Home / Forum / Mein Baby / Verstopfung: Was noch füttern?

Verstopfung: Was noch füttern?

16. Juli 2010 um 19:30

Abend zusammen!

Mein Sohn (fast 8 Monate) ißt zwei Mahlzeiten am Tag (den Rest stille ich):
Mittags Gemüse-Fleisch- Wasauchimmer
Abends Obst-Milch-Getreide (Kuhmilch)

Er hat Verstopfung und das, egal was ich füttere. Habe schon Banane, Apfel, Pfirsch, Karotte weggelassen und gebe nur noch auflockernde Sachen wie Birne, Kartoffel, Zucchini etc. Auch keine Reisflocken mehr sondern Hirse.

Was die Milch betrifft: Habe für den Abendbrei vorher 1ermilch genommen, aber der KIA meinte, wenn sie es vertragen soll man Kuhmlich geben, wäre nach neuestem Stand der Wissenschaft Allergie-vorbeugend. (Es sind aber eh höchstens 80ml.)

Verstopfung nach wie vor, obwohl er inzwischen 400ml Wasser/Schorle am Tag trinkt

Habt ihr eine Idee an was es noch liegen könnte? Wir haben kalkhaltiges Wasser, kann das der Grund sein?

LG,
Lexi

Mehr lesen

16. Juli 2010 um 19:50

Apfelmus hilft doch?
Mein Arzt meinte Apfel stopft. Aber vielleicht meinte er rohen Apfel
Das mit der Pflaume ist ein guter Tipp!

Fleisch bekommte er eher selten, 1,2 Mal die Woche...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 20:37

Hallo
Das Problem hatten wir auch bei Beikosteinführung. Geholfen hat nichts, aber ich hab dann nur noch Stuhlauflockernde Sachen gegeben. Nach ca. 3 Monaten hat es sich von selbst erledigt. Der Darm muss sich halt umstellen.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2010 um 9:56

Huhu!
Wir haben auch öfter mal mit Verstopfung zu tun. Immer wenn ich sehe, dass er zu arg drückt (wird immer rot wie eine Tomate) gebe ich ihm in sein Getränk einen TL Milchzucker. Das ist gut für die Darmflora, auch bei neuer Beikosteinführung. Er bekommt jetzt nämlich nach dem Mittagessen immer einen Fruchtzwerg oder Früchtejogurt und dabei gebe ich auch immer ein Löffelchen. Das hilft wirklich sehr gut und wirkt unheimlich stuhlauflockernd.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook