Home / Forum / Mein Baby / Veränderter Stuhl bei fast 4 Monate altem Baby

Veränderter Stuhl bei fast 4 Monate altem Baby

24. Januar 2014 um 18:08 Letzte Antwort: 24. Januar 2014 um 18:22

Mein Sohn wird morgen 4 Monate alt und wird voll gestillt. Er macht seit kurzem nur noch ein Mal am Tag in die Windel groß und sein Geschäft sieht total anders aus als früher. Es hat die Konsistenz von Senf und auch die Farbe. Früher war sein Stuhl viel flüssiger und es waren Flocken drin so wie beim Hüttenkäse, jetzt sind die Flocken gar nicht mehr drin und es ist wirklich eine einheitliche Masse geworden. Farbe war früher auch schon senf.

Nun frage ich mich, woran das liegt, früher hat er so oft in die Windel gemacht und viel flüssiger. Pipiwindeln hat er so 4- 5 Stk. am Tag.

Kriegt er zu wenig Flüssigkeit? Ist das ein Zeichen, dass sein Darm jetzt reif für Beikost ist? Oder Zähne?

Mehr lesen

24. Januar 2014 um 18:22

Hallo
Das ist ganz normal. Meine Kinder haben deise Entwicklung auch beide durchgemacht. Es war aber bei beiden Kindern kein Anzeichen für Beikostreife, sie haben erst viel später was anderes als MuMi gewollt. Zähnchenanzeicehn war es auch nciht, die kamen vor allem bei der Großen deutlich später.
Und nicht wundern,w enn es nur alle paar Tage wird. War bei meiner Großen so. Aber dann kamen Massen, unglaublich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook