Forum / Mein Baby

Vater/Väter meines Kindes...

Letzte Nachricht: 19. August 2014 um 22:25
N
nadra_11897801
11.07.14 um 20:02

Also, ich bin 20 Jahre alt und ja ungeplant Schwanger.... für den Zeitraum wo ich wahrscheinlich Schwanger geworden bin kommen jetzt 2 Männer in Frage. Beide wissen auch das sie Vater werden könnten. Mein Problem ist jetzt das ich immer noch verliebt in den einen Mann bin, der mag mich zwar auch, hat aber eine Freundin und möchte auf keinen Fall ein Kind. Der andere ist echt ein lieber Kerl, würde mich gerne unterstützen, wäre auch gerne der Vater und möchte eine Beziehung mit mir. Aber ich will nichts weiter von ihm. Ich will den anderen. Und wenn ich so nachdenke kommt eher auch der andere in Frage, der das Kind aber nicht möchte. Ich weiß nicht was ich tun soll. Versuchen den anderen für mich zu gewinnen oder dann lieber die Beziehung zu dem der will vertiefen und hoffen das sich noch Gefühle entwickeln. Was aber wenn er nicht der Vater ist? Das wäre doch gemein. Zumal die beiden Männer nichts voneinander wissen. Aber bei der Geburt wird man es ja sehen. Weiß nicht was ich jetzt tun soll....
Habt ihr Ratschläge?

Lg,
Maren

Mehr lesen

N
nadra_11897801
11.07.14 um 20:17

Ja schon
aber dann bin ich ja ganz alleine. Wie soll ich das machen. Hab auch schon überlegt das Kind weg zu geben.

Gefällt mir

N
nadra_11897801
11.07.14 um 20:23

Nein...
Natürlich nicht. Also eigentlich. Ich hab halt Angst. Meine Eltern reden nicht mit mir. Wohne bei meiner Oma aktuell. Hab zum Glück grad die Ausbildung fertig. Aber ich bin allein und was soll ich alleine mit dem Baby. Ich kann das nicht.

Gefällt mir

N
nadra_11897801
11.07.14 um 20:25

Hm..
Ich will ja auch eigentlich keinen Mann. Gibt eh nur Ärger. Aber was sollen die Leute denken und mein Kind später mal? Und wer will mich noch mit Kind?

Gefällt mir

N
nadra_11897801
11.07.14 um 20:28

Also...
Ich habe jedem von ihnen, natürlich getrennt, gesagt das sie Vater werden. Nicht das sie vielleicht Vater werden. Ich hab mich nicht getraut. War blöd aber ich kann ja jetzt nicht sagen, äh da ist noch wer anders.

Gefällt mir

N
nadra_11897801
11.07.14 um 20:30

Ich bin einfach so durcheinander
Ich weiß nicht mehr was richtig und falsch ist

Gefällt mir

N
nadra_11897801
11.07.14 um 20:30

Danke
Du bist echt lieb!

Gefällt mir

G
guto_13022628
11.07.14 um 20:40

Lass es nach der geburt testen
Dann hast du für dein baby gewissheit.
Der eine will dich nicht, also ist das thema erledigt.
LG

Gefällt mir

N
nadra_11897801
11.07.14 um 20:44

Ich schreib mal hier weiter...
Ja, wohne eher in einer Gegend wo sich viele kenne.
Ich hab keine Unterstützung von der Familie, außer meine Liebe Omi. Meine Eltern sind sehr sauer und enttäuscht.
Ich denke ich brauch keinen Test machen. Der eine Mann ist weiß der andere ein Farbiger. Von daher....

Gefällt mir

N
nadra_11897801
11.07.14 um 23:52


Aber was um alles in der Welt soll ich meinem Kind dann bieten? Ich meine, so hab ich mir das nicht vorgestellt. Nie... Und ich weiß js auch erst seit paar Wochen das ich Schwanger bin obwohl ich schon so weit bin. Meine Eltern haben mich von zu Hause raus geschmissen und sind stink sauer. Wohne bei meiner Oma. Bei der kann ich bleiben so lange ich will, die hat auch genug Zimmer auch eins fürs Baby aber sie kann nicht aufpassen und irgendwann muss ich ja auch arbeiten aber wie soll das gehen? Und ich hab Angst vor der Geburt, Angst vor dem Baby, vor der Väter Situation. Vielleicht ist es ja auch krank. Ich hab ja nicht so gut geachtet. Und ich hab den Kopf so voll das ich einfach gar nichts tue und von nichts mehr was wissen will. Ich hab den Frauenarzttermin gestern vergessen, ich hab keine Hebamme, weiß nicht welche Klinik, hab noch nichts fürs Baby gekauft und jeden Tag will ich was machen aber ich Pack es irgendwie nicht.

Gefällt mir

N
nadra_11897801
11.07.14 um 23:54

Wie bist du denn drauf?
Red bitte nicht so abwertend mit mir. Als wäre ich blöd oder so...

Gefällt mir

A
an0N_1250601199z
12.07.14 um 0:09
In Antwort auf nadra_11897801


Aber was um alles in der Welt soll ich meinem Kind dann bieten? Ich meine, so hab ich mir das nicht vorgestellt. Nie... Und ich weiß js auch erst seit paar Wochen das ich Schwanger bin obwohl ich schon so weit bin. Meine Eltern haben mich von zu Hause raus geschmissen und sind stink sauer. Wohne bei meiner Oma. Bei der kann ich bleiben so lange ich will, die hat auch genug Zimmer auch eins fürs Baby aber sie kann nicht aufpassen und irgendwann muss ich ja auch arbeiten aber wie soll das gehen? Und ich hab Angst vor der Geburt, Angst vor dem Baby, vor der Väter Situation. Vielleicht ist es ja auch krank. Ich hab ja nicht so gut geachtet. Und ich hab den Kopf so voll das ich einfach gar nichts tue und von nichts mehr was wissen will. Ich hab den Frauenarzttermin gestern vergessen, ich hab keine Hebamme, weiß nicht welche Klinik, hab noch nichts fürs Baby gekauft und jeden Tag will ich was machen aber ich Pack es irgendwie nicht.

Ja so
klappt das sicher nicht, mit dem "was bieten".
Ich kann verstehen, dass dich die Situation überfordert, aber du bist auch keine 14 mehr, sondern 20!!!
Mach dir ne Liste, was nun alles ansteht und markiere die wichtigen dinge mit nem Textmarker.
1. Frauenarzt anrufen-neuer Termin
bei diesem Termin auch nach Hebammen fragen und dir schleunigst eine Suchen.

2. Im Internet schauen, wann Kreißsaal-Führungen in den Krankenhäusern sind, zeitnah erledigen da eine Geburt ja auch früher losgehen kann und man dort meist vorher schon einen Zettel ausfüllt mit Allergien,wünsche bzgl. der Geburt, PDA Einwilligung etc.

3.Babysachen...ich nehme mal an, sooo viel Geld wirst du nicht haben...dann schau mal bei Mamikreisel, Ebay und co, ob es da günstige Erstlingspakete gibt.
Viel braucht ein Baby am Anfang nicht, das meiste ist ziemlicher Quatsch.

4. ganz schnell den "Vätern" erzählen, dass sie es womöglich doch nicht sind...sry aber DAS war ja nun wirklich ne Aktion...das..ne,mir fehlen die Worte dafür.

5. hast du schon alle anträge fertig?? Kindergeld, Elterngeld und so weiter?? Auch besser vor der Geburt erledigen.

Ehrlich gesagt kommst du mir wahnsinnig unreif vor... Ich denke eine Beratung bei profamilie oder der Diakonie würde nicht schaden...oder eben ne gescheite Familienhebamme.

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 0:09

Ok
Ich schaue mal. Ich vermisse meine Mama..... Aber sie will nicht mit mir reden. Ihr Satz gestern am Telefon: "Ich hab ab jetzt nur noch 1 Kind!" (Meine Schwester).

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 0:15

Danke
Ich hoffe ich schaffe das. Ich will eine gute Mutter sein. Wirklich. Und ich müsste mich wirklich beraten lassen und versuche das auch jetzt. Meine Oma hab ich ja. Aber ich bin so enttäuscht und traurig wegen meiner Mama. Wir sind eigentlich so eng und jetzt bin ich für die gestorben? Wie geht das? Und ich hab mir das halt immer anders vorgestellt. Arbeiten, irgendwann heiraten, Häuschen, Kinder....

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 0:17
In Antwort auf an0N_1250601199z

Ja so
klappt das sicher nicht, mit dem "was bieten".
Ich kann verstehen, dass dich die Situation überfordert, aber du bist auch keine 14 mehr, sondern 20!!!
Mach dir ne Liste, was nun alles ansteht und markiere die wichtigen dinge mit nem Textmarker.
1. Frauenarzt anrufen-neuer Termin
bei diesem Termin auch nach Hebammen fragen und dir schleunigst eine Suchen.

2. Im Internet schauen, wann Kreißsaal-Führungen in den Krankenhäusern sind, zeitnah erledigen da eine Geburt ja auch früher losgehen kann und man dort meist vorher schon einen Zettel ausfüllt mit Allergien,wünsche bzgl. der Geburt, PDA Einwilligung etc.

3.Babysachen...ich nehme mal an, sooo viel Geld wirst du nicht haben...dann schau mal bei Mamikreisel, Ebay und co, ob es da günstige Erstlingspakete gibt.
Viel braucht ein Baby am Anfang nicht, das meiste ist ziemlicher Quatsch.

4. ganz schnell den "Vätern" erzählen, dass sie es womöglich doch nicht sind...sry aber DAS war ja nun wirklich ne Aktion...das..ne,mir fehlen die Worte dafür.

5. hast du schon alle anträge fertig?? Kindergeld, Elterngeld und so weiter?? Auch besser vor der Geburt erledigen.

Ehrlich gesagt kommst du mir wahnsinnig unreif vor... Ich denke eine Beratung bei profamilie oder der Diakonie würde nicht schaden...oder eben ne gescheite Familienhebamme.

Danke für deine ehrliche Antwort
Eigentlich bin ich gar nicht so unreif. Ich bin nur so erschöpft und kann nicht mehr klar denken und mit den Männern habt ihr ja recht...ich werde mit ihnen reden....Aber finanzielle Probleme hab ich keine. Mir fehlt nur total der Antrieb.

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 0:38

Nein...
Der dunkelhäutige Mann ist derjenige mit der Freundin. Aber ich würde doch niemals jemanden wegen seiner Hautfarbe zurück weisen. Er ist sehr attraktiv und ein sehr netter Mensch. Schließlich habe ich mit ihm geschlafen. Mit ihm wäre ich ja auch gerne zusammen. Ich weiß nicht warum meine Mutter mich so behandelt...

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 8:25


Ich will doch gar niemandem ein Kind unterjubeln. Sowas würde ich nie tun.

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 8:33

Ich hab fast die ganze Nacht wach gelegen
Fühl mich auch nicht so gut. Es drückt so im Rücken und wenn ich laufe ist der Bauch so schwer und sticht irgendwie. Übel war mir auch. Alles blöd gerade irgendwie...

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 8:38

Ich weiß ja ehrlich gesagt gar nicht mehr
was ich überhaupt genau will.

Gefällt mir

M
mohana_12722118
12.07.14 um 17:12

Hallo
Du solltest jetzt in erster Linie an dein Baby denken und nach der Geburt einen Vaterschaftstest durchführen lassen .Kommt dabei raus, dass der mit der Freundin der Vater ist, hat er Pflichten wie Unterhalt zahlen, aber auch Rechte wie sein Kind regelmäßig zu sehen.

Gefällt mir

M
mohana_12722118
12.07.14 um 17:18

Noch was
Du musst aufjedenfall einen Test machen.Das Baby kann auch mit dem farbigen Vater weiß zur Welt kommen.Wenn dein Kind dann irgendwann selber ein Baby bekommt, kann dieses farbig sein

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nadra_11897801
12.07.14 um 17:39

Also
Ich hab nur die Nummer der Caritas raus gesucht. Die haben am Montag von 9:00-12:00 und von 14:00-16:00 Uhr auf.
Muss ich mich noch sonst irgendwo melden?

Gefällt mir

M
mohana_12722118
12.07.14 um 17:44
In Antwort auf nadra_11897801

Also
Ich hab nur die Nummer der Caritas raus gesucht. Die haben am Montag von 9:00-12:00 und von 14:00-16:00 Uhr auf.
Muss ich mich noch sonst irgendwo melden?

Sag den möglichen Vätern die Wahrheit
Wie weit bist du denn? Such dir eine Hebamme, Geburtsvorbereitungskurs

Gefällt mir

S
sixten_12577783
12.07.14 um 17:49

Versuch
dir davon nicht die SS vermiesen zu lassen!!! Ich hatte/habe eine ähnliche Situation..mit dem Mann nicht zusammen, SS erst spät bemerkt, gerade beim Studienabschluss...und heute 2 1/2 Jahre später ist das Einzige was ich WIRKLICH bereue, dass ich die SS so überhaupt nicht genießen konnte..dass ich mich nicht gefreut habe..so wie es meine wunderbare Tochter verdient gehabt hätte...trotzallem!..ich hatte einfach nur ANGST!!! Heut gehts mir gut! Gut, ich habe den Vorteil, dass ich meine Eltern habe, aber du hast ja zumindest deine Oma! Du packst das sicher auch! Klär die Situation mit der Vaterschaft, aber lauf keinem hinterher...das raubt sowieso nur Zeit und Energie! Alles Gute!

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 18:10
In Antwort auf mohana_12722118

Sag den möglichen Vätern die Wahrheit
Wie weit bist du denn? Such dir eine Hebamme, Geburtsvorbereitungskurs

...
Ich bin jetzt 32+3....
Braucht man so einen Kurs unbedingt?

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 18:12
In Antwort auf sixten_12577783

Versuch
dir davon nicht die SS vermiesen zu lassen!!! Ich hatte/habe eine ähnliche Situation..mit dem Mann nicht zusammen, SS erst spät bemerkt, gerade beim Studienabschluss...und heute 2 1/2 Jahre später ist das Einzige was ich WIRKLICH bereue, dass ich die SS so überhaupt nicht genießen konnte..dass ich mich nicht gefreut habe..so wie es meine wunderbare Tochter verdient gehabt hätte...trotzallem!..ich hatte einfach nur ANGST!!! Heut gehts mir gut! Gut, ich habe den Vorteil, dass ich meine Eltern habe, aber du hast ja zumindest deine Oma! Du packst das sicher auch! Klär die Situation mit der Vaterschaft, aber lauf keinem hinterher...das raubt sowieso nur Zeit und Energie! Alles Gute!

Naja...
Schwangerschaft vermiesen...es ist eh alles schon im Eimer.

Gefällt mir

M
mohana_12722118
12.07.14 um 18:19
In Antwort auf nadra_11897801

...
Ich bin jetzt 32+3....
Braucht man so einen Kurs unbedingt?

Ich fand ihn sehr hilfreich
würde ihn dir schon empfehlen

Gefällt mir

A
an0N_1234919299z
12.07.14 um 18:22

Xxkaffeexx
Du bist immer so einfühlsam und triffst es dennoch immer auf den punkt. Finde ich super!!!!

Schreib mir doch mal eine PN

Gefällt mir

N
nadra_11897801
12.07.14 um 20:08

Um 21:00 Uhr
kommt einer der vielleicht Väter vorbei und ich werde ihm dann sagen das es noch einen anderen gibt. Ich hab echt Angst, hoffe ich bekomme es raus.

Gefällt mir

M
mohana_12722118
12.07.14 um 20:13
In Antwort auf nadra_11897801

Um 21:00 Uhr
kommt einer der vielleicht Väter vorbei und ich werde ihm dann sagen das es noch einen anderen gibt. Ich hab echt Angst, hoffe ich bekomme es raus.

Das ist gut und das richtige
denn sagen musst du es so oder so und vielleicht ist er ja zu einem Vaterschaftstest bereit

Gefällt mir

S
sixten_12577783
12.07.14 um 20:40
In Antwort auf nadra_11897801

Naja...
Schwangerschaft vermiesen...es ist eh alles schon im Eimer.

Jaaa
Weil du es nur an einen nicht vorhandenen mann knüpfst..aber du solltest dich über das kleine bündel mensch unabhängig davon freuen können!! Aber ich weiß ja, wie schwer das ist...irgendwann wirst du verstehen was ich meine...

Gefällt mir

M
miyako_12556652
13.07.14 um 0:41

Oh man,
das klingt ja alles wie in einer schlechte Rtl2- Sendung. Wie kann man nicht wissen, wer der Vater des eigenen Kindes ist? Du bist 20 und nicht 12. Und nicht nur, dass du einmal Mist gebaut hast und die Verhütung scheinbar auch nicht ernst genommen hast ( muss ja so sein, da du sonst zumindest einen ausschließen könntest) , wenn ich hier weiterlese wie es gerade weiterläuft, kann ich erst recht nur den Kopf schütteln. Alle bei denen ich nun einen Beschützerinstinkt geweckt habe, können sich alle Kommentare auf meinen Beitrag sparen ( z.b. dass ich mich nicht einmischen darf etc) , ändert eh nix. Die TE muss aufgrund der Schwangerschaft jetzt langsam mal erwachsen werden.

Gefällt mir

M
mohana_12722118
13.07.14 um 7:57

Na wie ist es gestern
gelaufen?

Gefällt mir

N
nadra_11897801
13.07.14 um 10:28

...
@Mrs 131: Ich wünschte ja fast es wäre eine schlechte RTL 2 Sendung und nicht mein Leben. Und ich habe schon immer anständig verhütet. Nehme schon seit ich 13 bin die Pille und diese komplett durch seit 3 Jahren und hab somit keine Abbruchblutung. Und mir ist kein Fehler bewusst. Deshalb wurde die Schwangerschaft ja erst auch so spät entdeckt. Ich bekomm ja keine Regel. Und somit kann ich auch nicht wissen wer der Vater ist. Ich hatte mit beiden Sex ohne Kondom (ja ist dumm wegen Infektionen) und das ca 2 Wochen parallel. Und der Arzt hat wegen der Größe des Babys zurück gerechnet und ist eben auf diesen Zeitraum gekommen.

@soul: Es lief eigentlich ganz gut. Er war geschockt, hat aber gesagt wir warten erst mal ab was raus kommt und er wird mich in jedem Fall unterstützen.

Gefällt mir

M
mohana_12722118
13.07.14 um 10:33
In Antwort auf nadra_11897801

...
@Mrs 131: Ich wünschte ja fast es wäre eine schlechte RTL 2 Sendung und nicht mein Leben. Und ich habe schon immer anständig verhütet. Nehme schon seit ich 13 bin die Pille und diese komplett durch seit 3 Jahren und hab somit keine Abbruchblutung. Und mir ist kein Fehler bewusst. Deshalb wurde die Schwangerschaft ja erst auch so spät entdeckt. Ich bekomm ja keine Regel. Und somit kann ich auch nicht wissen wer der Vater ist. Ich hatte mit beiden Sex ohne Kondom (ja ist dumm wegen Infektionen) und das ca 2 Wochen parallel. Und der Arzt hat wegen der Größe des Babys zurück gerechnet und ist eben auf diesen Zeitraum gekommen.

@soul: Es lief eigentlich ganz gut. Er war geschockt, hat aber gesagt wir warten erst mal ab was raus kommt und er wird mich in jedem Fall unterstützen.

Na das ist doch super
Jetzt musst du nur noch dem anderen reinen Wein einschenken.
Ich nehme an, der gestrige war der ohne Freundin?

Gefällt mir

N
nadra_11897801
13.07.14 um 11:24
In Antwort auf mohana_12722118

Na das ist doch super
Jetzt musst du nur noch dem anderen reinen Wein einschenken.
Ich nehme an, der gestrige war der ohne Freundin?

Ja genau
Das war der ohne Freundin. Und der mit wird sich ja wahrscheinlich freuen das er noch eine Chance hat das er es nicht ist.

Gefällt mir

M
miyako_12556652
15.07.14 um 21:49

Ich meinte, dass sie die Verhütung
nicht ernst genommen hat, weil sie scheinbar innerhalb kurzer Zeit was mit zwei Männern hatte, zu denen sie keine Beziehung hat- von denen der eine sogar in einer festen Beziehung mit einer anderen ist- und dann kein Gummi benutzt. Das ist doch wohl eigentlich selbstverständlich. Dann würde sich die Frage nach der Vaterschaft auch nicht stellen. Die TE sieht das übrigens doch auch so. S.o. Und nein, mir wird das nicht passieren, weil ich mich nicht in solche eine Ausgangssituation bringe. Darauf hat ja wohl jeder Einfluss.

Gefällt mir

N
nadra_11897801
16.07.14 um 18:50

Hallo...
tut mir leid das ich mich jetzt erst melde aber die letzten Tage waren etwas Turbulent. Der andere "Vater" weiß jetzt auch Bescheid und er meinte das er hofft das der Andere "scharf geschossen" hat aber wenn er der Vater ist er dann wohl oder übel zumindest Finanziell unterstützt. Ober auch als Vater da sein will, weiß er nicht. Bei der Caritas lief alles eigentlich gut. Sie helfen mir jetzt gewisse Sachen zu beantragen wegen Erstausstattung usw und helfen mir mit dem Papierkram. Meine Eltern reden immer noch nicht mit mir und meine Omi ist seit gestern im Krankenhaus aber zum Glück nichts ernstes. Hab meine Oma besucht und meine Eltern kamen, die sind dann wieder raus aus dem Zimmer und haben gewartet bis ich gegangen bin. Kein Wort. Beim Frauenarzt war ich auch und mit dem Kleinen ist alles in Ordnung. Jetzt mal abwarten. Brauch nur noch eine Hebamme. Kann man auch alleine das Baby auf die Welt bringen? Hab ja niemand der mit mir geht wenn es los geht...

Gefällt mir

I
ivah_12271618
04.08.14 um 2:36


Und wer ist jetzt der Vater?

Gefällt mir

D
dottie_983290
19.08.14 um 22:25

Hallo maren
wie geht es dir?
gibt es schon was neues? habe deine geschichte gespannt verfolgt und würde mich sehr freuen, wenn du dich meldest und schreibst, wie es dir ergangen ist.
sicher hast du viel um die ohren. ich hoffe, es geht dir gut!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers