Home / Forum / Mein Baby / Vertrag ohne leistung, muss ich zahlen?

Vertrag ohne leistung, muss ich zahlen?

2. Mai 2015 um 15:27

Vor einem Jahr bin ich umgezogen in eine Bleibe ohne Internetbuchse, Telefon und so weiter. Habe eine Kündigung gesendet, blöderweise aber nicht auf eine Antwort geachtet. Jetzt soll ich etwas über 400 Euro zahlen, obwohl ich seit einem Jahr gar kein Internet mehr beziehen kann. Muss ich dennoch zahlen oder kann ich das irgendwie noch regeln? Wachsperle oder jemand anderes kann mir das sicher erklären.

Mehr lesen

2. Mai 2015 um 15:56

Hast du denn auch keine
Kopie von der Kündigung gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 16:11

Hast du eine kopie von der kündigung?
Oder ein Nachweis vom Einschreiben? Hast du den Anbieter zusätzlich schriftlich kontaktiert und auf die fehlende Leistung aufmerksam gemacht? Hast du davon die Kopie?

Ich hatte ein ähnliches Problem vor 2 Jahren, als ich in meine jetzige Wohnung gezogen bin. Anschluss sollte am Einzugstag frei sein, aber der Techniker hat ein Schaden an der Steigleitung festgestellt. Der Anbieter sollte einen Techniker schicken, der eine neue Leitung zieht. Der Anbieter hatte das nicht wirklich geschnallt und hatte 2x den falschen Techniker geschickt. Nach 12! Wochen wurde die Leitung endlich erneuert. In den 12 Wochen habe ich mich geweigert zu zahlen, weil keine Leistung erbracht wurde. Geld wollten sie trotzdem. Ich habe dann alle E-Mails und Antworten vom Anbieter Ausgedruckt und mir vom Anbieter einen Namen von einem Mitarbeiter in der Buchhaltung geben lassen und alles per Einschreiben an diese Person geschickt. Kam auch keine Anwort, aber weitere Mahnungen. Kündigung ging auch so raus. Beides wurde zugestellt. Auf telefonische Nachfrage, bekam ich die Antwort "Hier kam nichts an.".
Ich bin dann zu meinem Anwalt mit den Kopien und den Quittungen, die das selbe Datum hatten und dem Ausdruck der Zustellung.
Er hat dann die Rückzahlung meiner letzten Rechnung (für der Monat, den ich umgezogen bin und schon gezahlt hatte...waren immerhin auch 50 Euro) und die Übernahme der Anwaltskosten gefordert.
Ging auch alles reibungslos. Kamen noch 100 Entschuldigungen und super Angebote, damit ich Kunde bleibe, aber die wurden dankend abgelehnt.

Wenn du einen Nachweis hast, dann geht das. Ohne wird es schwierig, da sie sagen können "Kam nichts an. Kunde hat uns nicht kontaktiert.".
Deswegen schicke ich wichtige unterlagen nur noch per persönlichem Einschreiben oder per Kurier. Das ist mir das Geld wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 16:22
In Antwort auf lounisyara

Hast du denn auch keine
Kopie von der Kündigung gemacht?

Habe ohne einschreiben
geschickt, Kopie habe ich noch hier, aber leider ohne Bestätigung. Ich habe halt hier keinen Anschluss. Das hier ist ein Regierungsgebäude.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 16:23
In Antwort auf shahar_12634972

Habe ohne einschreiben
geschickt, Kopie habe ich noch hier, aber leider ohne Bestätigung. Ich habe halt hier keinen Anschluss. Das hier ist ein Regierungsgebäude.

Ohne einen nachweis hast du
keine Chance .Sowas immer per Einschreiben verschicken und Nachweis aufbewahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 16:25
In Antwort auf shahar_12634972

Habe ohne einschreiben
geschickt, Kopie habe ich noch hier, aber leider ohne Bestätigung. Ich habe halt hier keinen Anschluss. Das hier ist ein Regierungsgebäude.

Das wird dann nix.
Wirst du wohl zahlen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 17:11

Du solltest auch aufjedenfall nochmal kündigen
aber dann mit Einschreiben und der schriftlichen Bitte um Bestätigung der Kündigung sonst läuft der Vertrag ja immer weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 17:16
In Antwort auf lounisyara

Du solltest auch aufjedenfall nochmal kündigen
aber dann mit Einschreiben und der schriftlichen Bitte um Bestätigung der Kündigung sonst läuft der Vertrag ja immer weiter

Werde ich machen
danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 17:53

Wenn
du die Kündigung nicht nachweisen kannst, dann musst du wohl zahlen. gibt ja auch Kündigungsfristen die man einhalten muss. versuch doch telefonisch mal zu klären ob man dir entgegen kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 17:56
In Antwort auf kms2901

Wenn
du die Kündigung nicht nachweisen kannst, dann musst du wohl zahlen. gibt ja auch Kündigungsfristen die man einhalten muss. versuch doch telefonisch mal zu klären ob man dir entgegen kommt.

Das schon
aber wenn ich umziehe und keine Möglichkeit habe, Internet zu beziehen, bringt mir der ganze Vertrag doch nichts mehr. Bei Umzug kann man ja kündigen, wenn man das Internet am neuen Wohnort nicht benötigt. Hab denen schon geschrieben, mal sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 18:18

Hab das grad selber durch
kündigen kannst du nur wenn am neuen ort der Anbieter nicht verfügbar ist. ansonsten wird einfach umgestellt. oder du musst Stunden am Telefon verbringen wie mein mann, dann kommst auch raus. aber dafür ist es ja eh zu spät. kannst du die Kündigung nicht nachweisen, hast du ne Leistung bekommen, die bezahlt werden will. egal ob genutzt oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2015 um 18:20
In Antwort auf kms2901

Hab das grad selber durch
kündigen kannst du nur wenn am neuen ort der Anbieter nicht verfügbar ist. ansonsten wird einfach umgestellt. oder du musst Stunden am Telefon verbringen wie mein mann, dann kommst auch raus. aber dafür ist es ja eh zu spät. kannst du die Kündigung nicht nachweisen, hast du ne Leistung bekommen, die bezahlt werden will. egal ob genutzt oder nicht.

Versuch doch mal
raus zu bekommen bei wem der nachmieter seinen Anschluss hat. wenn der veim selben Anbieter ist, dann hätte der Anbieter zwei mal geld für die gleiche Leitung bekommen. das ist deine einzige Chance das evtl zu regeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
14 monate schläft wenig, ständig müde und quengelig
Von: shahar_12634972
neu
8. Juni 2015 um 8:08
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen