Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Verhüten mit Persona

Verhüten mit Persona

8. August 2007 um 9:06 Letzte Antwort: 10. August 2007 um 9:12

Hallo,

ich bin neu hier und habe auch gleich mal eine Frage: Wie sicher ist die Verhütung mit Persona? Ja es heißt 94%, aber mich würden mal Meinungen von Menschen interessieren die schon über längere Zeit mit Persona verhüten. Gibt es jemanden, der schwanger geworden ist, obwohl er es nicht wollte? ICh möchte keine Pille nehmen, aber auch nicht schwanger werden.

Danke schon mal für eure Antworten!

Mehr lesen

8. August 2007 um 10:01

Habe
mit Persona verhütet und bin sehr zufrieden damit gewesen.Es gibt kein Verhütungsmittel was eine 100prozentige Sicherheit bietet.Es gibt Frauen die wenden ihn zum Kinderwunsch an und es gibt eben Frauen die ihn zum verhüten nutzen,und solange man ihn vorschriftsmäßig anwendet sollte da wohl auch nichts passieren,wenn ich die Pille immer mal wieder vergesse bietet sie auch keinen Schutz mehr.Ich bin durch den Persona nicht schwanger geworden,ich bin es zwar schon aber zu dem Zeitpunkt habe ich mit NFP verhütet oder auch net,wie mans nehmen will

LG

Gefällt mir
8. August 2007 um 14:12

Danke
schon mal für die beiden Antworten. Kam es denn oft vor, dass er bei dir grün angezeigt hat, obwohl du deinen ES hattest? Ich vertrage die Pille nicht, es fing schon mit der Cerazette an, aber da habe ich mir gesagt, die paar Monate während des Stillens halte ich das durch und jetzt habe ich seit 2 Monaten wieder meine "alte" Pille die ich vor der SS hatte, aber sie bekommt mir überhaupt nicht mehr. ICh denke mal, dass es mir so mit jeder Pille gehen würde.
Nimmst du den Persona immer noch?

Es gibt ja noch einen weiteren Verhütuingscomputer auf dem Markt, der pearly, den kann man aber nicht bezahlen und von der Anwendung habe ich keine Ahnung (ob z.B. noch Zusatzkosten wie bei PErsona die Stäbchen hinzukommen).

Gefällt mir
8. August 2007 um 17:37

Hallo,
Persona ist doch kein Verhütungsmittel,oder? Ich dachte das wäre DAMIT man schwanger wird (also damit man weiß wann man schwanger werden könnte) Ich denk wenn du etwas wirklich zuverlässiges möchtest dann red mit deinem FA es gibt ja noch andere Sachen zb Spirale oder HormonRing (der macht wohl nicht so viele Nebenwirkungen).

Auf Persona würd ich nicht vertrauen,dann kannste auch wenn du einen regelmäßigen Zyklus hast dir deine fruchtbaren Tage ausrechnen ist genauso sicher.

Liebe Grüße

Gefällt mir
8. August 2007 um 18:10
In Antwort auf yvonne_12841739

Habe
mit Persona verhütet und bin sehr zufrieden damit gewesen.Es gibt kein Verhütungsmittel was eine 100prozentige Sicherheit bietet.Es gibt Frauen die wenden ihn zum Kinderwunsch an und es gibt eben Frauen die ihn zum verhüten nutzen,und solange man ihn vorschriftsmäßig anwendet sollte da wohl auch nichts passieren,wenn ich die Pille immer mal wieder vergesse bietet sie auch keinen Schutz mehr.Ich bin durch den Persona nicht schwanger geworden,ich bin es zwar schon aber zu dem Zeitpunkt habe ich mit NFP verhütet oder auch net,wie mans nehmen will

LG

Ich finde
mit Persona sollte man nur verhüten wenn man bereit ist eine eventuelle Schwangerschaft "in Kauf" zu nehmen. Denn so sicher wie die Pille ist Persona natürlich nicht.
Ich werde auch auf Persona umsteigen, aber erst wenn ich mir eine erneute Schwangerschaft vorstellen kann.

LG

Gefällt mir
9. August 2007 um 7:33

...
Habe Persona 2 Jahre angewendet und bin dann schwanger geworden. Laut Befruchtung (lol, das hört sich an) hat er einen Tag zu früh grün angezeigt wo noch hätte rot angezeigt werden müssen. Ich hatte zu der Zeit ziemlich viel Stress und ich glaube somit hatte sich mein Zyklus um einen Tag nach hinten verschoben, was Persona nicht mitgekriegt hat, anscheinend. Jetzt benutze ich Persona nicht mehr....,habe die 3-Monatsspritze, aber die vertrag ich nicht so gut, wo ich mir dann was anderes empfehlen lasse. (östrogenfreie Pille oder so)

Gefällt mir
9. August 2007 um 13:12

Habe auch mit Persona verhütet..
... und bin sieben Jahre nicht schwanger geworden. Ich habe mich einfach strikt an die Anweisungen gehalten, hatte aber die Einstellung, dass eine Schwangerschaft kein Problem wäre... Nach sieben Jahren bin ich dann schwanger geworden, es lag - meiner Meinung nach - nicht am Computer, sondern an der Zeitverschiebung, und dass ich durcheinander gekommen bin (waren im Urlaub). Aber eigentlich war es der genau optimal richtige Zeitpunkt für ein Kind, auch wenn wir uns nicht getraut hatten, nun mal loszulegen. Nun sind wir sehr dankbar und überglücklich. Ich habe auf jeden Fall vor, weiterhin mit Persona zu verhüten.

Gefällt mir
10. August 2007 um 9:12

Danke
euch allen,

die Minipille hatte ich ja auch schon, da fing es schon an, Spirale möchte ich nciht, und alles andere hat Hormone, die ich anscheinend nicht mehr vertrage. Mein Mann hat jetzt auch gesagt, wir können den Persona nehmen, ein 3. Kind wäre nicht so schlimm, aber 2 reichen eigentlich vollkommend aus.

Ich habe mich mal über den Lady Comp erkundigt, er misst jeden Morgen die Temperatur und zeigt anhand dessen an, ob man fruchtbar ist oder nicht, davon hält mein Mann nicht viel, da er meint, wenn man mal eher aufsteht, da man z.B. aufs Klo muss, kommt der Kreislauf ja bereits in Schwung und wenn man dann 2h später die Tempi misst, dann ist sie automatisch höher als wenn man sie beim Erwachen misst. Der Lady Comp kostet neu 499,- EUR.

Gruß Hexe

Gefällt mir