Home / Forum / Mein Baby / Verfl... Windelpilz.... was kann ich noch tun??

Verfl... Windelpilz.... was kann ich noch tun??

30. September 2011 um 22:08

Liebe Mädels,

meine Tochter (2) hat wirklich andauernd einen Windelpilz... trotz regelmäßigen Wechselns der nassen Pampi, trotz Multilind, Zinksalbe, Borax-Globuli.... nix hilft mehr!!

Was kann man denn noch machen? Hat hier jemand einen ultimativen Tipp? Das gibt es doch einfach nicht.

Dankeschön

Eure Souli

Mehr lesen

30. September 2011 um 22:12

Machst du sie denn trocken
bevor du sie eincremst?
ist es wirklich immer ein pilz?

weil sonst hätte ich esagt, das du mal säurehaltige lebensmittel weg lässt, wie fruchtsäfte, kiwi etc.

vielelicht auch mal die windelsorte wechseln?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 22:36

Kinderarzt fragen
Hi,
unsere Kleine hatte auch eine ganze Zeit immer einen Windelpilz. Als es bei ihr nach ein paar Wochen nicht besser wurde, bekamen wir vom KIA eine Suspension zum schlucken. Er hatte die Vermutung, dass der Pilz sich im Darm eingenistet hat und so immer wieder austritt.
Vielleicht fragst du mal euren Arzt, ob das bei euch auch möglich ist.
Bei uns war die Windelmarke u.a. mitentscheidend, sie verträgt nur Pampers, bei allen anderen Windeln bekommt sie superschnell einen Windelpilz.
Gute Besserung für euch.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 23:06

Huhu
Wir haben momentan den dritten Windelsoor bei den ersten beiden hab ich vom arzt mykoderm salbe bekommen, hat allerdings immer 2-3 wochen gedauert bis er weg war jetzt hab ich aus der apo Vobamyk salbe und die hat nach 3 tagen alles vernichtet wir cremen aber immer noch etwas...

Ansonsten vom arzt drauf schauen lassen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2011 um 23:08

Ach
Hast du mal im mund geschaut ob sie da nen soor hat? Die wandern ja gerne mal nach unten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2011 um 8:33

Danke mädels,
ich werd mal in die apotheke flitzen...

wir haben immer die windelmarke von dm!

Ich denke schon, dass es immer ein pilz ist, denn von obst-u. gemüse kann es nicht kommen, da sie diese zur zeit weitesgehend verweigert

blöder pilz !

Bei meiner Kiä waren wir schon, sie meinte, dass wir, wenn der pilz länger andauert, mal so ein mittelchen geben, welches den "innerlich" vernichtet - aber der pilz ging bisher immer relativ schnell weg, war aber halt auch nach ein paar wochen wieder da?
vielleicht bin ich aber auch, wie so oft, viel zu ungeduldig...

Allen ein schönes wochenende!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest