Home / Forum / Mein Baby / Unterentwickelt wegen bauchlage???

Unterentwickelt wegen bauchlage???

25. Oktober 2015 um 11:08

Ärzte so langsam ist das alles zum Mäusemelken...

mein kleiner (16 wochen) hatte ja große start Schwierigkeiten weswegen er 3-4 hinter hinkt.
alles schön und gut, es heißt aber auch dafür das er die start Schwierigkeiten hatte hat er sehr gut auf geholt.

was sehe ich im u-heft er ist "nicht zeitgerecht entwickelt"

warum sagt er mir bis auf "bauchlage" ist alles super.

und das was er schon kann da ist er garnicht drauf eingegangen.

Och mensch die blöde bauchlage...aber mehr als uben kann man ja auch nicht...kg machen wir ja auch.

immer dieser druck, das kinder ihre eigene Geschwindigkeit haben da achten die nicht mehr drauf.
er macht dafür andere sachen schon...

Mehr lesen

25. Oktober 2015 um 11:13

Versteh
ich nicht. was soll an der Bauchlage schlimm sein? Ist doch super, alle weiteren Entwicklungsschritte gehen von der Bauchlage aus (Robben, Krabbeln...). Und was soll er mit 16 Wochen können? Meiner war immer früh dran und konnte sich mit Mühe drehen...

Gefällt mir

25. Oktober 2015 um 11:16

Sorry
Weil er in bauchlage nach meinung des arztes den kopf nicht lang genug oben hält

Gefällt mir

25. Oktober 2015 um 11:25
In Antwort auf kakaobaby

Sorry
Weil er in bauchlage nach meinung des arztes den kopf nicht lang genug oben hält

Ok?
Dann ist es doch erst recht toll, wenn er gerne in Bauchlage liegt und das üben kann? Wie auch immer... das kommt schon

Gefällt mir

25. Oktober 2015 um 16:06

Was ich
Meine ein baby ist doch nicht unterentwickelt nur weil es mit der bauchlage noch nicht richtig klappt...

kg bekommt er wegen der sache weil er 3 wochen auf der neo lag, medis bekommen hat die langsam im Körper abgebaut werden und er bei der Entlassung schlapp war.

Ich mach mir kein druck, mich hat es nur gewundert das der arzt sagt: alles bestens, bauchlage könnte besser sein. Aber mir nix davon gesagt hat das er seines alters nicht entsprechend entwickelt ist.
das ich das erst im u-heft lesen muss.

Gefällt mir

25. Oktober 2015 um 16:13
In Antwort auf kakaobaby

Was ich
Meine ein baby ist doch nicht unterentwickelt nur weil es mit der bauchlage noch nicht richtig klappt...

kg bekommt er wegen der sache weil er 3 wochen auf der neo lag, medis bekommen hat die langsam im Körper abgebaut werden und er bei der Entlassung schlapp war.

Ich mach mir kein druck, mich hat es nur gewundert das der arzt sagt: alles bestens, bauchlage könnte besser sein. Aber mir nix davon gesagt hat das er seines alters nicht entsprechend entwickelt ist.
das ich das erst im u-heft lesen muss.

Nimm
das ganze weniger persönlich. eigentlich hätte es doch auch nichts geändert, wenn er es dir persönlich gesagt hätte, oder? die alarmglocken hätten genauso geläutet und du hättest diesen thread wahrsch trotzdem erstellt.

ich möcht echt kein kinderarzt sein, wie mans macht, macht mans verkehrt.

Gefällt mir

25. Oktober 2015 um 23:00

Ich
würde mich wirklich nicht zu dolle aufhängen was im UHeft steht. Unser Sohn konnte sich bei der U5 noch überhaupt nicht drehen, was aber gegeben sein sollte. Trotzdem hat der Arzt "zeitgerecht entwickelt" reingeschrieben und meinte Ach das drehen kommt schon noch, und sonst bekommt er mit acht Monate Krankengymnastik. Da stand also nun was gutes im UHeft und Sorgen hab ich mir trotzdem gemacht. Heute kann er sich immer noch nicht drehen, so dass der Eintrag bei der U5 falsch positiv war. Die Ärzte handhaben das also alles sehr unterschiedlich und man sollte das nicht zu doll werten

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 7:23

Mach dir keinen Kopf wegen dem U-Heft
Da gibt es hat festgelegte Dinge und wenn die Kinder noch nicht so weit sind muss es dokumentiert werden.
Zur Bauchlage: hast du schon mal versucht ihn auf dem Bauch in den Kinderwagen zu legen? Mochten meine beiden sehr gerne - sie konnten da super rausschauen. Und die Bauchlage wurde so spannend.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen