Home / Forum / Mein Baby / Verhütung nach fünf Kindern. Spirale?!

Verhütung nach fünf Kindern. Spirale?!

2. Dezember 2017 um 0:19

Hi,
​mein Mann hat jetzt zum zweiten Mal seinen Termin zur Vasektomie abgesagt.
​So wird das nix 🙈
​Mein FA hat mir jetzt die Spirale empfohlen. Pille, Gummi's etc. kommt nicht in Frage.
​Mein "Problem" ist jetzt, dass ich Bedenken habe, dass ich die beim S.ex spüre. Ich bin relativ kurz, mein Mann stößt beim Sex immer und sehr heftig oben an, was schon ohne Fremdkörper "darin" oftmals ziemlich unangenehm ist. Wenn dann dort noch ein kantiges Etwas drin sitzt, was auch noch verschoben oder "erschüttert" wird, stell ich mir das ziemlich unschön vor.
​Außerdem hätte ich gerne noch gewusst, wie es mit der Haut und dem Gewicht unter der Verwendung der Spirale ausgesehen hat.
LG

Mehr lesen

2. Dezember 2017 um 1:02

Ich hatte ein Jahr eine Spirale,  dass einsetzen war super schmerzhaft und ichwar 2 Tage nur im Bett.

Ich hatte immer ein leichtes Fremdkörpergefühl.

Wenn der Partner beim Sex oben angeschlagen ist, war es echt sehr unangenehm, ekelig,  aber nicht schmerzhaft.  
Aber schon das Gefühl, macht nicht Lust auf mehr....

Was hälst du von ein Nuvaring, hatte ich zwar selbst noch nicht,  hört sich aber recht gut an.

Gefällt mir

2. Dezember 2017 um 8:55

Also ich persönlich würde die Kupferspirale (falls du die in Betracht ziehst) nie wieder nehmen  ich habe sie mir 6 Wochen nach der Geburt einsetzen lassen. Und ja, jetzt 11 Monate nach der Geburt bin ich nun in der 41. Woche schwanger mit unserem dritten Kind aber klar, hätte auch bei jedem anderen Verhütungsmittel passieren können, ist ja nix 100% sicher leider...

Zu deinen Fragen kann ich nicht allzu viel sagen, hatte sie ja nur sehr kurz drin sobald ich von der Schwangerschaft wusste kam sie natürlich gleich raus. 400.- CHF in den Wind gepustet
ich fand aber weder das Einsetzen schmerzhaft noch das Tragen unangenehm. 

4 LikesGefällt mir

4. Dezember 2017 um 5:50

Sie ist verrutscht 

Gefällt mir

4. Dezember 2017 um 6:06

So denke ich mittlerweile auch erstmal war das schon ein schock, ich hab mir die spirale ja einsetzen lassen weil wir erstmal längere zeit kein kind mehr planen musste. Aber so ist das, mein Leben hält sich selten an meine Pläne... 

Gefällt mir

4. Dezember 2017 um 6:07
In Antwort auf accilaa

So denke ich mittlerweile auch erstmal war das schon ein schock, ich hab mir die spirale ja einsetzen lassen weil wir erstmal längere zeit kein kind mehr planen musste. Aber so ist das, mein Leben hält sich selten an meine Pläne... 

Äh musste = wollten... die nacht war kurz 

Gefällt mir

4. Dezember 2017 um 7:12

Genau und ich bin auch unfassbar dankbar, dass uns noch ein kind geschenkt wird. Eine freundin hat ihr baby kürzlich still zur welt bringen müssen... das lässt einem wieder demütig werden und führt vor augen dass es alles andere als selbstverständlich ist ein baby bekommen zu dürfen.

Vielen dank, das wünsche ich dir auch!  

Gefällt mir

14. Dezember 2017 um 21:32
In Antwort auf accilaa

Genau und ich bin auch unfassbar dankbar, dass uns noch ein kind geschenkt wird. Eine freundin hat ihr baby kürzlich still zur welt bringen müssen... das lässt einem wieder demütig werden und führt vor augen dass es alles andere als selbstverständlich ist ein baby bekommen zu dürfen.

Vielen dank, das wünsche ich dir auch!  

wurde die Spirale entfernt oder ist sie noch drin? Kupfer oder Hormonspirale?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Schreibaby = Schreikind?
Von: jumamile
neu
14. Dezember 2017 um 20:43
Diskussionen dieses Nutzers
Verhütung nach fünf Kindern. Spirale?!
Von: schlaftablette35
neu
2. Dezember 2017 um 0:19
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen