Home / Forum / Mein Baby / Verdacht auf neurodermitis bin ich schuld? was kann ich tun?

Verdacht auf neurodermitis bin ich schuld? was kann ich tun?

30. Mai 2007 um 12:09

du hast mich falsch verstanden, ich liebe mein kind immer! egal ob es mal schlecht drauf ist oder nicht, wenn es aber im laden absolut schreit und ich ruhig sage "mäschen was ist denn los mama hat dich doch lieb" und es hört mir nicht zu weil es bockt, bringt es nichts. hat sie sich beruhigt frage ich nochmal und sage meist, da hättest du doch nicht bocken brauchen sondern hättest der mama sagen können das du .... haben möchtest.

nein ich muß sagen die schlechten phasen werden auch immer weniger, oft sind es ja mißverständnisse weil die kleine noch nicht alles beim namen nennen kann.
also gefühlskalt bin ich bestimmt nicht, ich gehe immer in jeder situation auf mein kind ein, es sei denn es bockt grundlos (ja sowas gibt es auch).
und die eltern die früher 4 kinder oder mehr hatten, bei denen wurden die kinder eher vernachlässigt als heute weil die nämlich am tag arbeiten waren und nachts den haushalt und hausarbeit gemacht hatten damit genug geld da war.

ich finde schon das man heute mehr zeit mit seinem kind verbringen kann und dafür ist ja auch das erziehungsjahr da.

niemand kann mir vorwerfen ich sei gefühlskalt, gehe ich einkaufen und ihr wird es zu langweilig kann das doch jeder mensch verstehen, ich beende dann den einkauf und sage meiner maus "hast ja recht es wird langweilig" und dann weiß sie wenn sie kurz wartet und lieb ist, darf sie dann entscheiden wann wir machen. das freut sie meist.
es gibt aber auch tage da kann man nicht alles nach dem kind richten zum bsp. wenn man termin hat.

und heutzutage würde ich spätestens beim 3. kind aufhören, ich finde man kann sich heute am bestens 1-2 kinder leisten, beim dritten wird es schon wieder eng.
aber jeder seine sache. wollte ich nur mal sagen weil du meintest jedes 4. kind sei heute psychisch gestört...und warum? weil sich die eltern zu viele kinder anschaffen und damit überfordert sind bzw sein können, denn es gibt auch großfamilien da läuft es super.

gruß happy

ps: bitte stecke nicht alle in einem topf so klingt das nämlich.

Mehr lesen

30. Mai 2007 um 12:11

Hier lief was schief
richtige beitrag folgt. sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest