Anzeige

Forum / Mein Baby

Urlaubsanspruch während der Teilzeit

Letzte Nachricht: 11. März 2009 um 22:10
M
marika_12352806
11.03.09 um 21:53

könnt ihr mir helfen?
ich habe 40h gearbeitet bei einer 5 TAges Woche. Jetzt arbeite ich 25h und mein Arbeitgeber will mir für 7 Monate nur 10 Tage Urlaub geben. Steht mir nicht auch genau wie dem Vollzeit Mitarbeiter 17,5 Tage zu (30/12*7) Kann ich das gesetztlich irgendwo nachlesen udn meinem ARG vorlegen?

Mein ARG rechnet die 10 Tage wohl nach der Regel "Anspruch Urlaub bei vollzeit = 17,5" / 40 (Stundenanzahl Vollzeit)* 25 (Teilzeitstundenanzahl) und kommt dann afu 10,93 wobei er da auch noch fies abrundet auf 10.

Könnt ihr mir sagen, wie kann ich meinen ARG überzeugen, dass ich mit 17,5 Tagen richtig liege mti der Berechnung und dass ich das "Recht" auf meiner Seite hab? danke vorab )

Mehr lesen

A
anneli_12257994
11.03.09 um 21:59

Dein Arbeitgeber hat richtig gerechnet
Er hätte kulant sein können und aufrunden, aber seine Rechnung an sich passt genau.
Du arbeitest nur 65%, also steht Dir auch nur 65% Urlaub zu...
Gruß, Sita

Gefällt mir

A
anneli_12257994
11.03.09 um 22:01
In Antwort auf anneli_12257994

Dein Arbeitgeber hat richtig gerechnet
Er hätte kulant sein können und aufrunden, aber seine Rechnung an sich passt genau.
Du arbeitest nur 65%, also steht Dir auch nur 65% Urlaub zu...
Gruß, Sita

Sorry meinte 62,5%
vertippt...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lula_12361954
11.03.09 um 22:10

Wenn du fünf Tage arbeitest - ja!
Meiner Meinung nach kommt es nicht auf die Stundenzahl an, sondern auf die ARBEITSTAGE.

Wenn du 25 Stunden auf 5 Tage arbeitest, biste ja genau so oft da wie die Anderen, arbeitest eben nur weniger Stunden und hast weniger Geld!

Meine Kollegin hatte auch weniger Stunden und hat genau so viel Urlaub.
Meine andere Kollegin und ich waren noch Halbtags angestellt auf 4 Tage die Woche und hatten weniger Urlaub!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige