Forum / Mein Baby

Unterhalt für Kind in Ausbildung

Letzte Nachricht: 22. August 2015 um 19:37
R
russel_12281773
22.08.15 um 16:13

Hallo,

kennt sich jemand mit der Berechnung des Unterhalts für ein minderjähriges Kind in Ausbildung aus?
Und stimmt es, dass der andere Elternteil berechtigt ist, Einblick in die Gehaltsabrechnung usw. zu nehmen?

Mehr lesen

F
fareed_11961031
22.08.15 um 16:21

Ja
du kannst es ausrechnen

Gefällt mir

F
fareed_11961031
22.08.15 um 16:22
In Antwort auf fareed_11961031

Ja
du kannst es ausrechnen

Falsches bild
sorry

Gefällt mir

F
fareed_11961031
22.08.15 um 16:26

Beispielrechnung
.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
fareed_11961031
22.08.15 um 16:31

Vereinfacht ausgedrückt
unterhalt laut Düsseldorfer Tabelle 500Euro,Azubigehalt 300 Euro macht 200 Euro Unterhlt

Gefällt mir

F
fareed_11961031
22.08.15 um 16:32

.
Höhe des Unterhalts während der Ausbildung Die Höhe des Unterhalts richtet sich auch bei Kindern in Ausbildung nach derDüsseldorfer Tabelle. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass das Ausbildungsgehalt auf die Unterhaltsleistungen angerechnet werden und denUnterhaltbzw. die Zahlbeträge an das Kind dementsprechend kürzen. Einkommensanrechnung des Kindes auf den Unterhaltsbedarf Die Ausbildungsvergütung eines in der Berufsausbildung stehenden Kindes, das im Haushalt der Eltern oder eines Elternteils wohnt, ist auf den Unterhaltsbedarf anzurechnen, jedoch nicht in voller Höhe. Der unterhaltsbedürftige Auszubildende hat das Recht seine Ausbildungsvergütung um einenBetrag i.H.v. 90 vor Anrechnung auf den Unterhaltsbedarf zu kürzen. Bei diesem Betrag handelt es sich um einenausbildungsbedingten Mehrbedarf /für Fachbücher, Berufskleidung etc. Gleiches gilt für einen Auszubildenden mit eigenem Hausstand.

Gefällt mir

R
russel_12281773
22.08.15 um 19:37

...
Danke für deine Mühe. Leider bringt mich das nicht wirklich weiter, darauf bin ich beim googeln auch gestoßen. Danke trotzdem

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers