Home / Forum / Mein Baby / Unterwegs mit Baby bei dem Wetter - sind eure auch so schmutzig?

Unterwegs mit Baby bei dem Wetter - sind eure auch so schmutzig?

3. Juli 2010 um 13:59 Letzte Antwort: 3. Juli 2010 um 21:05

Hallo,

unser Zwerg ist jetzt knapp 14 Monate alt, laufen kann er leider noch nicht frei, hat daher auch noch keine Schuhe.
Er ist sehr gern draußen unterwegs, aber halt nicht EWIG im KiWa, so dass wir ihn bei längeren Unternehmungen auch öfter mal herumkrabbeln lassen. Dazu kommt noch, dass man ja auch was essen muss, wenn man länger unterwegs ist und der junge Mann sich meist nicht füttern lässt, sondern selber essen will, z. B. bei dem Wetter halt Obst - natürlich mit der Hand.

Die Folge ist: Er sieht schrecklich schmutzig aus.
Gestern waren wir den ganzen Tag unterwegs. Er hatte mittags schon schwarze Knie vom Krabbeln, die Hände haben wir immer wieder mal an einem Brunnen gewaschen. Das Oberteil war ziemlich vollgekleckert. Wir hatten zwar ein Ersatz-Tshirt dabei, aber wir hätten ca. fünf mitnehmen können.
Klar haben wir ihm immer wieder mal an einem Brunnen oder im Lokal, wo wir gegessen haben, die Hände und das Gesicht gewaschen, aber er sah wirklich schrecklich aus.

Ist das bei euch auch so schlimm im Moment? Ich meine, die Kleinen schwitzen, dann kommt noch die Sonnencreme dazu und der Dreck vom Herumkrabbeln...
Aber ich kam mir gestern schon vor wie eine Asoziale, mit dem verdreckten Kind, hab mir schon überlegt, was die Leute von uns denken...

LG
Judit

Mehr lesen

3. Juli 2010 um 14:22

Ich schliess..
...mich an, bin auch ne Asoziale Marius ist auch in 0,nichts dreckig - mit Sand aufm Spielplatz ist es noch mal heftiger. Naja, aber ich finds nicht schlimm - gehört zum Kindsein dazu.
Zu Hause ist der erste Weg dann ab in die Dusche.

LG JULIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2010 um 19:42

Klar doch...
und ich finde das total klasse so
ich liebe es abends die schmutzigen kinder auszuziehen,zu duschen und frisch zu machen. das gibt mir irgendwie den kick wenn ich sie abends hinlege
genauso morgens: nichts schöneres als die kiddies sofort frisch und fertig zu machen...klingt vielleicht etwas bekloppt aber irgendwie mag ich das.
meine dürfen sich in dreck sulen,macht mir gaaaarnichts. im gegenteil..mir gefällts.
hauptsache sie dürfen kind sein und rummatschen etc...ist doch schön..

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2010 um 19:52


Okay,

ihr habt mich beruhigt... Ich finds ja eigentlich auch nicht schlimm, irgendwie gehört das zum Kindsein im Sommer dazu. Aber es kommt mir immer so vor, als ob alle anderen Kleinkinder in der Stadt sauber und ordentlich aussehen, nur meiner ist ein kleiner Dreckspatz.
Oder müssen die dann die ganze Zeit im KiWa sitzen und sind deswegen so sauber?

LG
Judit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2010 um 21:01

Bei diesem wetter
sind wir jeden tag nach der arbeit und das wochenende in unserem strebergarten. Was denkt ihr wie meine 3 kinder aussehen??? schmutzig ist gar kein ausdruck....schwarz wie die nacht überall nur dreck dreck dreck. ich ziehe die alle abends durch die wanne, und die wanne ist dreckig .
aber was solls....dafür sind es kinder
meiner nimmt auch den sand aus dem sandkasten und schmeißt ihn in die luft und natürlich fällt alles in die haare , da hilft nur kopf über und rubbeln.

ich finde es schön wenn die kinder im dreck spielen können und man nicht aufpassen muß das sie sauber bleiben, so fühlen sie sich am liebsten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2010 um 21:05

*meld*
Bei uns liegt es wohl in der Familie - wir müssen abends alle unter die Dusche und Dreck abschrubben

Aber ich sehe es auch so, dass es den Kindern gut tut. Das macht doch Kindsein aus. Über Äußerlichkeiten werden sie sich noch früh genug Gedanken machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook