Forum / Mein Baby

Verhalten seit Kindergartenstart - ständige Wutanfälle

Letzte Nachricht: 17. September 2012 um 13:32
17.09.12 um 13:11

Hallo,

ich brauche mal eure Meinung...

Unsere Maus wird im Dez 3 Jahre alt und geht seit August in den Kiga. Die Eingewöhnung war recht schwierig, da Lina ein sehr sensibles und anhängliches Kind ist. Mittlerweile schafft sie 3 Stunden, wobei sie beim Bringen und auch beim Abholen immer noch weint

Seit einigen Wochen neigt sie bei jeder Kleinigkeit zu totalen Wutanfällen, fängt sehr schnell an zu weinen/knatschen, quengelt und wirkt allgemein sehr gereizt und unzufrieden - allerdings nur, wenn wir mit ihr allein zu Hause sind. Ist sie unter Leuten, wirkt sie offen und hat Spass.

Ist das jetzt eine normale Ablösung aus der doch sehr engen Beziehung zu mir?? Ein Schub??? Zufall???

Wer hat ähnliches erlebt?

Danke fürs Lesen und Antworten.

Mehr lesen

17.09.12 um 13:22

Oh
mann, das ist echt anstrengend...ich mache mir schon sooo viele Gedanken, weil ich mein altes, zufriedenes Kind wiederhaben möchte

Gerade ich sie nach 15 min totalem Geschrei inklusive Rumrollen auf dem Boden dann doch mal ins Bett...

Madam wollte halt ihre Jacke nicht ausziehen...puuh, das läßt ja hoffen...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

17.09.12 um 13:32


Das Schlimme ist, daß sie es immer wieder schafft, mich auf die Palme zu bringen... Anstatt ich mich einfach ruhig irgendwohin setze und warte, bis die kleine Terroristin wieder ansprechbar ist, werde ich selbst echt genervt, weil es so oft vorkommt. Und das macht alles nur schlimmer.
Da muß ich echt dran arbeiten...

Oder wir stellen einen Wochenplan auf und es gibt nur noch Programm

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers