Home / Forum / Mein Baby / Vaterschaftstest über Internet (braucht keine rechtliche Gültigkeit haben) - wer hats gemacht?

Vaterschaftstest über Internet (braucht keine rechtliche Gültigkeit haben) - wer hats gemacht?

6. Januar 2011 um 22:22

Wer hat einen Vaterschafstest über Internet gemacht?

Wie hoch waren die Kosten?

Braucht man die Einwilligung aller beteiligten Personen?

Ne Rechtliche Gültigkeit muss es nicht haben, die Kinder sind über 30.
Nur eben fürs Gewissen.

Mehr lesen

6. Januar 2011 um 22:25


ich nicht

aber hier kostet der 150 ist im angebot

http://www.vaterschaftstest.galantos. de/?gclid=CPn14O7BpqYCFYgh3wodXGNbpA

und hier der geschwistertest

http://dna-xy.com/geschwistertest.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 22:41

Blubber09
Deine Schwiegermutter wollte das?
Das ist aber heftig!

Bei manchen liegen Formulare bei, die alle ausfüllen müssen.

Aber wenn man es nicht für rechtliche Zwecke will, müsste es doch auch anonym gehen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 22:46
In Antwort auf lula_12361954

Blubber09
Deine Schwiegermutter wollte das?
Das ist aber heftig!

Bei manchen liegen Formulare bei, die alle ausfüllen müssen.

Aber wenn man es nicht für rechtliche Zwecke will, müsste es doch auch anonym gehen?!


blöde frage, wollen denn die 2 leute auch getestet werden oder willst das nur du???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 22:53
In Antwort auf havva_11963256


blöde frage, wollen denn die 2 leute auch getestet werden oder willst das nur du???

Xxx6honey6xxx
Vom möglichen Vater die Tochter hat es angeboten, dass sie sich für den Test zur Verfügung stellt damit wir eben keine Heimlichkeiten machen müssen.

Sie glaubt da zwar nicht dran, aber sieht eben selber ein, dass so viele Faktoren zusammenpassen könnten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 22:55
In Antwort auf lula_12361954

Xxx6honey6xxx
Vom möglichen Vater die Tochter hat es angeboten, dass sie sich für den Test zur Verfügung stellt damit wir eben keine Heimlichkeiten machen müssen.

Sie glaubt da zwar nicht dran, aber sieht eben selber ein, dass so viele Faktoren zusammenpassen könnten.


bist du da jetzt auch mitinvolviert oder nicht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 22:59
In Antwort auf havva_11963256


bist du da jetzt auch mitinvolviert oder nicht??

Xxx6honey6xxx
Naja es ist mein Mann, seine Mutter hat nen neuen Partner und den vermute ich als Vater n.

Es belastet mich schon fast 10 Jahre und jetzt wo wir Kinder haben, interessiert es mich umsomehr, woher die nun genau abstammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 23:05
In Antwort auf lula_12361954

Xxx6honey6xxx
Naja es ist mein Mann, seine Mutter hat nen neuen Partner und den vermute ich als Vater n.

Es belastet mich schon fast 10 Jahre und jetzt wo wir Kinder haben, interessiert es mich umsomehr, woher die nun genau abstammen.


hmm aber wie wollt ihr an seinen speichel kommen, also vom möglichen vater??

oder wollt ihr einen geschwistertest machen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 23:10
In Antwort auf havva_11963256


hmm aber wie wollt ihr an seinen speichel kommen, also vom möglichen vater??

oder wollt ihr einen geschwistertest machen??

Xxx6honey6xxx
Ne Zigarette, Haare oder eventuell ne Zahnbrüste wäre eventuell kein Problem, aber ob es solche "Heimlichen" Tests gibt???

Geschwistertest von 500 Euro nur für die Gewissheit finde ich zu teuer.
Vorallem wenn man dann doch falsch liegt, was sogar besser wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 23:13
In Antwort auf lula_12361954

Xxx6honey6xxx
Ne Zigarette, Haare oder eventuell ne Zahnbrüste wäre eventuell kein Problem, aber ob es solche "Heimlichen" Tests gibt???

Geschwistertest von 500 Euro nur für die Gewissheit finde ich zu teuer.
Vorallem wenn man dann doch falsch liegt, was sogar besser wäre.


jup kann ich verstehen. mir wäre es auch zu teuer. in google hast du nichts gefunden, ob man den heimlich machen kann??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 23:16

Kuck mal
http://www.vaterschaftstest-heimlich.eu/index.htm

bei uns in österreich ist das noch legal ihn heimlich zu machen. könnte vielleicht was für euch sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 23:20
In Antwort auf havva_11963256


jup kann ich verstehen. mir wäre es auch zu teuer. in google hast du nichts gefunden, ob man den heimlich machen kann??

Xxx6honey6xxx
Ich gucke ja erst seit vorhin danach.

Sind irgendwie alle nur mit so Wattetupfer und auch so Formulare zum ausfüllen.

Mir war so, als hätte ich mal gehört, dass es ohne Einwilligung des möglichen Vaters jetzt verboten sei.

Man, ist das abgefahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 23:23
In Antwort auf lula_12361954

Xxx6honey6xxx
Ich gucke ja erst seit vorhin danach.

Sind irgendwie alle nur mit so Wattetupfer und auch so Formulare zum ausfüllen.

Mir war so, als hätte ich mal gehört, dass es ohne Einwilligung des möglichen Vaters jetzt verboten sei.

Man, ist das abgefahren.

Kuck mal
ganz oben. hab ich was gefunden. ist zwar in österreich, aber da die heimlichtests bei uns noch nicht verboten sind, kannst du das dort hinschicken.

sieht ziemlich vielversprechend aus meiner meinung nach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 23:39


jup das ist es. darum hab ich ihr ne österreichische seite rausgesucht und da ist es nicht strafbar..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 21:14

Blubber09
Also nur meiner Schwiegermutter zu liebe, hätte ichs schon mal gar nicht gemacht,

Hatte dein Partner dann auch plötzlich Zweifel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 21:17

Layla21isabella
In Deutschland ging das mal, aber ob das heute noch so ist, weiß ich nicht.

Die Tests, die ich gefunden habe, sind alle nur mit so Wattetupfer mit Speichel, was ja nicht heimlich geht und so Formulare, die man ausfüllen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 21:20

Blubber09
Fair ist es nicht, ABER:

was soll man machen, wenn die Mutter vielleicht schon 30 Jahre nen falsches Spielchen spielt.

Mit ihr kann man ja auch nicht reden, sie würde patzig "Neee " sagen, sich wegdrehen und gehen.

Und wenn man vielleicht doch falsch liegt, dann hat man in dieser Familie noch mehr kaputt gemacht, wie ohnehin schon ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen