Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Verstopfung nach abstillen

Verstopfung nach abstillen

31. August 2010 um 18:13 Letzte Antwort: 31. August 2010 um 22:45

Habe seit sonntag abgestillt und der stuhlgang ist sofort fester geworden, hab auch das gefühl es fällt ihm schwerer kaka zu machen! Noch macht er es, wollte mal nachhören ob man den stuhl "verflüssigen" kann mit irgendwelchen mitteln oder nahrung wechseln???
Will denn kleinen nicht leiden lassen!
Er ist 2 monate!

Lg

Mehr lesen

31. August 2010 um 18:16

Genau
Ich hab mit milupa pre angefangen!

Gefällt mir
31. August 2010 um 18:40

Was ist denn lange bei so kleinen?
Er braucht schon viel kraft und zeit hab ich das gefühl um kaka zu machen, und weint spbald er wach wird und ist am pressen...ist dasschon eine verstopfung?

Gefällt mir
31. August 2010 um 18:51

Er weint
Halt beim pressen, Es ist kein schreien, aber so ein jammern! Habvdascgefühl er kann es nicht raus pressen, sobald er druck auf dem bauch spürt beruhigt er sich

Gefällt mir
31. August 2010 um 18:57

Er
Pupst schon mal mwhrmals beim pressen, aber es kommt nur luft raus und sein bauch brummt. Es ist nicht die anzahl des stuhls sondern wie er es macht! Es sieht so qualvoll aus?
Milchzucker wad ist das und wo kroeg ich das?

Gefällt mir
31. August 2010 um 18:58

Pre
Was ist milchzucker und wo krieg ich es?

Gefällt mir
31. August 2010 um 20:25

Ich habe
bei meiner Maus in solchen Fällen immer ein ganz klein bißchen Öl ins Fläschen getan.
War ein Tip von meiner Hebi.

Gefällt mir
31. August 2010 um 22:45
In Antwort auf lidia_12940517

Ich habe
bei meiner Maus in solchen Fällen immer ein ganz klein bißchen Öl ins Fläschen getan.
War ein Tip von meiner Hebi.

Sonnenblumenöl?
Wieviel? Einen teelöffel? Weniger oder mehr?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers