Home / Forum / Mein Baby / Verhindert zahnen das Durchschlafen?

Verhindert zahnen das Durchschlafen?

10. Juni 2007 um 0:25

Mein Sohn 4 Monate alt schläft schon seit er 7 WOchen alt ist durch.
Nun meine Frage: Wenn Babys anfangen zu zahnen, könnte es dann sein das er möglicherweise ne Phase bekommt wo er nicht mehr durchschläft?

Mehr lesen

10. Juni 2007 um 13:03

Na klar
Klaro, kann passieren, muss nicht. Manche babies schlafen auch bei Wachstums- und Entwicklungsschüben mal schlecht. Bei meinen beiden (fünf und zweieinhalb Jahre) gab es immer wieder mal Phasen in denen sie nicht durchgeschlafen haben. Lag nicht selten an den Zähnchen...
Ich wünsch euch weiterhin gute Nächte!

Gefällt mir

10. Juni 2007 um 19:35

Das kenne ich...
oh das kenne ich zu gut. Mein Sohn ist jetzt 4 1/2 Monate und ich glaube es schiessen ihm die Zähne ins zahnfleisch,weil er auch immer durchgeschlafen hat und jetzt auf einmal seit 2 wochen wird er bis zu 10 mal in der nacht wach. Ich geb ihm dann den schnuller und dann schläft er wieder ein. WEiss nicht mehr was ich noch machen soll....

Gefällt mir

10. Juni 2007 um 22:54

Osanit Perlchen!
Sie sind und sie bleiben die Rettung aller Eltern. Gibt es in jeder Apothe, rein Homöopathisch und absolut ungefährlich aber in ihrer Wirkung einfach genial!

Klar schlafen die Kinder nicht mehr durch? Wer würde das von uns Erwachsenen wenn das Zahnfleisch aufeht? Aber man kann was tun! Jetzt gibts auch solche kleinen "Nuckel" als Breißringchen! Die helfen bestimmt zusätzlich!

Aber schwören tue ich auf Osanit! Und wenn sich ma zuviele Kügelchen im Mund verirren (mein Kleiner hat die Packung "geknackt") gibts Max. Durchfall!

Also den Versuch ists wert!

Alles Liebe und viel Kraft in der Nacht!

Katrin

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 11:09
In Antwort auf resaca3

Na klar
Klaro, kann passieren, muss nicht. Manche babies schlafen auch bei Wachstums- und Entwicklungsschüben mal schlecht. Bei meinen beiden (fünf und zweieinhalb Jahre) gab es immer wieder mal Phasen in denen sie nicht durchgeschlafen haben. Lag nicht selten an den Zähnchen...
Ich wünsch euch weiterhin gute Nächte!

Danke für die Antworten!
Ich denke halt das bei meinem so langsam was kommt, da er in den letzten 2 Wochen sehr unruhig geworden ist, zumindest tagsüber nachts bemerke ich erst seit gestern, dass er aufgewacht ist und seine Finger im Mund hatte und darauf rumgeschmatzt hat. Ich denke also deswegen das er anfängt zu zahnen. Naja die Phase geht auch wieder vorbei.Weiss auch das Babys dann vielleicht nen unruhigen Schlaf bekommen, wollte halt nur mal Erfahrungsberichte von anderen Müttern hören.
Meine Frage war vielleicht etwas komisch formuliert.

Danke trotzdem für eure Antworten.
Werde das Mittel dann mal ausprobieren wenns zu schlimm für ihn wird.

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 19:12
In Antwort auf shanicee

Danke für die Antworten!
Ich denke halt das bei meinem so langsam was kommt, da er in den letzten 2 Wochen sehr unruhig geworden ist, zumindest tagsüber nachts bemerke ich erst seit gestern, dass er aufgewacht ist und seine Finger im Mund hatte und darauf rumgeschmatzt hat. Ich denke also deswegen das er anfängt zu zahnen. Naja die Phase geht auch wieder vorbei.Weiss auch das Babys dann vielleicht nen unruhigen Schlaf bekommen, wollte halt nur mal Erfahrungsberichte von anderen Müttern hören.
Meine Frage war vielleicht etwas komisch formuliert.

Danke trotzdem für eure Antworten.
Werde das Mittel dann mal ausprobieren wenns zu schlimm für ihn wird.

Es gibt noch mehr
also wenn die Osanit nicht helfen und das taten sie bei meinem Sohn nicht, dann kannst du auch mal Chamomilla D12 oder D6 ausprobieren. Die werden auch normalerweise vom Kinderarzt verschrieben. Was auch geholfen hat ist Dentinox Gel. aber nicht zu viel davon!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen