Home / Forum / Mein Baby / Urlaub 2018

Urlaub 2018

10. Januar um 8:41

Guten Morgen,

da ich gerade bei der Urlaubsplanung bin... welche Ziele (urlaubstechnisch) werdet ihr dieses Jahr ansteuern? Wie viele Kinder fahren mit? LG

Mehr lesen

Top 3 Antworten

12. Januar um 9:24

Ja, wenn du pauschal buchst ist Mauritius relativ teuer. Wir waren in den Herbstferien 2 Wochen dort. Ich habe individuell gebucht und die Flüge haben p.P. um die 500 Euro gekostet...für mich und die beiden Kinder. Wir sind direkt mit Eurowings ab Köln geflogen, die haben sogar noch etwas Kinderrabatt.
Ich habe uns in Grand Baie ein Appartment gesucht, das hat 30-35 Euro pro Nacht gekostet...ordentliche Bewertungen, mit Pool, Küche, TV...war wirklich schön. Ein riesiger Supermarkt war gleich um die Ecke, die haben da wirklich Lebensmittel aus aller Herren Länder, preislich etwa so wie hier, eher etwas günstiger (für unseren "europäischen Warenkorb", hätten wir mehr Reis, Brot etc. gegessen, wären wir wohl günstiger weggekommen).
In Restaurants waren wir garnicht, wir haben uns aber oft Street Food geholt, da waren wir dann alle mit Essen und Getränken für umgerechnet knapp 5 Euro satt. Ansonsten haben wir selbst gekocht.
Ich fahre lieber öfter weg und leiste mir dafür keinen "Luxus"urlaub. All Inclusive brauche ich nicht, ich bin eh lieber den ganzen Tag unterwegs und schaue mir das Land an.

8 LikesGefällt mir

12. Januar um 9:11

Wir fahren wie jede Jahr an die Nordsee. Selber per wie sonst auch. Nur das ir dieses Jahr dann ein Kind mehr haben. Dann sind sie 6 Jahre und 10 Monate alt.

Mehr ist geldlich nicht drin. Zusätzlich mag ich nicht fliegen und so weiß ich auch wo ich hin kann wenn etwas passiert. Auch Deutschland kann schön sein. 

5 LikesGefällt mir

10. Januar um 10:13

Gute frage

letztes Jahr hat mein Mann den Sommerurlaub rausgesucht und wir haben wir eine (organisierte) Mietwagenrundreise durch Portugal gemacht, Algarve inkl Lissabon, das war schön. Dieses Jahr möchte ich aber keine Rundreise machen. Ich überlege an Griechenland bzw einer grieschen Insel rum, aber habe Angst, dass die zu überfüllt sind mit Türkeiurlaubern 🤔🤔 wir sind ja leider mittlerweile auf die Ferien angewiesen... Deshalb fällt auch ein Karibiktrip flach (hach) weils die Ferien einfach in der guten Reisezeit dafür nicht hergeben. 

Skiurlaub habe ich schon gebucht. Hoffentlich gibts auch Schnee 😁😁😁

Urlaub in Deutschland, abgesehen von Skiurlaub etc, gefälllt mir nicht so. Wir haben Familie an der Ostsee, das ist ab und zu mal schön, aber für einen kompletten Urlaub reicht mir das nicht (und ist mir dann auch zuviel Familienanschluss 🤣)

Gefällt mir

10. Januar um 10:52

Wir fliegen nächsten Monat für 2Wo mit unseren 3 Kindern (sind dann fast 3, fast 4.5 und fast 8) nach Los Angeles. Es geht dann noch für einige Tage nach San Fransisco und San Diego (inkl Imperia Beach).

Im Sommer sind wir wie immer in Südfrankreich am Stand.

Ski fiel letzte Woche aufgrund der Wetterlage (Lawinengegahr) flach, aber wir nutzen jetzt vereinzelte Wochenenden dafür.

Gefällt mir

10. Januar um 11:14
In Antwort auf alissa08

Guten Morgen,

da ich gerade bei der Urlaubsplanung bin... welche Ziele (urlaubstechnisch) werdet ihr dieses Jahr ansteuern? Wie viele Kinder fahren mit? LG

Wir werden im Juni zwei Wochen auf Kreta urlauben und sonst noch ein paar mehrtägige Städtetrips (in drei Wochen fahren wir nach Hamburg, im Mai sechs Tage nach Berlin) machen. Letztes Jahr waren wir u.a.in einem Familotel in Südtirol, das war mit Kind ganz fabelhaft. Das Jahr davor waren wir auf Mallorca und sechs Wochen in Südafrika. Ich brauche mehr Meer im Alltag! 

Gefällt mir

10. Januar um 11:16
In Antwort auf pinguin122

Wir werden im Juni zwei Wochen auf Kreta urlauben und sonst noch ein paar mehrtägige Städtetrips (in drei Wochen fahren wir nach Hamburg, im Mai sechs Tage nach Berlin) machen. Letztes Jahr waren wir u.a.in einem Familotel in Südtirol, das war mit Kind ganz fabelhaft. Das Jahr davor waren wir auf Mallorca und sechs Wochen in Südafrika. Ich brauche mehr Meer im Alltag! 

Achso, nur ein Kind! Unsere Tochter ist sehr pflegeleicht in Sachen Reisen, mit mehreren Kindern wäre mir das vielleicht zu anstrengend so oft unterwegs zu sein. 

Gefällt mir

10. Januar um 11:36

Wir fahren an die Ostsee für zwei Wochen. Mit dabei ein dann frischer 4 jähriger und ein 6 Monate altes Baby 

Gefällt mir

10. Januar um 11:51
In Antwort auf pinguin122

Wir werden im Juni zwei Wochen auf Kreta urlauben und sonst noch ein paar mehrtägige Städtetrips (in drei Wochen fahren wir nach Hamburg, im Mai sechs Tage nach Berlin) machen. Letztes Jahr waren wir u.a.in einem Familotel in Südtirol, das war mit Kind ganz fabelhaft. Das Jahr davor waren wir auf Mallorca und sechs Wochen in Südafrika. Ich brauche mehr Meer im Alltag! 

Kreta ist bei uns in der engeren Auswahl (suchen was für 12 Tage in den Sommerferien). Wir haben ja 2 Kids mit im Schlepptau, da ist man ganz schnell bei 4000+ wenn man ein einigermaßen schönes Hotel mit Strand in der Nähe möchte, da bekommt man die Preisentwicklung der letzten Zeit so richtig zu spüren. Wir waren bis jetzt immer in Spanien und letztes Jahr in Italien. Adria hat sehr schöne Sandstrände für Kinder zu bieten und von D. aus ist keine Flugreise vonnöten (was das ganze günstiger macht), anderseits kann man nach 2 Wochen dort keine Nudeln mehr sehen...

Gefällt mir

10. Januar um 14:43

Wir (mit 2 Kindern: 9 und 11 Jahre) fliegen in den Pfingsferien 2 Wochen nach Andalusien in ein Ferienhaus mit Pool - schön in den Bergen gelegen.
In den Sommerferien geht es eine Woche nach Berlin in die neue Jugendherberge.

Gefällt mir

10. Januar um 16:17

Gott sei Dank diese Jahr wieder campingurlaub an Deutschlands Küste. Ausland ist mir derzeit zu unsicher oder zu bekannt oder zu weit weg oder die Mentalität passt mir nicht so. Daher bin ich ganz froh 

2 LikesGefällt mir

10. Januar um 16:17
In Antwort auf flyingkat

Gott sei Dank diese Jahr wieder campingurlaub an Deutschlands Küste. Ausland ist mir derzeit zu unsicher oder zu bekannt oder zu weit weg oder die Mentalität passt mir nicht so. Daher bin ich ganz froh 

Achso.. Zwei mittpubertäre Kinder 

Gefällt mir

10. Januar um 16:36
In Antwort auf alissa08

Guten Morgen,

da ich gerade bei der Urlaubsplanung bin... welche Ziele (urlaubstechnisch) werdet ihr dieses Jahr ansteuern? Wie viele Kinder fahren mit? LG

nordschwarzwald. eine ferienwohnung. ich freu mich schon

meine schwester und ich fahren ohne unsere männer. wir haben unsere 5 kinder dabei

1 LikesGefällt mir

10. Januar um 18:10

Wir waren letzten Sommer in der Toskana, Gegend Siena.
Mit einem Kind.
War so lala machbar, Sightseeing ist so gar nicht das Ding unserer 5 jährigen.
Erholsam wie ohne Kind war es nicht so.
Da wir eigentlich eher Aktivurlauber sind, unser Kind aber lieber die Zeit im Pool verbringt, wird das in den nächsten Jahren noch lustig und Diskussionen geben.
Denn reiner Strandurlaub kommt jetzt für uns nicht so in Frage.
Da kann ich dann auch im Sommer jeden Tag ins Freibad liegen, was ich eigentlich auch nicht gerne mache.
Naja, dies Jahr kein Plan, Ich würde gerne mal wieder an die französische Atlantikküste, die große Wanderdüne erklimmen, etc....
Hängt aber alles noch in den Sternen....
Lg

Gefällt mir

10. Januar um 18:17
In Antwort auf rebecca438

Wir waren letzten Sommer in der Toskana, Gegend Siena.
Mit einem Kind.
War so lala machbar, Sightseeing ist so gar nicht das Ding unserer 5 jährigen.
Erholsam wie ohne Kind war es nicht so.
Da wir eigentlich eher Aktivurlauber sind, unser Kind aber lieber die Zeit im Pool verbringt, wird das in den nächsten Jahren noch lustig und Diskussionen geben.
Denn reiner Strandurlaub kommt jetzt für uns nicht so in Frage.
Da kann ich dann auch im Sommer jeden Tag ins Freibad liegen, was ich eigentlich auch nicht gerne mache.
Naja, dies Jahr kein Plan, Ich würde gerne mal wieder an die französische Atlantikküste, die große Wanderdüne erklimmen, etc....
Hängt aber alles noch in den Sternen....
Lg

Zwischen Freiband und Strand gibt es aber gewaltige Unterschiede 

3 LikesGefällt mir

10. Januar um 18:31
In Antwort auf rebecca438

Wir waren letzten Sommer in der Toskana, Gegend Siena.
Mit einem Kind.
War so lala machbar, Sightseeing ist so gar nicht das Ding unserer 5 jährigen.
Erholsam wie ohne Kind war es nicht so.
Da wir eigentlich eher Aktivurlauber sind, unser Kind aber lieber die Zeit im Pool verbringt, wird das in den nächsten Jahren noch lustig und Diskussionen geben.
Denn reiner Strandurlaub kommt jetzt für uns nicht so in Frage.
Da kann ich dann auch im Sommer jeden Tag ins Freibad liegen, was ich eigentlich auch nicht gerne mache.
Naja, dies Jahr kein Plan, Ich würde gerne mal wieder an die französische Atlantikküste, die große Wanderdüne erklimmen, etc....
Hängt aber alles noch in den Sternen....
Lg

Dann macht doch Urlaub am Strand in einem Hotel welches auch Animationsprogramm für Kinder anbietet - und in der Zwischenzeit macht Ihr Sightseeing oder eine Wanderung.

4 LikesGefällt mir

10. Januar um 19:58

Ich kenne die Regenzeit aus Asien und fands da recht nervig. Ständig am Schütten und Fliegenplagen. Dazu noch die Hurrikans, das ist mir nix. Die kleinen Antillen sollen zu der Zeit besser sein, aber das ist ja eher was für Individualreisende. Am besten ist es im Winter, aber das haut ferienmäßig nicht hin... als die Kinder noch klein und nur im Kiga waren wir schon mal dort, das war toll.

Gefällt mir

10. Januar um 20:05

Da musst du drüber stehen. Wir verreisen auch gerne, na und?  

Gefällt mir

10. Januar um 20:20

Ich würde auch gerne mal wieder nach Asien. Kambodscha, Indien, Bali, China... aber mit Kindern ist das auch nicht so das Wahre. Vllt wenn sie größer sind 

Oder Südamerika... Chile, Argentinien... Peru bzw Machu Picchu *hachja*
 

Gefällt mir

10. Januar um 20:21

Ich werde mal Reiserentner 

1 LikesGefällt mir

10. Januar um 23:02

Wieso usa???
wegen Vollpfosten Trumpi???

Gefällt mir

11. Januar um 12:00

Wir sind noch am Diskutieren: indiviual oder pauschal? Nach unserem letzten Urlaub habe ich auf pauschal eigentlich keinen Bock mehr, ich will nicht mehrn einer riesigen Anlage zu sitzen, sondern habe Lust auf was kleineres ... Hmmm... Deshalb sind wir am Überlegen: vllt Sizilien oder Capri, vielleicht Teneriffa oder Lanzarote. Vielleicht nutzen wir auch die noch schulkindfreie Zeit und machen eine schöne lange Rundreise. Wir werden es sehen und hoffentlich bald entscheiden 

Wir waren vor 2 Jahren in Griechenland auf der Chalkidiki und fanden es toll  aber das war auch individual und nicht pauschal. Mit Mietwagen und Ferienwohnung inkl Frühstück. Nicht viel günstiger aber wesentlich entspannter.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen