Home / Forum / Mein Baby / Verätzung durch Desinfektionsmittel?

Verätzung durch Desinfektionsmittel?

19. Januar 2013 um 17:46 Letzte Antwort: 3. April 2013 um 14:51

Mein kleiner war gestern in der Krippe, er hatte dort etwas Durchfall wie viele andere Kinder auch. Hätte ich nicht arbeiten müssen hät ich ihn eh daheim gelassen aber ging nicht anders. Auf jedenfall hatte er als ich ihn kurz nach dem abholen gewickelt hab ganz rote Oberschenkel (die Unterseite also quasi die Sitzseite aber nicht im Windelbereich). Dachte es kommt vielleicht von der Frottee strumpfhose und hab ihm ne andere sehr weiche Strumpfhose angezogen. Beim nächsten mal wickeln bin ich total erschrocken weil es noch sehr viel schlimmer geworden ist und auch richtig hückelig, heute sind sogar ganz kleine blasen drauf. Hab nen halben Schock bekommen, hab schon an ne verbrennung gedacht aber das enk ich jetzt nicht. Kann es evtl durch Desinfektionsmittel passiert sein? Frag auf jedenfall am Montag in der Krippe nach das ist klar aber vielleicht kennt jemand so nen Fall. Was könnte ich da drauf machen? Ne Salbe zum kühlen?
Kann ja echt nicht sein, könnt mich echt ärgern denn es tut ihm auch weh. Betrifft ja die komplette unterseite an beiden beinen...


lg

Mehr lesen

19. Januar 2013 um 17:54

Der Po wird doch nicht mit Desinfektionsmittel
sauber gemacht.Denke eher en eine Hautreizung. Vielleicht saß er auf einer komischen Fläche. Die Haut hat gejuckt und er hat gekratzt?

Gefällt mir
19. Januar 2013 um 17:54
In Antwort auf chara_12722091

Der Po wird doch nicht mit Desinfektionsmittel
sauber gemacht.Denke eher en eine Hautreizung. Vielleicht saß er auf einer komischen Fläche. Die Haut hat gejuckt und er hat gekratzt?

Genau ätzend sind Desinfektionsmittel auch nicht
sonst könnte man sie nicht auf der Haut anwenden.

Gefällt mir
19. Januar 2013 um 17:59


Was hat den Desinfektionsmittel an deinem Sohnemann zu suchen

Normalerweise nimmt man dafür stinknormale Feuchttücher,oder ein feuchten waschlappen mit softer Seife zum sauber machen,aber doch kein Desinfektionsmittel

Insbesondere,wenn es dort schon gereizt ist,kann das echt aua machen

wenn da jetzt blasen drauf sind,würde ich einfach mal beim Bereitschaftskinderarzt anrufen und es abklären lassen.
Die Kita kann dir am montag auch nur sagen was sie genommen haben,aber nicht was er direkt hat

vielleicht hat es auch gar nichts mit dem Kita besuch zu tun

Gefällt mir
3. April 2013 um 13:10

Hallo
Es ist nun zwar schon eine Weile her, es würde mich aber brennend interessieren, was bei dir und deinem kleinen rausgekommen ist. Mein Sohn (2) hat seit gestern als ich ihn aus der KiTa abholte das gleiche und auch noch 2 Kinder der Einrichtung, sowie eine Erzieherin. Es sieht richtig schlimm aus. War heute beim Arzt und es ist eine Verätzung durch Desinfektionsmittel. Die KiTa spielt es ziemlich runter, es wäre ja schon besser und es wurde auch nichts anders gemacht wie sonst ja auch...blablabla. Hab auf deutsch gesagt "nen Hals wie ne Keksdose". Deswegen interessiert es mich sehr, wie es bei dir weiter verfahren ist.
Danke schonmal

Gefällt mir
3. April 2013 um 14:51

Desinfektiosmittel von der Klobrille!
Hallo,

es wird von einem Flächendesinfektionsmittel kommen, mit dem die Klobrille gereinigt wurde. Ich kenne das von recht scharfen Reinigungsmitteln aus dem Wohnheim, die noch mal mit klarem Wasser oder so nachgewischt werden müssten. Ein Kollege von mir hatte damit selber mal das Klo geputzt und es sofort anschließend selber benutzt und dann die gleichen Symptome! Bei Durchfallerkrankungen werden die Toiletten bestimmt besoders gründlich desinfiziert...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers