Home / Forum / Mein Baby / Verhütungsmittel, die NICHT dick machen

Verhütungsmittel, die NICHT dick machen

11. April 2010 um 22:47

huhu ihr lieben!

noch bin ich zwar mit unserem zweiten schatz schwanger, aber ich möchte mich gerne schon mal im vorfeld informieren .

und zwar ist mir aufgefallen, dass ich mit verhütung der pille(hab verschiedenste pillen ausprobiert) grundsätzlich 5kg mehr auf den rippen hatte, als wenn ich nicht hormonell verhüte.
nach der geburt unseres sohnes haben wir nicht mit der pille verhütet und ich wog plötzlich, ohne zu hungern, satte 5kg weniger. kontinuierlich.
nach dieser schwangerschaft möchte ich das, wenn möglich, gerne beibehalten. find es schon gruselig, dass die pille mir ganze 5kg mehr besch(w)ert hatte.
auf dauer mit kondom zu verhüten finden wir beide blöd, spirale finde ich sehr kostspielig.

hat jemand erfahrungen mit der 3- monatsspritze? oder basiert die auf der gleichen methode der pille?

wie reagiert ihr auf eure verhütungsmittel? positiv oder negativ?
was könt ihr raten, was nicht?

liebe grüße
engelchen mit fynni 17 monate und püppi inside 30ssw

Mehr lesen

11. April 2010 um 23:13

Enthaltsamkeit










Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2010 um 23:25

Soulscream,
darf ich fragen, wieso du mal grundsätzlich von Spiralen abrätst???
Das muss ja triftige Gründe haben .

Ich habe die Kupferspirale ebenfalls, alles super ohne Hormone .
Ich habe keine Beschwerden und fühle mich wie vorher!

Ich weiß jetzt nicht, ob die Frage schon beantwortet wurde, aber ja, die Spritze basiert auch auf der hormonellen Methode und ist ein ziemlicher Hammer, wenn man bedenkt, dass man evt, gar keine (!) Blutung mehr bekommt...
Für mich klingt das nicht gerade natürlich und somit auch nicht ideal für den Körper.

LG und ein e schöne Restschwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2010 um 23:27

KONDOM
Verhüte nur damit weil ich diesen ganzen Hormonkram scheisse finde !

Meine Freundin ist von der Spritze sogar richtig FETT geworden KAum hatte sie,sie abgesetzt, hat sie 10kilo verloren und ich kenne einige denen es genau so ging

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2010 um 23:31
In Antwort auf strutter

Soulscream,
darf ich fragen, wieso du mal grundsätzlich von Spiralen abrätst???
Das muss ja triftige Gründe haben .

Ich habe die Kupferspirale ebenfalls, alles super ohne Hormone .
Ich habe keine Beschwerden und fühle mich wie vorher!

Ich weiß jetzt nicht, ob die Frage schon beantwortet wurde, aber ja, die Spritze basiert auch auf der hormonellen Methode und ist ein ziemlicher Hammer, wenn man bedenkt, dass man evt, gar keine (!) Blutung mehr bekommt...
Für mich klingt das nicht gerade natürlich und somit auch nicht ideal für den Körper.

LG und ein e schöne Restschwangerschaft!

Ansonsten,
wie schon jemand vor mir schrieb, gibt es ja noch das Pessar, bzw. Diaphragma, was aber keinen soo hohen Pearl-Index hat, zudem bestreht der nachteil, dass man sie, wie Kondome, vor jedem Verkehr platzieren muss.

Auch NFP (=natürliche Familienplanung) wäre eine hormonfreie Alternative.
Über die Anwendung der Methode sollte man dann ein Buch lesen und gut geübt sein, bevor es "ernst" wird.

Man könnte auch beides kombinieren.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2010 um 23:32

Ja
und für geistig behinderte die aber sexuell aktiv sind

Ausserdem verursacht die spritze Ostheoporose und kann zu depris führen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2010 um 23:44

Ja
dass die 3MS eher für frauen mit abgeschlossenem kiwu ist, weiß ich. das ist auch okay so, denn wir sind uns einig, dass 2 kinder vollkommen reichen .

hach, da gehen die meinungen bzgl der verhütung ja wirklich auseinander. werde mich dann wohl doch nochmal mit meinem fa zusammen setzen müssen- mal sehen, was der mir rät. möchte halt nur nicht, dass es ein "probieren sie mal das aus"- und dann "mal das" draus wird. ich möchte kein versuchskanickel sein und ständig irgendwelche nebenwirkungen davon tragen müssen.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2010 um 9:34

Ich musste auf
Hormone verzichten, weil meine Leberwerte nach 9 Jahren Pille explodiert sind.
Nach der Geburt habe ich mich für eine Kupferspirale entschieden. Man blutet zwar 2 Tage etwas stärker, aber nach ner Zeit gewöhnt man sich daran.

LG Anja mit Jannes 16 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club