Home / Forum / Mein Baby / Urlaubssemester, Hartz4 und Baby...ich blick nicht durch

Urlaubssemester, Hartz4 und Baby...ich blick nicht durch

6. Januar 2013 um 19:56


Da ich im Sommer, also zum nächsten WS meinen Studiengang wechseln will, muss ich fürs kommende SS ein Urlaubemester beantragen.
So weit, so gut, doch bekomme ich dann leider mein Bafög nicht mehr, sondern muss, laut meinen Informationen, Hartz4 beantragen.
Den Antrag finde ich ja Online, muss man irgendwas spezielles beachten? Und muss ich nicht, wenn ich Hartz4 beantrage irgendwie mich bewerben, oder "für den Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen"?
Das ist schwer möglich, da ich keinen Krippenplatz habe und auch erst nächsten Sommer bekomme (toi,toi,toi) und mir sonst keine Betreuungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Ich kenn mich mit Hartz 4 und Co gar nicht aus, darum:

HILFE!

(Und wie genau teile ich dem bafögamt mit, dass sie mir ab SS kein Geld mehr schicken müssen? Gibts da auch Formulare, oder ruf ich einfach an? )

DANKE!

Mehr lesen

6. Januar 2013 um 22:26

Die Bewilligung geht immer ein Jahr
also sit der nächste antrag erst im Sommer fällig... Das mit den Elternzeitjahren ist aber schonmal günstig, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2013 um 22:43

Du müsstest...
...dem arbeitsmarkt nur zur verfügung stehen, wenn du eine betreuung hast. hast du die nicht, lassen die dich in ruhe in den ersten3 jahren zumindestens. wg dem bafög, das würde ich versuchen telefonisch zu klären. das kann ich dir nicht beantworten... versuche wegen dem algII antrag schonmal rauszukriegen was du alles an unterlagen brauchst usw... das ist ne ganze menge zeug und nicht immer so schnell besorgt viel spass

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen