Home / Forum / Mein Baby / Urlaub am Meer

Urlaub am Meer

3. August 2016 um 23:26

Hallo,

wir fahren nächste Woche an die Nordsee und freuen uns schon sehr darauf.
Unser Sohn freut sich auch besonders auf den "riesigen Sandkasten" und hat gleich angekündigt dass wir da unbedingt Sandspielzeug mitnehmen müssen.
Hmmm. Ich freue mich auch schon auf die Aussicht mal ruhe zu haben während das Kind stundenlang buddelt.
Aber wir fahren mit dem Zug und müssen das Gepäck beschränken. Daher bin ich am überlegen wie wir das am geschicktesten anstellen. Müssen unser Gepäck ja transportieren können und dann auch etwa 2,5 km zur Ferienwohnung tragen...

Wie macht ihr das? (Wir waren noch nie irgendwo am Meer im Urlaub mit ihm.)

Mehr lesen

3. August 2016 um 23:32

Wenn ihr
eh schon viel Gepäck habt, würde ich überlegen, ein Buddelset vor Ort zu kaufen - vorausgesetzt, Euer Sohn gibt sich damit zufrieden. So teuer sind die ja meist nicht. Ich würde es dann wohl am Ende des Urlaubs einfach in der Ferienwohnung lassen, für den nächsten.

Gefällt mir

3. August 2016 um 23:33
In Antwort auf kamasaki

Wenn ihr
eh schon viel Gepäck habt, würde ich überlegen, ein Buddelset vor Ort zu kaufen - vorausgesetzt, Euer Sohn gibt sich damit zufrieden. So teuer sind die ja meist nicht. Ich würde es dann wohl am Ende des Urlaubs einfach in der Ferienwohnung lassen, für den nächsten.

...
Das hab ich mir auch schon überlegt...

Gefällt mir

4. August 2016 um 0:50

Frag
Doch mal nach, ob es in der Ferienwohnung nixcht vielleicht was gibt?

In "meinem" Ferienhaus auf Malle ist inzwischen ein regelrechtes Arsenal an Lumas, Sonnemschirmen, Spielzeug und Strandbuddelzeugs vorhanden!
Haben alles die Kunden gekauft und danm dagelassen!

Gefällt mir

4. August 2016 um 7:36

Da kann ich vielleicht helfen
Ich fahre meist mit dem Zug in den Urlaub, weil ich Stau hasse

Ich kläre immer bald ab, ob man am Urlaubsort waschen kann. Dann kann man sich so was wie Wechselhandtücher nämlich oft sparen. Auch Kleidung kann man weniger einpacken.

Sandspielzeug haben viele Ferienwohnungen schon "inclusive" von vorherigen Urlaubern. Auch da kann man nachfragen.
Ich hab schon 2x eins mitgenommen, jeweils neu. Da wurden dann Socken in den Förmchen und Unterwäsche im Eimer verstaut... oder Handtücher etc. Man kann das schon auch sehr platzsparend einpackeln. Gebrauchtes Sandspielzeug würde ich nicht mitnehmen. Unsere Eimer sind dann auch jeweils in den Ferienwohnungen/Hotels geblieben.

Ich habe dann eine sehr exakte Liste, was ich mitnehme. Es fehlt und an nichts, aber wir haben nicht zu viel dabei (z.B. nur 2-3 kleinere Spiele). Für mich und ein Schulkind reicht ein Rucksack mit 55l in einer deutschen Ferienwohnung für 2 Wochen leicht. Dazu kommt noch ein Tagesrucksack mit Proviant.

Gefällt mir

4. August 2016 um 7:41
In Antwort auf xwhaea

Da kann ich vielleicht helfen
Ich fahre meist mit dem Zug in den Urlaub, weil ich Stau hasse

Ich kläre immer bald ab, ob man am Urlaubsort waschen kann. Dann kann man sich so was wie Wechselhandtücher nämlich oft sparen. Auch Kleidung kann man weniger einpacken.

Sandspielzeug haben viele Ferienwohnungen schon "inclusive" von vorherigen Urlaubern. Auch da kann man nachfragen.
Ich hab schon 2x eins mitgenommen, jeweils neu. Da wurden dann Socken in den Förmchen und Unterwäsche im Eimer verstaut... oder Handtücher etc. Man kann das schon auch sehr platzsparend einpackeln. Gebrauchtes Sandspielzeug würde ich nicht mitnehmen. Unsere Eimer sind dann auch jeweils in den Ferienwohnungen/Hotels geblieben.

