Home / Forum / Mein Baby / Verstopfung nach Geburt

Verstopfung nach Geburt

8. August 2007 um 19:00

Hallo, bin eine neue, ganz frische Mami geworden. leider habe ich einen Schamlippenriss nach der Geburt zurück behalten und mag nicht wirklich auf die Toilette gehen. was habt Ihr dagegen gemacht? Vielleicht hat ja jemand hilfreiche Tipps. Leider darf ich auch nicht alles essen, da ich stille und somit fallen Lebensmittel schon mal größten teils raus. Wäre froh, wenn mir jemand helfen könnte.
lieben Gruß Suse& Rick (7Tage)alt

Mehr lesen

8. August 2007 um 19:04

Hi
ich bin bei der Geburt meiner Tochter auch an 3 Stellen gerissen, auch an der Schamlippe, auf Toilette gehen geht aber trotzdem, brennt doch nur beim Pinkeln
Also ich könnte dir jetzt auch nur Lebensmittel mit Abführender Wirkung empfehlen, das dürfte aber für deinen Kleinen ja nicht so wirklich toll sein.

Versuchs mal mit möglichst viel Bewegung und ganz viel Trinken, das hilft auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2007 um 19:14

War bei mir auch so...
ich hatte einen sehr großen Dammschnitt der 6 Wochen brauchte um zu verheilen. Da meine Verdauung nach der Geburt total hinüber war,hatte ich auch öftes mal Verstopfung. Das war jedesmal grauenhaft auf Toilette zu gehen. Das drücken tat so schrecklich weh und ich hatte Angst,dass die Naht wieder aufgeht. Ich hab versucht immer viel zu trinken. Da du beim stillen ja eh viel trinken musste,wäre das der Einzige Tipp,den ich dir geben kann.

Ich hab die Naht mit Kamillenkonzentrat gepflegt,viel gekühlt und so...hat mir Linderung verschafft.

lg
Evelyn+Nico*3Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2007 um 19:58

Hallo,
ich hab einfach jeden Tag nen Becher Buttermilch getrunken...da flutschte es fast von selbst
Ich hab auch die mit Fruchtgeschmack genommen, weil die normale (bäh) hab ich so net runterbekommen...musst nur testen ob dein Kleiner das verträgt.

Gruß, Ulrike mit Felix (*18.05.06)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2007 um 21:30

Sehr viele Mamis
haben das nach der Geburt. Einfach Leinsamen essen, dann funktionierts wieder

LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 11:53

Bifiteral
Hallo,

habe nach einem KS ähnlich Probleme und kann bifiteral empfehlen. Gibt es in der Apotheke und ich habs auch im Krankenhaus bekommen. Ist auch unproblematisch, wenn man stillt !

lucyslo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook