Home / Forum / Mein Baby / Vater Wochenende

Vater Wochenende

10. Juli 2017 um 8:43

Hallo an alle,

bei uns ist es so geregelt das unser Kind aller zwei Wochen beim Vater ist. Nun kommt es Gelegentlich vor das er bestimmt das ich mein Kind am Vater Wochenende nehmen muss weil er mit seiner anderen Familie in den Urlaub fährt oder er mit seinem anderem Baby allein ist. Nun wollte ich wissen ob ich verpflichtet bin unser Kind am Vater Wochenende zu nehmen ? Der vater wohnt mit seinen Eltern in einem Haus und die würden ihr Enkel gern nehmen. Das will der Vater aber nicht. Bitte versteht mich nicht falsch !!! Ich habe kein Problem damit mein Kind zu nehmen, es geht mir nur darum das er mich nicht fragt, sondern es mir vorschreibt. Ich hoffe das kommt jetzt hier nicht falsch rüber.

Liebe Grüße

Mehr lesen

10. Juli 2017 um 9:12

Puh, wie das rechtlich aussieht weiß ich nicht, aber wie ist es denn anders herum? Angenommen du hast mal was vor oder ähnliches, ist er dann auch flexibel?
ich meine es ist ja immer auch ein geben und nehmen...

Gefällt mir

10. Juli 2017 um 9:34

Du kannst dein Ex nicht zum Umgang zwingen. 
Er hat das Recht auf Umgang aber nicht die Pflicht.
Würde er jetzt dazuern wechseln wollen oder kommen wann er will könntest du nur verlangen, dass er seine Zeiten einhält und wenn nicht hat er Pech gehabt.
Dann muss er auf sein nächstes We warten.

Gefällt mir

10. Juli 2017 um 9:38
In Antwort auf kichererbsin

Puh, wie das rechtlich aussieht weiß ich nicht, aber wie ist es denn anders herum? Angenommen du hast mal was vor oder ähnliches, ist er dann auch flexibel?
ich meine es ist ja immer auch ein geben und nehmen...

Wenn ich Mal nen Termin habe nimmt er ihn, ist aber sehr selten. Aber ich hätte die Chance auf Arbeit gehabt, hätte die Arbeit bekommen wenn ich am Mama Wochenende Freitag und Samstag hätte arbeiten können also hätte er ihn Freitag nachmittag und Samstag Vormittag nehmen "müssen" das kann er nicht und ich darf auch nicht die Oma fragen ob sie ihren Enkel für den kurzen Zeitraum nehmen. Obwohl sie ihm auch da nehmen würden.

Gefällt mir

10. Juli 2017 um 11:06

Würde ich ja, aber da ist das große Kind von seiner Freundin da und die zwei verstehen sich nicht deswegen nimmt er ihn nicht.

Gefällt mir

10. Juli 2017 um 11:16
In Antwort auf schnurtzel35

Wenn ich Mal nen Termin habe nimmt er ihn, ist aber sehr selten. Aber ich hätte die Chance auf Arbeit gehabt, hätte die Arbeit bekommen wenn ich am Mama Wochenende Freitag und Samstag hätte arbeiten können also hätte er ihn Freitag nachmittag und Samstag Vormittag nehmen "müssen" das kann er nicht und ich darf auch nicht die Oma fragen ob sie ihren Enkel für den kurzen Zeitraum nehmen. Obwohl sie ihm auch da nehmen würden.

Na das würde ich mir nicht bieten lassen. Wenn er nicht kann, Du aber wegen Arbeit auf Betreuung angewiesen bist, sollte ER für Ersatz sorgen oder zumindest Dir nicht vorschreiben, dass Oma und Opa aushelfen. Würde ich ganz klar kommunizieren.

Gefällt mir

10. Juli 2017 um 12:18
In Antwort auf schnurtzel35

Hallo an alle, 

bei uns ist es so geregelt das unser Kind aller zwei Wochen beim Vater ist. Nun kommt es Gelegentlich vor das er bestimmt das ich mein Kind am Vater Wochenende nehmen muss weil er mit seiner anderen Familie in den Urlaub fährt oder er mit seinem anderem Baby allein ist. Nun wollte ich wissen ob ich verpflichtet bin unser Kind am Vater Wochenende zu nehmen ? Der vater wohnt mit seinen Eltern in einem Haus und die würden ihr Enkel gern nehmen. Das will der Vater aber nicht. Bitte versteht mich nicht falsch !!! Ich habe kein Problem damit mein Kind zu nehmen, es geht mir nur darum das er mich nicht fragt, sondern es mir vorschreibt. Ich hoffe das kommt jetzt hier nicht falsch rüber.

Liebe Grüße

Verstehe ich nicht ganz. Die Großeltern würden das Kind nehmen, aber er will das nicht? Warum? Was hat das mit ihm zutun, wenn ihr (die Großeltern und du) es unter euch regelt?
Soweit ich weiß haben die Großeltern auch so eine Art Umgangsrecht, wenn sie einen Draht zum Kind haben bzw. auch Bezugspersonen sind. Da hat er, rein theoretisch, gar nichts zu melden. 

Gefällt mir

10. Juli 2017 um 12:35
In Antwort auf carpe3punkt0

Verstehe ich nicht ganz. Die Großeltern würden das Kind nehmen, aber er will das nicht? Warum? Was hat das mit ihm zutun, wenn ihr (die Großeltern und du) es unter euch regelt?
Soweit ich weiß haben die Großeltern auch so eine Art Umgangsrecht, wenn sie einen Draht zum Kind haben bzw. auch Bezugspersonen sind. Da hat er, rein theoretisch, gar nichts zu melden. 

Er sagt das er und ich wir das untereinander klären müssen, er will seinkind nicht immer zu den Eltern Abschieben sagt er. Ich habe einmal was mit den Eltern abgemacht, danach gab es Theater. Es gibt einmal im Monat ein Oma und Opa Wochenende das geht von Freitag Nachmittag bis Samstag früh. Eigentlich entscheidet er wie das alles läuft. Selbst wenn ich sage das wird so und so gemacht, dann interessiert ihn das nicht und er regelt es so wir er es richtig findet.

Gefällt mir

10. Juli 2017 um 12:37
In Antwort auf schnurtzel35

Er sagt das er und ich wir das untereinander klären müssen, er will seinkind nicht immer zu den Eltern Abschieben sagt er. Ich habe einmal was mit den Eltern abgemacht, danach gab es Theater. Es gibt einmal im Monat ein Oma und Opa Wochenende das geht von Freitag Nachmittag bis Samstag früh. Eigentlich entscheidet er wie das alles läuft. Selbst wenn ich sage das wird so und so gemacht, dann interessiert ihn das nicht und er regelt es so wir er es richtig findet.

*Samstag Abend nicht bis Samstag früh

Gefällt mir

10. Juli 2017 um 15:04

Er möchtest sowieso nicht. Wobei ich hier auch wieder sagen muss...das ist kein Grund sein Kind nicht zu nehmen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen