Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Unsichtbare Personen/Freunde - wer kann mir helfen?

Unsichtbare Personen/Freunde - wer kann mir helfen?

19. April 2012 um 20:36 Letzte Antwort: 19. April 2012 um 21:39

Hallo,

mein Sohn ist reichlich drei Jahre alt und macht schon seit einiger Zeit Stress beim Ins-Bett-Gehen abends.

Heute abend fing er plötzlich an und meinte, da ist einer unter dem Bett, der haut und kratzt ihn. Er sieht rot aus, also auch rote Haare, hat zwei Augen (also nix monstermäßiges) und der Kleine, also mein Sohn, hat jetzt Angst, ins Bett zu gehen.

Ich konnte ihn heute noch mal überzeugen, indem ich meine Amethystdruse unters Bett gelegt habe und meine Statue der Venus von Milo, die ich selber sehr ehre und schätze, ins Kinderzimmer gebracht habe als Schutzengel.

Ich sehe natürlich nix, bin aber selbst ein bissel esoterisch angehaucht und weiß daher, dass Kinder oft mehr "sehen" als Erwachsene (ja ihr könnt mit mir jetzt darüber streiten, weiterhelfen tuts mir aber bestimmt auch nicht).

Was kann ich gegen die Angst vor dem Unsichtbaren unter dem Bett machen? Ich fand, er sah wirklich ängstlich aus (also keine Schauspielerei) und es klang auch überzeugend, wie er die Story rüberbrachte.

Fakt ist, dass er drauf aus war, im "Mama-Bett" zu schlafen, was ja eigentlich nicht der Sinn der Sache sein kann...

Bitte helft mir...

Mieze

Mehr lesen

19. April 2012 um 20:44

Oh je
Meine ist auch 3, und zum Glück hatte Sie das noch nie. Wirklich weiterhelfen kann ich dir auch nicht, aber ich habe mal in einem anderen therad hier gelesen (da ging es auch um das Thema), das es im DM ein anti monsterspray gibt, das fand ich ne coole Idee.vll könnt ihr das ja zusammen kaufen und vorm schlafen gehen unters bett sprühen. Vll hilft es deinem kleinen ja. Oder du nimmst den rothaarigen und schleuderst ihn aus dem Fenster so das er nie wieder kommen kann..

Oder so..

Aufjedenfall viel Glück

LG

Gefällt mir
19. April 2012 um 21:39


er hat mich vorhin noch mal reingerufen und gesagt, der rote ist vor dem Stein davongelaufen....

Na also...

Hoffe nur, dass er nicht "wiederkommt"!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers