Home / Forum / Mein Baby / Vater lässt 1,5 jährige Kinder allein vorm Laden

Vater lässt 1,5 jährige Kinder allein vorm Laden

28. Juni 2016 um 12:45

Hallo!

Gestern war ich gegen 19.00 Uhr einkaufen.
Als ich aus dem Laden rauskam, stand an der Tür
ein Zwillings-Kinderwagen mit zwei Kindern
im Alter von ca. 18 Monaten.
Der Eingang des Ladens war auf einem großen
Parkplatz.
Beide Kinder weinten bitterlich.

Ich hab mich umgesehen, ob die Eltern irgendwo sind.
Ob sie vielleicht den Einkauf ins Auto brachten und die Kinder gleich darauf holen würden.
Es kam niemand.
Dann hab ich sämtliche Leute dort angesprochen, ob das deren Kinder wären. Oder ob sie wüssten, wo die Eltern sind.

Die Antworten waren pures Desinteresse.

Ich bin dann in den Laden rein, weil ich dann vermutet habe, dass die Eltern einkaufen sind-und die Kinder allein draußen
gelassen haben.
Ich habe einen Mitarbeiter des Ladens gebeten, dass er eine Durchsage macht und die Eltern ausruft.
"Das kann ich nicht machen, das geht mich nichts an!"

Ich hab die Eltern dann versucht, selbst zu rufen: "Hat jemand seine Kinder draußen stehen lassen?!"
Keine Reaktion.
Aber ein Mann rannte nach draußen, einen Nuckel in der Hand. Und ist dann mit dem Kinderwagen schnell weggegangen.
Und ich hoffte, dass ER wirklich der Vater der Kinder ist.

Es wäre ein leichtes gewesen, die Kinder unbemerkt aus dem Kinderwagen zu nehmen und in ein Auto zu stecken und mit den KIndern einfach wegzufahren....

Welcher Mensch lässt seine kleinen Kinder denn allein irgendwo stehen? Mitten in Berlin, in einer Gegend, wo niemand den anderen kennt.

Wie gesagt, ich hätte die KInder einfach mitnehmen können. Jeder hätte gedacht, dass ICH die Mutter der Kinder bin. Sie hätten sich ja nicht wehren können.
Und schreiende Kinder interessieren auch niemanden, ständig sieht man schreiende Kinder mit ihren Eltern hier.

Kann ich gegen den Mitarbeiter etwas unternehmen?
Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung?
In meinen Augen waren die Kinder stark gefährdet bzw. Entführung oder Anfahren durch Autos, weil der Eingang mittem auf dem Parkplatz ist.
Oder beim Filialleiter melden?

Das ist nicht das erste Mal, dass er mir nicht helfen wollte.
Da hat mal ein stark betrunkener Mann vor der Tür gelegen. Ich habe ihn gebeten, die Feuerwehr zu rufen, weil es dem Mann offenbar nicht gut ging.
Er hat sich geweigert, weil es ihn nichts angeht.
Ich konnte nicht auf die Feuerwehr warten. Ich war hochschwanger, es war extreme Hitze und es ging mir sehr schlecht.

Was meint ihr?
Übertreibe ich?
Lasst ihr eure 18 Monate alten Kinder allein vor der Tür eines Ladens? In einer Großstadt?

Würde mein Mann unsere Kinder, die noch nicht sprechen können, allein vor der Tür warten lassen, würde ich ihm die Kinder nicht mehr mitgeben.
Er sieht das genau so, dass dieser Vater seine Kinder vernachlässigt hat bzw. seine Aufsichtspflicht vernachlässigt hat.

Mehr lesen

28. Juni 2016 um 13:13

Hallo
GEHTS NOCH?!

Wenn ein Betrunkener, dem es offensichtlich sehr schlecht geht, auf der Straße liegt, muss er ärztliche Hilfe bekommen!
Ins Krankenhaus gebracht werden!
Erstaunlich, dass es immer noch Menschen gibt, die wegsehen, wenn andere Hilfe brauchen!
Nicht "nur so" sterben Menschen auf der Straße.
Weil Leute wie ihr einfach wegseht!!!!!

Ich hab die Kinder nicht allein gelassen!
Ich hab den Kinderwagen die ganze Zeit im Auge behalten, als ich im Laden war!

Ich hab den Kinderwagen nicht angefasst. Nicht, dass es nachher heißt, ICH hätte versucht, die Kinder zu entführen!

Und die Polizei hätte ich schon noch gerufen, wenn der Vater nicht aufgetaucht wäre. Aber das waren nur 5 MInuten.
So schnell wäre die Polizei nicht dagewesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2016 um 13:15

Der Mitarbeiter
solte an der Kasse einen Ausruf in den Laden machen, wo die Eltern sind!!!!!!

Man bist du doof, nichtmal lesen kannst du!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2016 um 13:16

Traurig
dass niemand in den Kinderwagen gesehen hat.
Hätt ja auch sein können, dass der Mutter etwas zugestoßen ist oder sie ihr Kind dort ausgesetzt hat, damit es gefunden wird....
Gut, dass du nachgesehen hast! Du hättest womöglich ein Baby vor dem Verdersten oder Entführen retten können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2016 um 15:49

Doch schon
hab ja im gegensatz zu dir selbst 3 kinder

aber ich schau auch meine umwelt an und kümmere mich um mitmenschen, wenn es sein muss, weil sie selbst es nicht können.

dir würde ich übrigens eine therapie sehr nah ans herz legen. dir scheint es nicht gut zu gehen, wenn du im internet so einen stunk verbreiten tust.
und in einem babyforum mitschreibst, obwohl du nichtmal eigene kinder hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2016 um 15:54

Oh mann
was sind das für asoziale menschen, die ihre kinder alleine lassen....teilweise ohne klamotten, ohne etwas zu trinken, stundenlang ganz allein...da hätt ich defiinitiv auch die polizei gerufen und das jugendamt informiert, falls ich den familiennamen wüsste oder vom kind herausbekommen hätte...

die armen kinder.
lieben diese mütter ihre kinder nicht?
Ein Kind nicht ordentlich zu versorgen und es auf sich allein gestellt zu lassen zeugt von Gleichgültigkeit gegenüber dem Kind. Und nicht von Liebe.

Oder diese Mütter haben ein Suchtproblem oder schwere psychische Probleme.
Und da sollte defininitiv das Jugendamt nachsehen gehen und mindestens ne Familienhilfe aufbrummen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen