Home / Forum / Mein Baby / Unterstes Niveau

Unterstes Niveau

11. Juni 2007 um 17:18

Hallo!

Also ich bin gerade recht erschrocken über einige Threads bzw. über deren Verlauf. Da wird sich nicht nur über Namen lustig gemacht. Anstatt andere Meinungen und Geschmäcker zu akzeptieren werden Leute persönlich angegriffen weil sie ihren Kindern z. B. englische Namen geben...

Sagt mal, geht es noch?

Ich persönlich mag zwar meinen Kindern keine englischen Namen geben, finde aber nordische/skandinavische Vornamen toll. Die mag auch nicht jeder. Und das erwarte ich auch gar nicht. Dennoch hätte ich keine Lust persönlich angemacht zu werden, nur weil ich frage wie sie Euch gefallen. Auf einmal tauchen naive Mädels hier auf, die es bislang noch nicht einmal in ihrem Leben geschafft haben andere Meinungen und Geschmäcker zu akzeptieren und jetzt anscheinend auch noch Kinder in die Welt setzen. Mahlzeit - Da kann ich wirklich nur noch den Kopf schütteln. Und da verliere ich auch die Lust am posten.

Ich finde jedenfalls dass wir hier mit mehr Respekt miteinander umgehen sollten, toleranter und freundlicher sein könnten.

Grüzi
Nika

Mehr lesen

11. Juni 2007 um 17:21

Du hast vollkommen Recht...
manchmal wundere ich mich auch ein wenig...

LG

Amelie

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 17:26

Ja,
du hast vollkommen Recht!Das beste wäre immer,wenn man diese Kommentare ignoriert,dies fällt aber leider meist sehr schwer,vorallem wenn man denn selbst gemeint ist Richtig was du schreibst.Ich z.B.mag nicht super gerne nordische Namen,würde dich aber sicher niemals angreifen,nur weil du dein Kind bsp.Mads Ole oder wie auch immer genannt hast.

LG,Kristin (19+2)

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 17:48
In Antwort auf marissa341

Du hast vollkommen Recht...
manchmal wundere ich mich auch ein wenig...

LG

Amelie

Ich...
...kann mich noch an Zeiten erinnern, da war das hier anders. Als ich vor über einem Jahr hierhin kam, da bekam man wenigstens noch eine vernünftige Antwort auf seine Fragen. Es wurde einem zwar auch nicht nach dem Mund geredet(und das soll ja auch nicht so sein, die Geschmäcker sind halt verschieden), sondern man bekam verschiedene Meinungen in einem vernünftigen Miteinander. Was hier in letzter Zeit abgeht ist allerdings nicht mehr schön. Allein schon dieser neue Thread gegen englische und französische Namen im Allgemeinen. Und diese ständigen Kevinismus-Diskussionen. WAS SOLL DAS???

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 18:09
In Antwort auf rubin1973

Ich...
...kann mich noch an Zeiten erinnern, da war das hier anders. Als ich vor über einem Jahr hierhin kam, da bekam man wenigstens noch eine vernünftige Antwort auf seine Fragen. Es wurde einem zwar auch nicht nach dem Mund geredet(und das soll ja auch nicht so sein, die Geschmäcker sind halt verschieden), sondern man bekam verschiedene Meinungen in einem vernünftigen Miteinander. Was hier in letzter Zeit abgeht ist allerdings nicht mehr schön. Allein schon dieser neue Thread gegen englische und französische Namen im Allgemeinen. Und diese ständigen Kevinismus-Diskussionen. WAS SOLL DAS???

Tja,
ich schließe mich Eurer Meinung an. Das Niveau von manchen hier ist nicht sehr hoch und von Toleranz keine Spur. Leider! Aber ich versuche das zu ignorieren soweit es geht in der Hoffnung dass es für sie langweilig wird wenn nicht darauf eingegangen wird.
Ich verstehe auch nciht warum man nicht seine Meinung äußern kann ohne gleich ausfallend zu werden.
LG

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 18:57

Hallo Nika
Auch ich stimme Dir zu. Ich glaube, alle, die hier jemanden wegen eines Namensvorschlages angreifen, sind weder schwanger noch haben sie schon Kinder. Wenn doch, dann sage ich nur: "Arme Kinder, was soll aus Euch werden, wenn Eure Eltern jetzt schon solche Ausraster haben?"

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 19:15

Ich würde dir
nicht unbedingt Recht geben. Ein Kind hat seinen Vornamen sein Leben lang. Der kann nicht einfach geändert werden wie eine Wandfarbe, die einem nicht mehr gefällt. Und auch wenn den Eltern englischsprachige Namen noch so gut gefallen oder noch so sehr im Trend liegen - ist es doch gefährlich, dass das Kind später immer wieder erklären muss wie der Name geschrieben oder ausgesprochen wird (besonders ältere Leute sind da oft besonders unbegabt). Außerdem können dann bei mehreren Vornamen die witzigsten Kombinationen entstehen, zB Jeremy Helmut (kein Witz - gibt es wirklich) - also ehrlich, das Kind ist für den Rest seines Lebens gestraft.
Außerdem gibt es gerade deshalb solche Foren, um verschiedene Vorschläge zu diskutieren bzw. auch neue Ideen zu sammeln. Natürlich sind manche Einträge nicht ganz fair - aber das sind eben manche Vornamen auch nicht!

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 19:29
In Antwort auf io1408

Ich würde dir
nicht unbedingt Recht geben. Ein Kind hat seinen Vornamen sein Leben lang. Der kann nicht einfach geändert werden wie eine Wandfarbe, die einem nicht mehr gefällt. Und auch wenn den Eltern englischsprachige Namen noch so gut gefallen oder noch so sehr im Trend liegen - ist es doch gefährlich, dass das Kind später immer wieder erklären muss wie der Name geschrieben oder ausgesprochen wird (besonders ältere Leute sind da oft besonders unbegabt). Außerdem können dann bei mehreren Vornamen die witzigsten Kombinationen entstehen, zB Jeremy Helmut (kein Witz - gibt es wirklich) - also ehrlich, das Kind ist für den Rest seines Lebens gestraft.
Außerdem gibt es gerade deshalb solche Foren, um verschiedene Vorschläge zu diskutieren bzw. auch neue Ideen zu sammeln. Natürlich sind manche Einträge nicht ganz fair - aber das sind eben manche Vornamen auch nicht!

Natürlich
ist dieses Forum zum Diskutieren da, aber ich finde es nicht ok, dass engl. oder franz. Namen immer lächerlich gemacht werden (wie in dem "MITMACHEN-Thread" z.B.)

Ich verstehe nicht, wie man es leid sein kann, wenn andere Leute ihren Kindern eben solche Namen geben. Mir ist es doch auch egal, wenn ein anderes Kind Heinrich oder womöglich Herbert heißt . Aber mir gefallen z.B. auch die ganzen Maddox-Tyler Kombis nicht und trotzdem ist mir auch das egal, da Geschmäcker gsd verschieden sind!

Unsere Kinder haben auch engl. Namen und ja, sie werden ihn auch sicher öfters buchstabieren müssen (Sean zumindest , aber das sind ja eh nur 4 Buchstaben).

LG

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 19:32
In Antwort auf x95southx

Natürlich
ist dieses Forum zum Diskutieren da, aber ich finde es nicht ok, dass engl. oder franz. Namen immer lächerlich gemacht werden (wie in dem "MITMACHEN-Thread" z.B.)

Ich verstehe nicht, wie man es leid sein kann, wenn andere Leute ihren Kindern eben solche Namen geben. Mir ist es doch auch egal, wenn ein anderes Kind Heinrich oder womöglich Herbert heißt . Aber mir gefallen z.B. auch die ganzen Maddox-Tyler Kombis nicht und trotzdem ist mir auch das egal, da Geschmäcker gsd verschieden sind!

Unsere Kinder haben auch engl. Namen und ja, sie werden ihn auch sicher öfters buchstabieren müssen (Sean zumindest , aber das sind ja eh nur 4 Buchstaben).

LG

Und
außerdem ist es doch auch schön dass Menschen unterschiedliche Geschmack haben und somit unterschiedliche Namen.
Hört sich zwar abgedroschen an ist aber so.
Ich verstehe überhaupt nicht wie man sich über Vornamen derart aufregen kann.

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 19:37
In Antwort auf x95southx

Natürlich
ist dieses Forum zum Diskutieren da, aber ich finde es nicht ok, dass engl. oder franz. Namen immer lächerlich gemacht werden (wie in dem "MITMACHEN-Thread" z.B.)

Ich verstehe nicht, wie man es leid sein kann, wenn andere Leute ihren Kindern eben solche Namen geben. Mir ist es doch auch egal, wenn ein anderes Kind Heinrich oder womöglich Herbert heißt . Aber mir gefallen z.B. auch die ganzen Maddox-Tyler Kombis nicht und trotzdem ist mir auch das egal, da Geschmäcker gsd verschieden sind!

Unsere Kinder haben auch engl. Namen und ja, sie werden ihn auch sicher öfters buchstabieren müssen (Sean zumindest , aber das sind ja eh nur 4 Buchstaben).

LG

Ist auch gut so,
wenn Geschmäcker verschieden sind.
Mir persönlich gefallen engliche und französische Namen auch sehr gut. Nur in Kombi mit einem typisch deutschen Nachnamen zieht es mir einfach eine Gänsehaut auf.
Nachdem ich die Namensentscheidung selber auch bald treffen muss/darf, möchte ich schon darauf achten, dass der Name auch wirklich "zu uns" passt.
Von meinem Kind möchte ich mir nämlich später keine Vorwürfe anhören!

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 19:41
In Antwort auf io1408

Ist auch gut so,
wenn Geschmäcker verschieden sind.
Mir persönlich gefallen engliche und französische Namen auch sehr gut. Nur in Kombi mit einem typisch deutschen Nachnamen zieht es mir einfach eine Gänsehaut auf.
Nachdem ich die Namensentscheidung selber auch bald treffen muss/darf, möchte ich schon darauf achten, dass der Name auch wirklich "zu uns" passt.
Von meinem Kind möchte ich mir nämlich später keine Vorwürfe anhören!

Ich
glaube auch nicht, dass unsere Kinder uns später mal Vorwürfe machen werden, weil die Namen super zu ihnen passen - trotz deutschem Nachnamen (mein Mann ist halb Südafrikaner und unsere Kinder sind dunkelhäutig).

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 20:17

Also,
ich denke, das jeder selber wissen muss, wie er sein Kind nennen will. Da bin ich ganz deiner Meinung. Ich habe auch schon viele Beiträge gelesen, wo sich manche Leute über irgendwelche Namen lustig gemacht haben. Ich finde das auch ziemlich armselig!
Allerdings stimmt es schon, das manche Menschen sich anscheinend keine besseren Namen einfallen lassen wollen/können. (z.B Promis)
Meine Eltern haben sich darüber anscheinend auch nicht allzuviele Gedanken gemacht. Desshalb heiße ich jetzt "Yoolina". Naja...

Viele Grüße!!!
yoolina

Gefällt mir

11. Juni 2007 um 21:34

Stimme dir...
...vollkommen zu!

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 10:07
In Antwort auf marissa341

Du hast vollkommen Recht...
manchmal wundere ich mich auch ein wenig...

LG

Amelie

???
marissa und loreley: meint ihr mich?
also wenn ja, dann meine ich dass ihr mich verwechselt!

grüße
nika

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 15:46

Das
wüsste ich aber
Ich weiß ja nicht was du unter aggressiv verstehst,sorry.

LG

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 18:48

Hui,
ich bin aber auch böse *schäm* War garantiert so wie du es sagst und super super böse gemeint.

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen