Forum / Mein Baby

Unterhalt rückwirkend

Letzte Nachricht: 21. März 2013 um 17:11
I
iida_624621
20.03.13 um 18:08

Sagt mal Mädels, kennt sich von euch zufällig jemand aus!?
Wenn der leibliche Vater noch nie Unterhalt gezahlt hat, kann das Kind ihn dann zb mit 16 Jahren rückwirkend auf Unterhalt verklagen? Oder verjähren Unterhaltsansprüche?

Danke

Mehr lesen

I
iida_624621
20.03.13 um 18:09


Sorry falscher Smiley in der Überschrift, die Fragezeichen sollten hin -.-

Gefällt mir

J
jenny_11883676
20.03.13 um 18:32

Bekommst du nen
Unterhaltsvorschuss vom amt?

Gefällt mir

I
iida_624621
20.03.13 um 19:31


Danke für eure Antworten.

Es geht nicht un mich, sondern um meine Freundin. Sie ist mittlerweile mit einem anderen Mann verheiratet und bekommt (soweit ich weiss) seit der Hochzeit keinen Unterhaltvorschuss mehr. Im moment besteht absolut kein Kontakt zum leiblichen Vater und sie sagte zu mir "ich will sein Geld nicht, *** soll es sich einklagen wenn er alt genug ist." Habe mich nur gefragt ob das so ohne weiteres geht. Ob ein Titel besteht oder nicht weiss ich nicht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
iida_624621
21.03.13 um 6:20


Poah... Das ist eine Summe. Was wäre denn gewesen wenn dein Papa nicht hätte zahlen können?
Soweit ich weiss, weiss der leibliche Vater das er eine Tochter hat.

Wie sieht deine Planung diesen Samstag aus?

Gefällt mir

S
sandie_12531990
21.03.13 um 17:11

Ich habe
Mir jetzt nix hier durchgelesen, weiss aber von meiner tochter, du muss einen titel gaben. Also auf unterhalt verklagen und dann hast du 30 jahre bis es verjährt!
Alles gute!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers