Home / Forum / Mein Baby / Vater unbekannt. bekomm ich trotzdem Unterhalt ?

Vater unbekannt. bekomm ich trotzdem Unterhalt ?

17. Februar 2011 um 17:18

Hallöchen, also erstmal im vorraus bitte keine beschimpfungen und blöde Kommentare

Bin nun in der 35ssw und stehe kurz vor Geburt, leider weiß ich nicht wer der Vater meines Würmchen ist... habe die Schwangerschaft in der 10Woche erfahren und mir sofort klar ich werde es austragen, der kleine kann nix dafür. Leider war die Verhütung nicht so da, wie ich hätte besser drauf achten sollen. Erzeugung hat im Urlaub stattgefunden in einem one night stand leider kenn ich nur Vornamen, weder Herkunft, Nachname nix kein Kontakt und nach der Nacht nicht mehr gesehen.
Nun werd ich aber bald nach dem Vater des Kindes gefragt, ich kann einfach nur sagen Unbekannt aber was wird auf mich zu kommen und bekomm ich trotzdem Unterhalt oder werde ich nix bekommen ?!

Danke schonmal im vorraus.

Mehr lesen

17. Februar 2011 um 18:01

Dankeeeeeeee
für die schnelle und nette antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 19:04

Nein, es gibt keinen
UV. Und zwar deshalb weil es sich hierbei um einen Vorschuß handelt, der dem Vater gewährt wird. Sprich es gibt niemanden dem er gewährt werden könnte... Das Jugendamt möchte das Geld ja wieder haben, bzw. die Chance darauf.
Das wissen einige nicht, war glaube auch mal anders.

Ich finde das auch absolut einleuchtend.

Wünsche Dir alles GUte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 19:06

Nein
gibt kein unterhalt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 19:10

Man
bekommt UVG vom Amt 7 Jahre lang 133

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 19:12
In Antwort auf raluca_12566124

Man
bekommt UVG vom Amt 7 Jahre lang 133

Das gilt
in diesem Fall nicht....wem soll denn der Vorschuß gewährt werden??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 19:22
In Antwort auf saugmichaus

Das gilt
in diesem Fall nicht....wem soll denn der Vorschuß gewährt werden??

Man
bekommt ihn... Das wurde mir am Amt so gesagt.

Geht eben auf Staatskosten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 19:32

Was auch immer
es gibt vom Sozialamt.. esnennt sich nicht Unterhaltsvorschuß!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 19:53

KEINEN VORSCHUSS
es gibt evtl. beim Sozialamt einen entsprechenden Satz für Kinder, aber definitiv keinen Vorschuß!!!
Wenn man es nicht sicher weiß sollte man nicht mitmischen....das ist nicht Sinn der Sache!

Aber zur Beruhigung, für das erste Jahr reicht das Kindergeld sehr gut aus!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook