Home / Forum / Mein Baby / Urlaub - Katze in der Wohnung lassen ?

Urlaub - Katze in der Wohnung lassen ?

19. April 2012 um 0:17

wir fliegen in 2 wochen weg, für 11 tage
was mach ich mit meinem kater ? er ist eine reine hauskatze. nachbarn hab ich keine, mit denenich zu tun hab und keinem von denen würde ich meinen schlüssel in die hand geben. bekannte wohnen alle nicht mal eben um die ecke, hm, eine facebookfreundin bot sich nun an, einmal am tag zu füttern. ob das wohl geht ? kommt eine katze damit klar, 11 tage "allein" zu sein ? er hat sonst seinen besten freund, meinen hund, aber der ist woanders untergebracht.

oder lieber in eine pension geben ?

Mehr lesen

19. April 2012 um 0:26

???
Was heißt denn eine Facebookfreundin??? Du kennst die nur über Facebook? Und der würdest Du Deinen Schlüssel geben und darauf vertrauen, dass die das wirklich macht? Oder verstehe ich das falsch?

Wenn das mit einer Pension geht, würde ich das immer vorziehen, als jemandem zu vertrauen, den ich nicht gut kenne... 11 Tage sind schließlich eine lange Zeit...

Eigentlich wolltest Du wissen, ob eine Katze so lange alleine sein kann... ich denke, dass das schon sehr lang ist... es kommt wohl sehr auf die Katze an... meine Mitbewohnerin hatte mal eine Katze, die tagsüber auch viel alleine war... aber da war halt wenigstens abends einer von uns immer da. Außerdem muss in 11 Tagen ja wohl auch das Katzenklo mal gesäubert werden usw.!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 0:32


naja, aber jeder umgebungswechsel ist purer stress für die katze
ja genau, ich kenn sie nur über facebook, ist die beste freundin eines guten freundes von mir. hm... ja, das tier nimmt aber keine pension auf, weil er noch nicht kastriert ist, ist noch zu jung dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 1:26


naja, wenn sie zu jung und unkastriert ist, und deswegen die pension wegfällt, was hast du dann für möglichkeiten??
ich finde 11 tage super lang,da solltest du dir echt was einfallen lassen....vllt wirklich zu freunden bringen,die weiter weg wohnen...was anderes fällt mir auch nicht ein, aber ganz im ernst, macht man sich da nicht schon bei der urlaubsplanung gedanken drüber,oder war das jetzt so spotan beschlossen,dass ihr verreist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 7:03


das beste für die katze wäre natürlich wenn sie zuhause bleiben könnte.
könnte nicht deine mutter/schwester/verwandter die tage bei euch wohnen und sich ums tier kümmern?

einer facebookfreundin würd ich die schlüssel nicht anvertrauen. du kennst die person doch gar nicht.

überlegt man sich sowas nicht vorher wenn man sich ein tier anschaft, was im falle eines urlaubes ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 7:20


auch als tierbesitzer darf man urlaub planen und machen.


man sollte sich halt nur vorher über die versorgung des tieres kümmern.
schon bei der anschaffung.

@topic: wenn du jetzt gar nix findest, keine betreuung, keine pension, würd ich aber tatsächlich auch mal im tierheim nachfragen, vielleicht wissen die noch eine lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 7:37

Schreib
doch bei ebay ne Kleinanzeige. Es gibt immer Tierfreunde die gegen kleines Geld deine Katze nehmen. Sie muss halt nur geimpft sein, denn meist sind da ja dann mehrere Tiere.
Und an alle die meckern: klar ist es blöd sich so kurzfristig Gedanken zu machen! Aaaaaber es ist besser so als wenn sie das Tier einfach aussetzt oder sowas denn das machen leider auch viele Leute! Jedes Jahr streunen hier kurz vor jeglichen Ferien neue Katzen durchs Dorf. Die werden hier nämlich auch gern mal ausgesetzt. Zum ko...finde ich sowas!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 7:44


Das wäre Tierquälerei.
Bitte ab in die katzenpension für den Urlaub.
Gibt es eigentlich überall. Und falls nicht, findet sich schon jemand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 7:47


Ich denke das ist auch immer vom Tier abhängig. Mein Kater hat eh lieber seine Ruhe. Er wird im Sommer 13 Tage alleine sein. Es kommt nur 2 mal am Tag wer nach dem rechten gucken. Es wäre für ihn viel stressiger wenn ich ihn für die Zeit in eine fremde Wohnung geben würde. Letztes Jahr hatte ich noch 2 Kater und der andere konnte überhaupt nicht alleine sein, hat alles vollgepinkelt und randaliert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 8:01

...
Es gibt für Extremfall eine Hp, wo ma für seine Tiere eine Urlaubsbetreuung suchen kann. schau mal auf betreut.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 8:05

Wenn
er es auch so gewohnt ist, dass jemand da ist, wäre es schon besser wenn während eures Urlaubs jemand dauerhaft in der Wohnung ist. Bitte gib dieser Facebookfreundin nicht deinen Schlüssel, du kennst sie doch nicht! Da stellen sich mir die Nackenhaare hoch
Oder gib ihn in eine Tierpension, aber so ganz alleine sein...arme Katze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 8:58

Hab mir nicht die anderen Antworten durch gelesen
Aber eine Katze solle immer in seiner Umgebung bleiben. Und naja ich kümmere mich doch erst um meine Tiere und dann um Urlaub?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 8:59
In Antwort auf sheera09

...
Es gibt für Extremfall eine Hp, wo ma für seine Tiere eine Urlaubsbetreuung suchen kann. schau mal auf betreut.de


Was hab ich denn da geschrieben
Ich meinte, es gibt für solche Fälle eine Homepage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 9:11

Also
Eine reine drinnenkatze würde ich auch nicht ganz alleine lassen, denn unsere mussten wir in meinerr ss auch lange allein lassen und mein mann ist abends immer hingefahren und hat ihn gefüttert und bisdchen zeit mit ihm verbracht weil ich nicht in die wohnung konnte! Das würde ich meinem kater nie wieder antun! Die nachbarin untendrunter hat erzählt dass er jede nacht randale gemacht hat und an der tür gekrazt hat. Bei uns ist dann unser bester freund eingezogen damit der kater nicht mehr alleine ist.Und so machen wir es jetzt in der neuen wohnung auch, wenn wir mal im urlaub sind, da wohnt dann einer unserer freunde bei uns und hütet die tiere, obwohl der kater jetzt auch raus geht.hat keiner zeit können wir dann nicht fahren. Würde das echt nie wieder machen und hab ein schlechtes gewissen, wenn ich mir vorstelle wie sich mein liebling so alleine gefühlt haben muss! Der arme hast du nicht eine freundin die bei dir wohnen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 9:34

Nicht allein lassen!
Hallo Minimausmama,
Katzen sind zwar sehr eigene Persönlichkeiten, aber ich würde sie niemals sooo lange alleine lassen. Wenn sie sonst Menschen um sich hat, die mit ihr schmusen und spielen, wird sie in der Zeit allein leiden. So eine Fellnase hat auch Gefühle.
Ich habe meine von Anfang an in eine Pension gebracht. Obwohl sie sonst ein Einzelgänger und auch Freigänger ist, kommt sie dort super klar. In den 20 Jahren, die "meine" Pension besteht, gab es dort erst ein einziges Mal eine Katze, die damit nicht klar kam. Die wurde dann mit ins Haus genommen. Deine wird dort besser aufgehoben sein, als allein zu Hause.
In der Pension hat sie Futter, Zuwendung, Beschäftigung und andere Katzen. Also bring sie lieber in eine Pension!!!
LG Plüsch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen