Home / Forum / Mein Baby / Urlaub mit 2,5 monate altes baby hillfee

Urlaub mit 2,5 monate altes baby hillfee

9. Februar 2011 um 18:24

Hey Mädels... könnt ihr mir helfen??

bin jetzt in der 25ssw!! unser et ist der 01.06 und wir würden gerne ende august nach Bibione ( Italien) wir würden eine Ferienwohnung mieten und für eine Woche runter fahren, die Fahrzeit beträgt von uns 6std!!! jaa unser baby wäre dann 2,5 monate!!! würdet ihr das machen???? würden auch zwischenstopps machen und in der Ferienwohnung wäre kein Problem!!! wir wissen nicht ob wir das machen sollen!!! möchte nicht dass ihr jetzt was falsches von mir denkt!! ich brauche nur ein Rat von euch!!!

LG
Tanky mit Prinzessin 25SSW

Mehr lesen

9. Februar 2011 um 18:35


also ich möchte eigentlich schon stillen!!! ich sehe da auch kein Problem!! wir müssen auch hoffen dass mit der Geburt alles i.o geht und dass die kleine Gesund ist!! Mein mann
hat bedenken, was ist wenn die kleine was hat und ins KH in Italien und bla bla!!!verstehe ihn
auch aber dann können wir nie in den Urlaub weil immer was passieren kann!! oder sehe ich das falsch????
wollte eure Meinung hören!!

dankeeeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 18:38

Mir
wäre das zu anstrengend mit nem Neugeborenen zu verreisen aber warum nicht!!
Wir waren letzte Jahr auf Sardinien und die Italiener waren alle total enspannt (also die waren alle selber Urlauber) und die waren sogar mit ihren Säuglingen am Strand!

Also wenn ihr Verreisen wollt dann tut das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 19:28

Klar,
das ist immer abhängig vom kind.. das kannst du jetzt in der ss nicht beurteilen.. aber wenn du n anstrengendes kind hast, dann ist es doch schön, wenn man wenigstens in ner schönen umgebung ist. hihi..
ich würde an deiner stelle ffahren..
wir fahren auch freitag morgen weg. zwar nur übers WE, aber immer hin.. unsere motte ist auch erst 5 wochen alt..

und zu den bedenken deines mannes, ärzte und krankenhäuser gibt es überall.. und mittlerweile ist ja in europa alles so weit auf dem neusten stand.. aber da kannst du ja im voraus (um deinen mann zu beruhigen) wo in der nähe eine kinderklinik ist.

wünsch dir weiterhin eine super schwangerschaft..

ps: schließt ne reiserücktrittskostenversicher ung ab. falls (gott bewahre) etwas nciht so läuft wie man es sich wünscht und eure maus nach der entbindung noch im krh bleiben muss o.ä. ,dann könnt ihr von der reise zurück treten.
nehmt immer eine RRV ohne selbstbeteiligung, so zahlt ihr zwar etwas mehr für die versicherung aber im notfall bekommt ihr den vollen reisepreis zurück..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 19:37


Klar! Ist doch gar kein Problem. Im besten Falle wird euer Kind sogar die Fahrt einfach verpennen. Meine Familie wohnt ca. 420 km weit weg und wir sind auch schon früher regelmäßig hoch gefahren. Wenns schlecht lief, haben wir auch 6 Stunden gebraucht. War überhaupt kein Problem.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 20:34

Ja schon
mein baby werde ich auch dort geniessen wenn ich so denke dann könnte es wunderschön sein mit mein mann und unsere prinzessin!!!
ach jetzt schauen wir mal was wir machen!!!
vielen lieeebbbeen dank für eure antworten!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie soll ich mich trennen Ich hab so Angst
Von: moonkiss28
neu
9. Februar 2011 um 19:52
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen