Forum / Mein Baby

USAurlaub mit Kind(ern)? Wer hat es gemacht?

Letzte Nachricht: 17. März 2013 um 12:35
pupsigel
pupsigel
17.03.13 um 11:03

Hallo zusammen,

wer von euch war bereits mit Kleinkind in den USA?
Wir Eltern würden sehr gerne, wissen jedoch nicht recht, ob wir das unserem Kind "antuen" können, bzw. ob das finanzierbar ist.

Hat jemand Erfahrungswerte und ist so nett sie mit uns zu teilen?

Vielen Danke.

LG
Pupsigel

Mehr lesen

T
tahnee_12856948
17.03.13 um 12:04


Wir waren ohne Kind in den USA. Ich schreib dir einfach mal meine Meinung mit der Vorstellung mit Kind.

Es kommt ganz drauf an, ob ihr nur an einen Ort dort wollt oder mehrere. Wir waren Ende September bis Mitte Oktober dort. Es war teilweise sehr, sehr warm.

Mir wäre New York mit Kind viel zu stressig gewesen. Wahnsinnig voll und sehr warm. In den Geschäften dann wieder extrem kalt. War eine tolle Stadt, aber das dort alles zu verarbeiten ist schon für einen Erwachsenen stressig. Ist sehr teuer dort, auch das Essen.

Miami Beach ist sehr schön mit Kind. Dort kann man baden und viel unternehmen. War allerdings auch sehr warm. Mietwagen sind nicht sehr teuer und wenn man einen hat kann man schön in die Everglades fahren, nach Key West etc... Man muss nur schauen, dass man nciht zur Regenzeit hinfährt.

Las Vegas ist sehr warm, aber angenehm durch die trockene Luft. Schwitzt man kaum . Für Kinder gibt es auch viel zu sehen und man kann zum Grand Canion etc fahren. ISt allerdings ein sehr weiter Flug und auf dem Strip, wo man sich ja meistens nur aufhält ist es sehr voll.

Los Angeles ist eher kühler um die Jahreszeit und man muss schauen in welchen Gegenden man sich aufhält. Es kann ganz schön für Kinder sein, aber das würde ich dort eher mit größeren Kindern machen. Da es auch eine gefährliche Stadt ist.

San Francisco ist eine sehr schöne Stadt in der man viel unternehmen kann, auch mit Kindern. Man sollte hier aber unbedingt einige Gegenden meiden. Auch um die Stadt herum gibt es tolle Ausflugsziele und viele Parks, die sich von unseren sehr unterscheiden. Wir sind z.b. an den Klippen oben einen Weg im Park lang und haben Delphine und Robben in freier Natur gesehen ohne lange suchen zu müssen. Dort ist es aber eher "kalt" um die Jahreszeit.
Also damit meine ich so 10-15 Grad,
Leider ist es ein seeehr langer Flug bis dahin.

Die Inlandsflüge in den USA sind aber sehr günstig.

Ich finde für Kinder eignet sich entweder Miami BEach oder San Francisco.

Andere Städte/ Regionen kenne ich noch nicht

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
dsra_12141691
17.03.13 um 12:35


Hallo,

Ich kann nur positives berichten!
Wir waren letztes Jahr im September mit unseren beiden Kinder(damals fast 5 und 16monate alt) in Florida genauer in Palm Beach in Urlaub!
Wir hatten dort ein Bungalow und haben einige Ausflüge Miami Beach,Everglades,Miami Seequarium,....gemacht!
Es war ein superschöner Urlaub und ich wurde es immer wieder machen....und auch der Flug von 10,5Stunden war echt prima!
LG FRANY

Gefällt mir

Homeoffice mit Kind(ern): 5 Tipps, damit es trotzdem klappt
Diskussionen dieses Nutzers