Ich habe dann eine sehr exakte Liste, was ich mitnehme. Es fehlt und an nichts, aber wir haben nicht zu viel dabei (z.B. nur 2-3 kleinere Spiele). Für mich und ein Schulkind reicht ein Rucksack mit 55l in einer deutschen Ferienwohnung für 2 Wochen leicht. Dazu kommt noch ein Tagesrucksack mit Proviant.

Noch eine Anmerkung
Ich habe meiner Tochter jeweils von Anfang an erklärt, dass das Buddelzeug im Urlaub bleibt. Es war jedes Mal ein mittleres Drama. Aber sie hat es inzwischen überwunden
Man muss nur damit rechnen... Kinder haben zu ihrem Eimerchen durchaus eine emotionale Bindung.

Gefällt mir

4. August 2016 um 7:43
In Antwort auf vanessaworth

Frag
Doch mal nach, ob es in der Ferienwohnung nixcht vielleicht was gibt?

In "meinem" Ferienhaus auf Malle ist inzwischen ein regelrechtes Arsenal an Lumas, Sonnemschirmen, Spielzeug und Strandbuddelzeugs vorhanden!
Haben alles die Kunden gekauft und danm dagelassen!

Hmmm
Da könnte ich eventuell nachfragen...

Gefällt mir

4. August 2016 um 7:45

Teurer
Das habe ich auch überlegt, aber das ist wahnsinnig teuer. Da würden wir fürs Gepäck fast mehr zahlen als für unsere zugfahrkarte...

Gefällt mir

4. August 2016 um 7:46
In Antwort auf xwhaea

Da kann ich vielleicht helfen
Ich fahre meist mit dem Zug in den Urlaub, weil ich Stau hasse

Ich kläre immer bald ab, ob man am Urlaubsort waschen kann. Dann kann man sich so was wie Wechselhandtücher nämlich oft sparen. Auch Kleidung kann man weniger einpacken.

Sandspielzeug haben viele Ferienwohnungen schon "inclusive" von vorherigen Urlaubern. Auch da kann man nachfragen.
Ich hab schon 2x eins mitgenommen, jeweils neu. Da wurden dann Socken in den Förmchen und Unterwäsche im Eimer verstaut... oder Handtücher etc. Man kann das schon auch sehr platzsparend einpackeln. Gebrauchtes Sandspielzeug würde ich nicht mitnehmen. Unsere Eimer sind dann auch jeweils in den Ferienwohnungen/Hotels geblieben.

Ich habe dann eine sehr exakte Liste, was ich mitnehme. Es fehlt und an nichts, aber wir haben nicht zu viel dabei (z.B. nur 2-3 kleinere Spiele). Für mich und ein Schulkind reicht ein Rucksack mit 55l in einer deutschen Ferienwohnung für 2 Wochen leicht. Dazu kommt noch ein Tagesrucksack mit Proviant.

.....
Also hast du praktisch u Hause neue Spielsachen gekauft und die dann dort gelassen?

Gefällt mir

4. August 2016 um 7:56
In Antwort auf blablabla174

.....
Also hast du praktisch u Hause neue Spielsachen gekauft und die dann dort gelassen?

Ja
Ein Mal hab ich es gekauft (am Meer ist es teurer! Macht zwar nicht so viel aus, aber da wollte ich mir den Stress am Urlaubsort ersparen, erst mal einen Laden zu suchen).
Ein Mal war noch von einem Geburtstag ein unbenutztes Set da. Das bekam sie geschenkt.

Gefällt mir

5. August 2016 um 7:56

...
Ohje! Das ist ja schlichtes Timing!
Ich hoffe ihr könnt den Urlaub trotzdem genießen!

Ich wünsche euch eine schöne Zeit und habe gerade gedacht dass ich mich mal bei dir melden sollte...

Gefällt mir

5. August 2016 um 8:49

Ich würde ein kleines Paket packen
und via Hermes oder DHL hoch schicken.... das kostet dich unter 7 Euro, schau einfach mal im Net welche Maße das Paket haben darf, da bekommst du doch einiges an Spielzeug rein

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen