Home / Forum / Mein Baby / Unzufrieden mit kia. zurecht?

Unzufrieden mit kia. zurecht?

21. Juni 2012 um 12:56

Ich frage mich gerade ob ich das ganze dramatisiere und mich zu unrecht aufrege. Oder ist das ganz Normal und wird so gehandhabt. Ich erzähl mal kurz:
Meine kleine 8 Monate bekam am Samstag Durchfall und Erbrechen. Sonntag sind wir dann ins Krankenhaus. Dort haben wir was gegen das Erbrechen und eine Elektrolytlösung bekommen.
Das erbrechen hat daraufhin auch aufgehört, der durchfall nicht. Hab dann am montag bei unserem Arzt angerufen, der hat uns ohne sich meine Maus anzugucken was gegen den durchfall verschrieben. Wurd aber nicht besser. Mittwoch wieder angerufen. Es wurde gesagt wir sollen ihr das Zeug weitergeben. Wieder wurde sich unser Kind nicht angeguckt!! Hätte das nicht mal passieren müssen?
Jetzt hab ich eben angerufen und für Morgen einen Termin bekommen...
Sind andere Ärzte da anders oder war das Normal? Ich kann ja versrehen, dass ich mit einem ansteckenden Kind ( und das war sie, wie mein man, meine Mutter und ich bestätigen können) in die Praxis komme, aber sollte man dann nicht Hausbesuche machen?

Lg Zuckerschnute

Mehr lesen

21. Juni 2012 um 13:30

Tja
Ich glaub das ist heute wohl so. Wenn ich mich da an meinen Kinderarzt erinner. Der ist eigentlich immer sobal es ansteckend war gekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen