Forum / Mein Baby

Vermisste Kinder

Letzte Nachricht: 5. Oktober 2012 um 20:04
T
titty_11873705
05.10.12 um 17:52

Ich kann mir den Schmerz der Eltern kaum vorstellen. Mich hat damals der Fall der Maddie McCann schon sehr mitgenommen - ich war kurz danach ebenfalls mit meiner Tochter und meiner Mutter in Praia da Luz. Maddie ist bis heute nicht gefunden, sie ist/wäre (?) heute 9 Jahre alt und ist seit über 5 Jahren verschwunden - aus dem Hotelzimmer im Urlaub entführt.

Und nun seit Montag die kleine April Jones (5), die an Kinderlähmung leidet und täglich Medikamente braucht. Ich verstehe das nicht, ich bekomme einfach nicht in meinen Kopf rein, wieso jemand sowas tut.

Seit ich selbst Mutter bin, nimmt mich sowas noch mehr mit. Der Gedanke, meinen Mädchen könnte (so)was passieren, bringt mich fast um den Verstand.

Mehr lesen

emmasmamma
emmasmamma
05.10.12 um 18:49


ja, das sind alles schlimme fälle. aber mich bringt sowas nicht um den verstand.
ich denk nicht an sowas und wenn ich von diversen storys höre, geht es zum einen ohr rein und zum anderen wieder raus. ich lass das übel diesel welt also gar nicht an mich ran.

das mag vielleicht naiv klingen oder von desinteresse zeugen, aber ums mal hart auszudrücken, was geht mich das elend anderer an. ich hab genug in meinem leben und dem meiner familie zu tun.

Gefällt mir

A
ayn_12131093
05.10.12 um 18:58

"...das mag vielleicht naiv klingen oder von desinteresse zeugen..."
falsch. herzlos ist das richtige wort

Gefällt mir

emmasmamma
emmasmamma
05.10.12 um 19:04
In Antwort auf ayn_12131093

"...das mag vielleicht naiv klingen oder von desinteresse zeugen..."
falsch. herzlos ist das richtige wort


nein das hat nix mit herzlos zu tun.... nenn es eigenschutz.

denn wenn man sich alles zu herzen nimmt was so passiert, ja dann würde einem der gedanke an alles um den verstand bringen. und das will ich nicht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
maleah_12117060
05.10.12 um 19:12

Mir
geht es ähnlich wie dir. Seit ich Kinder habe, nimmt mich sowas immer sehr mit. Ich muss tagelang daran denken und viele Fälle habe ich noch Jahre später in Erinnerung. Ich verstehe es einfach nicht... Oft habe ich zwangsläufig den Gedanken - hätte man es vlt. verhindern können? Was musste dieses Kind alles erleidern? Wie muss es den Eltern gehen ...

Gefällt mir

A
an0N_1296141099z
05.10.12 um 20:04

Dazu fällt mir der fall romina power ein
http://mobil.bunte.de/;s=LRyeFFsJHQ-NDqQuB2uXhw06;art=1802339/article

Ihre Tochter war 23 als sie verschwand. Aber ich denke dass das Alter am Ende gleichgültig ist ...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers