einen Termin für die Taufe: 17.04.16

Gefällt mir

Anzeige
H
hera_12373914
20.01.16 um 10:32

Schon 1. Monat und 1 Tag
Hallo ihr Lieben ! Sitze gerade beim Computer und komme endlich dazu mal wieder zu schreiben. Über das Handy ist es sehr mühsam, versuch zwar immer brav mitzulesen aber irgendwie ist immer etwas los. Philipp ist nun schon 1. Monat alt, wahnsinn wie die Zeit vergeht. Uns gehts gut. Er liegt grad neben mir im Stubenwagen und sollte eigentlich schlafen, schaut aber lieber herum und ist schon sehr interessiert für alles. Wir haben um 11:10 wieder einen Termin beim Kinderarzt zum Nabel verätzen (leider) ich hoffe es tut ihm heute nicht mehr so weh, waren schon am Montag und er hat fürchterlich geschrien... Da könnte man am liebsten mitweinen, aber da er immer noch etwas nässt muss es leider sein! Ansonsten ist alles bestens, Philipp ist schon 56 cm groß und hat auch schon die 5 kg geknackt, er ist aber auch ein ganz braver Trinker, nur manchmal sehr sehr ungeduldig!!!! Die Nächte sind bis jetzt sehr gut, aber er schläft auch bei uns im Bett, da muss es ihm ja gefallen... Am Tag hat er manchmal etwas Bauchweh und auch gegen Abends, aber meistens ist es nach ein paar ordentlichen Pupsen und Windel voll wieder vorbei...

Willkommen an Wintermami und Kyra! Schön das ihr mitschreibt und Glückwunsch auch nochmal zu euren Babys!!!! Kyra ich hoffe das dein kleiner Sohnemann bald zur Ruhe kommt und ihr die Zeit dann auch genießen könnt. Wie groß sind denn deine Schulkinder??? Ich hab auch schon zwei mit 9 und 6 Jahren!!!

FA-Termin hab ich noch nicht vereinbart, sollte ich aber dringend, habe aber auch immer noch ganz leichten bräunlichen Ausfluss.

Bzgl. anziehen, da zieh ich meinen wenn wir raus gehen ja viel zu warm an ) in den Maxi Cosi kommt er nur mit dünner Fleece Jacke und Mütze und normale Kleidung, haben einen Fleece Sack drinnen. Aber beim rausgehen zieh ich ihm die normale Kleidung an und dann einen Overall + Fellsack und die ist auch noch in der Tragetasche drinnen. Er hat aber noch nie geschwitzt und ich muss sagen bei uns ist es jetzt schon oft sehr kalt. Wohnen in den Bergen!!! Aber ich denke das hat eh jeder selber im Gefühl....

Habe euch meinen Geburtsbericht auch noch nicht abgetippt. Ist aber auch nicht so spannend. Hatte nachts ab halb 3 Uhr Wehen und hab dann aber nochmal eingeschlafen bis 4 Uhr. Bin dann noch Vorhaus wischen und zusammenräumen gegangen und wir haben um 6 Uhr noch gemütlich gefrühstückt. Mein Mann hat dann noch gemeint wir fahren erst so das wir gleich die neue Hebamme bekommen, um 7 Uhr ist immer Hebammenwechsel. Sind dann um 7: 15 Uhr im Kh angekommen und da war der Muttermund bei 6 cm und eine ganz junge Hebamme meinte zu mir ich hab schon gute Arbeit geleistet.. Wir haben dann noch mit einer anderen Gebärenden Geburtsräume getauscht, da ich wenn möglich wieder gerne eine Wassergeburt wollte, hatte ja schon zwei. Die Wehen waren immer noch gut zu veratmen und kamen als wir im KH angekommen sind ca. alle 10-15 min. und wurden dann weniger. Habe dann einen Einlauf bekommen und bevor ich um 8:30 Uhr in die Wanne stieg wurde die Fruchtblase geöffnet. Die Wehen kamen dann so alle 5 Min. und das blieb auch bis zu den Presswehen eher alles gemütlich und nicht so rasant. Hab bei der zweiten Geburt die Wehen jede Minute gehabt und war daher sehr froh das es etwas gemütlicher war. Konnte mich in den Wehenpausen immer wieder sehr gut erholen. Herztöne waren auch gut. Hatte diesesmal wahnsinnig viele Wehen zum veratmen und das ist mir sehr schwer gefallen, die Hebamme hat aber super arbeit geleistet denn dadurch bin ich nicht gerissen oder geschnitten worden. Die ersten Presswehen kamen dann um 10:15 Uhr und um 10:43 Uhr war er schließlich da. Er hat gleich lauthals geschrien und durfte echt lange bei mir am Bauch liegen und kuscheln. Bei mir wurde dann gleich geschaut das die Nachgeburt kommt, hatte ja beim ersten mal schon große Probleme und beim zweiten Mal kam sie gar nicht (wurde dann eine Curetage unter Vollnarkose) und dieses mal kam sie Gott sei Dank nach ca. 20 Min. aber auch nur durch eine tolle Hebamme und eine tolle Ärztin. Philipp wurde dann untersucht und wir durften bis 13 Uhr allein im Kreissaal kuscheln, bis wir halt dann das Zimmer bekommen haben. Das war herrlich!!! Geburt war schon schmerzhaft und zwischendurch hab ich auch mal zu meinen Mann gesagt das mit dem 4ten Kind überleg ich mir noch , mittlerweile denke ich schon wieder anders.....

Wie gehts euch sonst??? Schöne Wochenmitte und lg.

Gefällt mir

H
hera_12373914
20.01.16 um 10:41

Flacher Kopf
Das mit dem flachen Kopf kennen wir auch. Bei der Mutterberatung (Sarah du hast glaub ich gefragt: ist bei uns einmal im Monat, da treffen sich alle Mütter mit den Kindern/Babys und es ist eine Hebamme und Kinderärztin da und es wird gewogen und gemessen und man kann dort auch impfen und fragen stellen etc..., ist immer sehr nett) wurde uns auch gesagt das Philipp schon einen etwas flachen Kopf hat, kommt bei uns auch vom Bauch, da er immer gleich gelegen ist, die Ärztin hat dann gesagt wir sollen schauen das er den Kopf auch auf die andere Seite dreht und das geht am besten in dem man ihn/sie auf der anderen Seite trägt oder in seinem Bettchen auf die andere Seite hinlegt etc..., dann bekommt man das ganz von allein hin. Sonst verkürzen sich die Muskeln und man braucht Physiotherapie. Bei uns klappts echt schon gut, gutes Hilfsmittel ist auch eine Decke oder ein zusammengerolltes Handtuch!

Gefällt mir

Anzeige
T
tovah_12708015
20.01.16 um 10:48

Fa termin
Hab meinen am Freitag dann sind es 8 Wochen her hab aber auch erst im neuen Jahr dort angerufen und recht schnell ein Termin bekommen. wir waren am Montag bei Pekip und der Kleine hat die erste Stunde verpennt. alle anderen Kinder haben immer wieder mal geschrien und alle waren neidisch auf Valentino. ich hab gesagt wir sind das nächste mal mit schreien dran tiinchen 17.4 schönes Datum da wird meine große 5 tiinchen das mit der Blockade lass dich da nicht verrückt machen. viele Kinder haben eine lieblingsseite. versuch ihn immer wieder mit dem Blick auf die andere Seite zu lenken. sie verfolgen ja schon Dinge gerade unsere Hände. kann da auch wieder nur pekip empfehlen da werden solche Dinge auch angesprochen jnd gezeigt was man machen kann. Nessalein wir haben kein Kissen wäre mir auch nicht recht. Die kleinen werden ja doch recht schnell mobil und dann liegen sie sich auch nicht platt. und falls doch bekommen gerade die mädels ja doch lange Haare und man sieht es nicht mehr ich hab mir auch noch keine Gedanken über Verhütung gemacht. wir wissen glaub ich auch noch gar nicht so recht ob noch Kind Nr 3 geplant wird. wenn aber eh wieder erst später somit würde auch eine Spirale in frage kommen. mal sehen

Gefällt mir

H
hudes_12889297
20.01.16 um 12:49

Mutterberatung
gibt's bei uns im Ort auch, jeden dritten Donnerstag im Monat wäre morgen schon, kann aber leider nicht. ab nächstem Monat würd ich schon gerne hinschauen ist ja auch gratis außerdem kenn ich bei uns da keine die ein Baby bekommen hat und das find ich schade, würd mich gern öfters mal mit jemandem treffen. hoffe so darauf, ein paar nette Damen kennen zu lernen

Gefällt mir

Anzeige
R
rhea_12630118
20.01.16 um 16:06

Fa termin und kissen
Ja meine Hebamme meint dass die schon gut sind aber man natürlich trotzdem Seiten wechseln sollte. aber meine maus kann nachts nur qm rücken schlafen. tagsüber versuch ich so gut wie möglich zu wechseln. habe nächsten Donnerstag fa Termin. also gut 6 Wochen nach der geburt. mit der Verhütung sind wir momentan quch noch nicht einig

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
elysia_12748280
20.01.16 um 17:16

Wieder so viel zu lesen
Ihr seid alle so fleißig, hab Schwierigkeiten mitzukommen

Mutterberatung: Klingt super, ähnlich ist es bei uns in der Babymassagen..die Kleinen werden gewogen und man tauscht sich aus und die Hebamme gibt nützliche Tipps.

Tiinchen: Finds gut, dass du auch zu so einer Mutterberatung gehst und du wirst sicher viele Mamis kennenlernen. Manche werden "normal" sein, bei anderen wirst du denken die hat sie nicht mehr alle und macht alles falsch und bei anderen wirst du dir vorkommen wie der erste Mensch, weil die nämlich alles besser wissen und sowieso auch das beste Kind von allen haben. Trotzdem ist der Kontakt zu Gleichgesinnten total wichtig um sich auszutauschen. Ich genieße es immer total mit den ganzen Mädels in der Babymassage und 3 gute Freundinnen haben ja auch im Dezember ihre Kinder bekommen und noch ne Freundin hat im Februar Termin.

Sex/Verhütung: Puh Leute, an Sex kann ich noch gar nicht denken! Das ist alles noch weit entfernt..mein FA Termin ist am 03. Februar und dann werden wir auch über Verhütung reden..wie aber schon gesagt, bei uns wird es wohl auf Kondom hinauslaufen. Hab zwar schon über Spirale nachgedacht aber bin mir nicht so sicher Und danach seh ich erst mal weiter was den Sex betrifft..irgendwie hab ich ein mulmiges Gefühl. Immerhin kam da gerade erst ein Baby raus. Normale Gedanken oder total bescheuert? Keine Ahnung

Brini/Pekip: jippie, hab ein Pekip bei uns gefunden und will die Woche mal anrufen. Werd ich dann aber erst machen wenn die Massage und das Babyschwimmen vorbei sind, sonst wird es mir vielleicht zu viel.

Nessa/Kissen: Ich würde es auch erst ohne Kissen probieren, tagsüber öfter mal die Trageseite wechseln oder eventuell öfter mal in die Fliegerhaltung und auch da den Arm immer wechseln. Schläft sie denn nachts durch? Ansonsten drehst du ihren Kopf einfach mal auf die rechte Seite und einmal auf die linke. Stütze ihn dann mit einem Handtuch so dass sie ihn nicht wieder auf ihre Lieblingsseite drehen kann, bzw. gerade machen kann. Klappt bestimmt

Katja: Gehst du nur raus wenn Plusgrade sind?? Hab ich das richtig verstanden? Wenn du sie gut einpackst dann schadet ihr die frische kalte Luft nichts und dir bestimmt auch nicht. Zu Hause sitzt man ja doch nur in der trockenen Heizungsluft. Waren gerade eine Stunde spazieren, es ist eiskalt draußen aber Felix hat rote Bäckchen und schläft immer noch wie ein Stein.

Felix: Mittlerweile trinkt er alle 3 Stunden, ein super Rhythmus den wir auch nachts genau so einhalten können wenn er nicht gerade einen Schub hat. Heute bei der Massage wog er schon 3470 Gramm und hat mich 2 mal erfolgreich angepinkelt

Impfung: Lasst ihr Pneumokokken und Meningokokken impfen????

Bine: Unsere Hebammen machen Akupunktur an der KS-Narbe und alle Mamis die davon erzählen sind begeistert. Nach 2 Sitzungen ist das taubheitsgefühl weg und die Narbe und das Gewebe darunter wieder ganz weich. Ich glaub ich würds probieren wenn ich ne Narbe hätte. Mehr als nicht wirken kann es ja nicht



Gefällt mir

Anzeige
T
tovah_12708015
20.01.16 um 19:18

Fleißige bienchen
Ja hier ist wieder was los. Valentino schläft auch nur auf dem Rücken was ich nicht schlimm finde mal ist der Kopf grade mal zur Seite. tagsüber lass ich ihn auch auf dem Bauch schlafen, gerade dann wenn ich merke das er sich selbst nicht beruhigen kann uns schwer in den schlaf findet. KS Narbe. also meine alte narbe war immer irgendwie taub. hat mich nicht gestört ausser manche Hosen waren unangenehm. jetzt nach dem 2. ks ist mein linke Schambein Seite mit Oberschenkel Innenseite taub. da hoffe ich das es besser wird aber ich weiß das brauch Zeit. Beim rasieren ist das ganz unangenehm weil es sich so taub anfühlt. wir haben hier auch im KH ein stillcafe. da kann man sich mit anderen mamis treffen und quatschen und eine Hebamme plus Kinderkrankenschwester ist dabei und man kann fragen stellen Pekip gibt es ja alle 10 Wochen ca neue Kurse die dann bis zum 1. Lebensjahr gehen. also kann man rein theoretisch jederzeit einsteigen. man muss nur bedenken das sich einige Mütter dann halt schon von vorherigen Kursen kennen aber das sollte ja kein Problem sein. Sind eure kleinen auch schon so schön aktiv? ich bekomm momentan nicht genug von all den Töne die Valentino von sich gibt wenn er erzählt und mich anlacht. und er liebt seinen Spielbogen

Gefällt mir

Q
qiu_12345260
20.01.16 um 23:52


karvoi:Smilla hatte auch am anfang immer nach links geschaut,sie sagten nur muss man beobachten,kinderarzt ist es aufgefallen und sagte auch mal auf andere seite legen aber er sagte am kopf ist noch nichts sichtbar nur das beide seiten die haare weg sind,leider.
Wir haben das gefühl das sie gut auf beiden seiten liegt.

Habt ihr schon beckenbodenrückbildungskurs ausgemacht?
Ich vergess das jeden tag
Sarah: ja wir waren zwar immer mal 1 std draussen und sie hatte immer total verschnupft ob es daran lag wissen wir nicht und seitdem sind wir nicht mehr raus.und das will ich so nicht weiter handhaben spätestens,sagte ich wenn ich morgen hoffe ich sehr das tragetuch bekomme nächste woche plusgrade kommen dann täglich raus gehe.dann wird die angst kommen hoffentlich hat sie kein hunger und ist brav den ich muss alle 6 std abpumpen und zwischen druch will ich sie satt füttern was ist wenn ich unterwegs bin nicht grad um die ecke und sie schreit los und hat hunger was soll ich dann da machen wenn ich nix dabei hab,ich will sie ja nicht verhungern lassen oder das mich andere blöd anschauen die bekommt ihr kind nicht in griffvielleicht mach ich mir einfach zuviele gedanken über alles anstatt mal zu tun und dann weiter zu sehen.

Ja wenn die kleinen ein anlachen lasst unser herz höher schlagen es ist so schön wenn sie lachen und es ihnen gut geht.

Gefällt mir

Anzeige
T
tovah_12708015
21.01.16 um 12:49

Katja
Hast du überhaupt genügend Milch wenn du nur alle 6 Std pumpst? ich glaub da würde bei mir die Milch wegbleiben. Wie oft trinkt die Kleine denn? Du darfst einfach keine Angst haben raus zu gehen. Das spüren die kleinen ja auch. Wenn wir draußen sind hält der Kleine immer länger ohne essen aus als zu Hause und pennt meist total friedlich. Die Luft draußen und die anderen Geräusche sorgen sicher dafür. Man ist beim ersten Kind halt oft verunsichert aber glaub mir das brauchst du nicht zu sein. Bin mit meinem Kleinen mehr unterwegs als zu Hause. fällt einem ja die Decke auf den Kopf. Rückbildung beginnt bei mir im April. hätte gern schon eher 2as gemacht aber es ist alles ausgebucht. und bei uns im Fitness Studio gibt es eine Stoffwechsel Kur aber da dürfen stillende Mamas nicht mit machen also abwarten. Hab mir gestern schon mal Baby Kochbuch geholt damit ich alles parat haben wenn es dann los geht. Der kleine ist heute 9 Wochen alt und ich befürchte die nächsten Wochen und Monate werden Viel zu schnell um gehen

Gefällt mir

J
jolene_12476862
21.01.16 um 13:25

Heute 5 wochen
J.ohanna hatte mit ein paar Tagen schon eine Erkältung. . das bleibt bei dem Wetter nicht aus. dabei waren wir da noch nicht wirklich draußen. wenn die Nase verschnupft ist ist es gerade gut nach draußen zu gehen. leider ist sie jetzt schon wieder krank. die große ist ein Kindergartenkind und schleppt alles an.. bin eben extra mit ihr an die Frische Luft gegangen. .----------------------- meine Rückbildung beginnt auch im April

Gefällt mir

Anzeige
J
jolene_12476862
21.01.16 um 13:27

...
Ich bereite meist alles vor wie Tasche packen, mich anziehen.. dann trinkt sie noch mal und dann gehe ich los.. dann kommt die meistens lange ohne trinken aus

Gefällt mir

E
elysia_12748280
21.01.16 um 16:34

Frische luft
tut gut, Katja trau dich ruhig rauszugehen. Felix war auch nur am motzen vorhin, hab ihn dann gepackt und war heute dann sogar 1,5 Stunden laufen. Er hat jetzt seit halb 1 nix gegessen und schläft seit halb 3. Zu Hause auf Couch hätten wir das nicht geschafft.

Wenn du gut vorbereitet bist dann steht einem Spaziergang nichts im Weg

Gefällt mir

Anzeige
E
elysia_12748280
21.01.16 um 16:38

Kochbuch
Hab ich mir auch schon geholt, ab wann fängst du damit an Brini? Woher weiß ich denn dass Felix soweit ist? Jetzt mit 5 Wochen ist es noch viel zu früh, das ist klar

Wintermami das ist doof mit dem Schnupfen Aber ich denk immer so härten die Kleinen schneller ab Wir sind zum Glück bis jetzt verschont geblieben

Gefällt mir

J
jolene_12476862
21.01.16 um 17:50

...
Sarah. . wenn er anfängt dir das Essen vom löffel zu gucken und dabei Schmatz und "kaubewegungen" macht kann man es probieren. aber erst ab der vollendeten 16 Woche. . Ich habe bei der großen damals zu früh anfangen. ich wollte es so gerne. aber sie war einfach noch nicht so weit. Mit sieben Monaten hat es dann sehr gut geklappt. ich denke du wirst mit der zeit deinen kleinen gut einschätzen können das ihr den richtigen Zeitpunkt erwischt

Gefällt mir

Anzeige
T
tovah_12708015
21.01.16 um 18:06

Schnupfen
bringt die grosse aus ständig vom kiga mit. Bei dem Kleinen wird es dann zu Hause sogar eher schlimmer. die Heizungsluft trocknet die Schleimhäute so doof aus. Also raus. bei der Großen habe ich nach 4 Monaten nicht mehr stillen können. es kam kaum noch Milch also hab ich dann auch mit Beikost langsam angefangen weil ich das sinnvoller fand als komplett auf flaschenmilch umzustellen. sie War aber auch sehr neugierig und hat uns immer alles vom Teller geschaut. Bei Valentino setze ich mir keine Frist. werde es nach Gefühl machen. bzgl Allergien hieß es ja erst 6 Monate voll stillen doch das sehen die Ärzte jetzt ja schon wieder anders. Der kleine Mann gibt das Tempo an wichtig ist mir diesmal nur das selber kochen. bei Emilia hab ich das selten gemacht. Evtl kommt in den nächsten Woche such ein thermomix ins Haus. Aber nicht nur wegen dem Brei

Gefällt mir

E
elysia_12748280
21.01.16 um 18:37

Thermomix
Ich hätte auch gern einen, hab aber zum Geburtstag erst eine Kitchen Aid bekommen und will ja nicht unverschämt sein

Ich hab aber gesehen dass es von Avent auch einen Babykost Zubereiter gibt. Der macht alles klein und kocht das Essen auch gleich. Gibt verschiedene Stufen von komplett pürriert bis zu Bröckchen im Brei..ich freu mich mega aufs selbst kochen und füttern. Dann bin ich endlich zum Großteil diese bescheuerten Flaschen los!

Übrigens..meine Hebammen die mich in letzter Zeit betreut haben, haben sich wegen meiner Stillgeschichte an die Klinikleitung gewandt und wollen, dass ab sofort mehr Schwestern auf Station sind um die Frauen besser unterstützen zu können! Hoffentlich klappt es

Gefällt mir

Anzeige
E
estera_12568388
21.01.16 um 19:36

So ich melde mich dann auch mal wieder
So langsam komme ich mir wie ein Versagerin vor
Mein Mann macht nie so lange mit dem Kleinen rum bis er eingeschlafen ist. Bei mir dauert das 1-2 Stunden bis er dann einigermaßen schläft.
Sogar bei meinem 13 jährigen Sohn lässt er sich besser beruhigen wie bei mir
Er schläft einfach sehr unruhig und es ist egal ob er auf mir schläft, egal welche Position er hat, egal ob ich Tragetuch etc. Das raubt mir so langsam ein wenig den Nerv, aber ich hab ja die Hoffnung, dass es sobald er älter wird besser werden wird.
So schlimm wie meine Tochter damals, sie war ein Schreibaby mit täglich 8-10 Stunde Geschreie ist er Gott er sei Dank. Eigentlich weint er nur sobald er müde wird oder Hunger hat und er findet eben extrem schlecht in den Schlaf.
Hach ich hoffe so sehr, dass es besser wird.
Nachts ist es schlimmer wie tagsüber.
Mein Mann nimmt ihn mir nachts ab, aber durch sein Geschrei wache ich natürlich auch auf und kann so schnell nicht mehr einschlafen.
Seit 2 Wochen habe ich nun nie mehr wie 2 Stunden am Stück schlafen und wenn ich sehr viel Glück habe, dann kann ich gestückelt noch 1-2 weitere schlafen.
Manche machen das ja wochenlang, die bewundere ich sehr, denn mich macht das nach der Zeit schon fertig.
Ich hab Augenringe, die nicht einmal mehr ein Concealer kaschiert, sehe aus wie Tod auf 2 Beinen und zusätzlich seit einer Woche wohl eher streßbedingt noch schlimme Magen-Darm Beschwerden.
So genug ausgeheult hier, aber es tut schon gut sich den Frust von der Seele schreiben zu können

Gefällt mir

R
rhea_12630118
21.01.16 um 20:00

Krank
meine maus und ich sind erkältet. sie Schnupft, nießt, hustet. was macht man da? Temperatur ist quch leicht erhöht. was kann man bei 5 Wochen alten babys dagegen tun?

Gefällt mir

Anzeige
H
hudes_12889297
21.01.16 um 20:46

Kyra
Mein Gott du tust mir soo leid bist du recht unruhig? bei uns ist es zb so dass der Kleine bei meinem Freund immer total unruhig ist weil er selber auch immer denkt er schafft das nicht, und seine Unruhe auf Raphael überträgt.. ich weiß leider garnicht was ich dir raten soll, ich kann dir nur wünschen dass es bald besser wird!! das kann ja nicht ewig so weitergehen... und NEIN - du bist bestimmt keine Versagerin!!! red dir das nicht ein, du bist bestimmt eine tolle Mama, immerhin hast du schon zwei Kinder erfolgreich "groß"gezogen. fühl dich gedrückt

Gefällt mir

H
hudes_12889297
21.01.16 um 20:46
In Antwort auf rhea_12630118

Krank
meine maus und ich sind erkältet. sie Schnupft, nießt, hustet. was macht man da? Temperatur ist quch leicht erhöht. was kann man bei 5 Wochen alten babys dagegen tun?

Arzt
ich würd zum Arzt schauen an deiner Stelle!

Gefällt mir

Anzeige
T
tovah_12708015
21.01.16 um 21:29

Nessa kyra
nessa bei Fieber zum Arzt gerade bei den ganz kleinen. Schnupfen kannst du Handtuch unter die Matratze am Kopfteil legen das sie etwas erhöht schläft. meersalz spray zum befeuchten und wenn es nachts nicht geht mit dem atmen geht auch olynth und Co für säuglinge. kyra stillst du? bin auch der Meinung wie tiinchen das es von eigener Unruhe komme kann. Er merkt das du zweifelst und vielleicht auch Angst hast ihn hinzulegen. Wenn du stillst riecht er natürlich auch deine Milch und das kann auch zur Unruhe führen deshalb ist er vielleicht such ruhiger bei den Männern. Zweifel nicht an dir. du schaffst das

Gefällt mir

H
heleen_993175
21.01.16 um 21:29

5.6 kg Baby
Unsere kleine große Maus wiegt jetzt schon 5.6kg und ist 63cm groß
Kein Wunder dass meine Schultern / mein Rücken schon etwas wehtun vom ganzen rumheben und halten beim Stillen. Ich lege jetzt immer ein Kissen drunter dann geht es besser...Aber mein Rücken macht mir echt etwas zu schaffen. Sie hängt momentan aber auch alle 1-1.5 h an mir. Nachts ist nach 1.5-2h schlafen auch rum. Hoffe das wird bald besser

Kyra: Du tust mir echt Leid! Aber da schließe ich mich Tiinchen an. Drücke Dir die Daumen dass es bald besser wird.

Sarah & Brini: wir haben einen Thermomix und er ist einfach Gold wert! Man spart sich so viel Zeit und allein für Babybrei wird er sich wahrscheinlich schon lohnen.
Brini, Dein Kleiner ist doch auch schon ziemlich schwer oder??

Ich habe jetzt auch meinen Rückbildunskurs gebucht - der ist zum Glück schon im März.

Gefällt mir

Anzeige
Q
qiu_12345260
21.01.16 um 23:13


Brini: ich hatte immer alle 3 std gepumpt vor sehr langer zeit und glaub seit einen halben monat ich führe alle schriftlich auf wann sie trinkt,menge meist 620-810ml ausser einmal 1030ml an einem tag,windeln wechseln 4-5 x am tag,und meine milch menge ist bei alle 6 std 240-270ml ich komme meiste über 1 lieter höchstens 1070ml-1020ml drunter gar nicht mehr.
Ich hatte das im kh sehr angeregt mit pumpe daheim hatte ich sehr viel auf einmal beides nur noch 60-70 ml das war ein schock für mich und jeder sagte das ist schon viel,pumpte alle 3 std ab dann ganz ganz langsam weiterausgebaut.allerdings mache ich keine ausnahmen da mal später oder da mal früher nein das nehme ich sehr ernst es ist ein traum alle 6 std nur abzupumpen immer 0,6,12,18 uhr.klar leide ich an schlafmangel trotz pumpen.
Meine freundin hat im august entbunden muss abpumpen da sie nach 8 wochen wieder arbeiten geht,ist sie daheim stillt sie an der brust noch nicht mal sie bekommt nach der zeit 250ml raus pro pumpzeit.das hat schon was zu heißen.
Sie trinkt sehr große mengen 125ml ist schon sehr wenig bis 210 ml pro mahlzeit sie isst sehr gut.hatte in 3,5 wochen über 1080g zugenommen.
Wegen allergien heißt es heute sagt der kinderarzt volle 3 monate.

Wintermami: da ist gut ich versuche morgen das mal zu machen
Kyra:mach dich nicht so schlecht,das ist bestimmt nicht so,du bist auch eine supi mami, red dir das bloss ned ein das du eine versagerin bist,erst mal müssen wir da hin kommen,viele kinder groß ziehen.
Was meine liebt ist das mein freund mit ihr tanzt mache ich nicht jeder hat seine stärken,
Hab mir heut ein tragetuch gekauft will es ausprobieren,fülle sie ab hihii und hoffe sie ist dann brav.
DIDYMOS Babytragetuch Indio sole occidente

Ich muss dringend mal anrufen beim rückbildungskurs vergess das nur ..schrecklich..
Ja ich habe auch mitbekommen auf keinen fall vor der 16 woche mit essen anzufangen erst ab der 17 woche.ich würde am liebsten erst anfangen 25 woche.

Gefällt mir

R
rhea_12630118
22.01.16 um 23:24

Kinderarzt
haben jetzt Saft zum schleim lösen bekommen. müssen es ob spritzen auf ziehen und ihr geben. für die Nase haben wir auch was bekommen. Fieber ist weg. kinderarzt sagt, dass es noch nicht so schlimm ist. aber sie verschluckt sich immer am eigenen sabber und schleim..

Gefällt mir

Anzeige
T
tovah_12708015
23.01.16 um 1:00

Neues
Nessalein das stecken die schon weg. da wird noch einiges anderes an Krankheiten kommen. Katja du stresst dich aber arg mit Al dem aufschreiben und protokollieren oder? Wenn die kleine so eine gute Trinkerin ist auch auch merklich zu nimmt würde ich mich gar nicht so stressen du hast ja gar keine zeit mehr für dich selbst. Bine ja der kleine hat heute 6200g auf die Waage gebracht. wird viel zu schnell groß. ich war heute bei der FA. Die Gebährmutter sieht gut aus. sie War überrascht das die Herzförmige Deformation des Uterus nicht damals schon aufgefallen ist. Hb ist noch was niedrig aber kenn das von mir nicht anders. genauso wie Blutdruck 90/50. Spirale kommt mit KS nicht in Frage hab also jetzt wieder die Pille. 2 Monate nach dem abstillen soll ich zum Brust Ultraschall kommen. Anschließend waren wir beim Kinderarzt zur Rota Impfung. hat dem kleinen natürlich nicht geschmeckt. Der Nabelbruch wurde noch mal kontrolliert. Der kleine hat jetzt leicht erhöhte Temp. aber sonst alles ok. gestern Nacht hat er das erste mal durchgeschlafen, also 6 Std am Stück gepennt mal sehen wie es jetzt weiter geht. mir geht das alles zu schnell

Gefällt mir

H
hudes_12889297
23.01.16 um 8:20

Guten morgen
Bine weil du gefragt hast. mein FA hat einfach eine normale Vaginaluntersuchung gemacht wie sonst auch immer ----- uii vor zwei Tagen haben wir es mal wieder mit Sex probiert - AUA. schön war das auf keinen Fall, ich hoffe es wird besser sonst hab ich garkeine Lust mehr ----- gestern war ja die Hebamme da wegen dem Abpumpen. da steckt ja eine kleine Wissenschaft dahinter *gg* werd mir jetzt mal eine Pumpe besorgen und das ausprobieren ich hoff nur er nimmt danach die Brust auch noch, nicht dass er dann nurmehr die Flasche will weil es ja einfacher geht sie hat ihn auch gewogen. er hat anscheinend in einer Woche 300g zugenommen, hat also jetzt 4740 . nächste Woche knacken wir die 5kg :/ ja Brini, das geht alles wirklich schnell.. gestern war ich bei einer Freundin, ihre Kleine ist eine Woche jünger als Raphael, kam aber mit 45cm zur Welt. sie ist jetzt 50cm, ca so groß wie Raphael bei der Geburt war. da merkt man erst wie groß er schon geworden ist

Gefällt mir

Anzeige
E
elysia_12748280
23.01.16 um 9:14

Impfen
Brini wie hat Valentino auf die Rota Impfung reagiert?? Ich glaub meine Frage ist letztens untergegangen: Lasst ihr Pneumokokken und Meningokokken impfen??

Tiinchen wir benutzen die Flaschen von Medela, die haben hinter dem Sauger einen Widerstand, was es schwerer macht was rauszubekommen. Felix saugt daran fast so kräftig wie an der Brust Sind zwar teuer aber naja, das war es mir wert. Von Nuk, Nip und Co. halte ich nichts. Die Sauger heißen "Calma Sauger" kannst du auch auf Glasflaschen machen, eine Medela Flasche kostet um die 10.

Nessalein das wird wieder. Wünsch der kleinen Maus gute Besserung

Bei uns gibts nichts Neues, nach wie vor ein zufriedenes und glückliches Kind was viel vor sich hin brabbelt und quietscht aber selten schreit

Gefällt mir

E
elysia_12748280
23.01.16 um 9:17

Noch was vergessen..
Habe seit vorgestern meine "erste" Mens Hat wieder richtig schön angefangen mit Migräne, Pickel und Kreuzschmerzen, wie vor der SS..am 03. Februar ist mein Frauenarzttermin, kann es irgendwie kaum abwarten.

Gefällt mir

Anzeige
H
heleen_993175
23.01.16 um 11:58

Tiinchen, Sarah
Tiinchen habt ihr Gleitgel benutzt? Vielleicht hilft das ja. Wir hatten es eigentlich auch schon längst vorgehabt aber irgendwie hat es mit der kleinen zeitlich nie gepasst. Babys sind irgendwie die beste Verhütung

Sarah, wir haben uns noch gar keine Gedanken gemacht wegen Impfungen. Ich weiß nur dass wir einige Impfungen wohl etwas später machen werden. Die U3 steht bald an da werde ich mal fragen und mich sonst auch noch mal schlau machen. Weil Ärzte werden einem bestimmt immer alle Impfungen empfehlen..

Emily fordert uns im Moment echt alle Kraft und Nerven ab. Sie ist von 24-5 Uhr fast dauernd wach und beruhigt sich nur an der Brust. Lange macht mein Nippel das nicht mehr mit. Wir schlafen dann immer bis 11 Uhr weil sie ab 5 meistens selig schläft.. Sobald es draußen etwas heller wird schläft sie wie ein Stein.

Nachts bin ich immer so am Ende, weil alle 5 min dieses schwere Kind wieder an die Brust heben ist einfach mega anstrengend. Ich schwöre mir jedes Mal dass sie ab dem nächsten Tag einen Schnuller bekommt. Tagsüber denke ich dann wieder etwas anders.

Ist es jetzt noch zu früh für einen Schnuller? Ich bin eigentlich echt gegen Schnuller aber so langsam kann ich echt nicht mehr. Sie braucht einfach was zum Nuckeln um sich zu beruhigen - alle anderen Versuche sind vergeblich. Und sie nachts mit dem KiWa um den Block zu schieben will ich gar nicht erst anfangen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige