Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Verträgt er die Vollmilch nicht?

Verträgt er die Vollmilch nicht?

19. Juni 2012 um 13:33 Letzte Antwort: 19. Juni 2012 um 14:17

Hallo ihr lieben,

Mein Sohn ist knapp 20 Monate und bekommt seit 2 Monaten Vollmilch (Pur im Müsli, und zum trinken zur hälfte mit wasser gemischt)

Er hat seitdem schlechtere Haut. Im Gesicht direkt an den Wangenknochen hat er Pickelchen (fast wie babyakne) und es ist gerötet. Am körper hat er zwar keine pickelchen bzw immer mal vereinzelte, aber seine Haut ist rauer. An der Pflege hab ich nichts geändert, am Waschmittel nichts, Material von den Klamotten ist auch gleich.

Erst hab ich es auf die Hitze geschoben, den zeitgleich mit dem ersten sehr heißen tag, kamen diese pickelchen. Quasi Hitzepickelchen. Dann wars aber wieder ne zeitlang kühler

Joghurt, Käse, Frischkäse usw. bekommt er schon länger und hat es immer gut Vertragen.

Kennt das wer? Oder kann mir sagen was das sein könnte? liegt es vll an der Vollmilch? Ihn stört es übrigens nicht. Tut nicht weh und juckt nicht.

Danke und lg
Anastasia

Mehr lesen

19. Juni 2012 um 13:45

Also
Weil du sagtest Hitzepickel...bei meiner kleinen kommen die immer erst im nachhinein,also wenn es schon wieder kühler ist...Hitzepickel sind doch nichts anderes als verstopfte poren u das kann dann schon sein,dass die erst später rauskommen...so hats mir zumindest unser KIA erklärt.
U wenn er Milch in form von Joghurt käse etc vertragen hat,kann ich mir nicht vorstellen dass es an der Milch liegt.

LG

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 13:52

Das dacht ich mir auch
Das es von der Milch eigentlich nicht kommen kann.

Wenn es hitzepickel sind, gehen die irgendwann wieder weg?

Wie geschrieben, er hat an den Wangenknochen runde, rote flecken (so groß wie ein 2 euro stück) und darauf lauter kleine pickelchen. Am We war es sogar etwas entzündet.

Was könnte ich ihm denn mal drauf machen?

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 13:56

Also ich weiss nur von mir...
Ich bin lactoseintollerant...milch geht gar nicht....aber käse kann ich essen und joghurt so halbwegs...aber sahne und mozarella hauen mir voll auf den magen....vllt solltest du die milch mal weglassen um zu schauen ob das mit den pickeln vergeht

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 14:00

Lactoseintol. zeigt sich nur über den Darm
und nicht über die Haut. Könnte schon am Milcheiweiß liegen, dass ist in Vollmilch viel höher als im Käse/Sahne oder so.
Mein Sohn reagiert heftig auf kleinste Milcheiweißmengen, deshald kenn ich mich etwas aus.

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 14:01

Hmm
Ich denke grad drüber nach ob ich ihm seine gewohnte pre Milch wieder gebe.

Wäre er lactoseintollerant, würde er doch bei der Milchnahrung auch reagieren oder?

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 14:02
In Antwort auf mummy022010

Lactoseintol. zeigt sich nur über den Darm
und nicht über die Haut. Könnte schon am Milcheiweiß liegen, dass ist in Vollmilch viel höher als im Käse/Sahne oder so.
Mein Sohn reagiert heftig auf kleinste Milcheiweißmengen, deshald kenn ich mich etwas aus.

Trotzdem
Könnte sie es ja mal weg lassen? Nur als test...ich meinte ja auch eig nur das verschiede anteile an milch überall drin sind...und das kind nicht immer "reagieren" muss

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 14:03
In Antwort auf inlove0409

Das dacht ich mir auch
Das es von der Milch eigentlich nicht kommen kann.

Wenn es hitzepickel sind, gehen die irgendwann wieder weg?

Wie geschrieben, er hat an den Wangenknochen runde, rote flecken (so groß wie ein 2 euro stück) und darauf lauter kleine pickelchen. Am We war es sogar etwas entzündet.

Was könnte ich ihm denn mal drauf machen?

Das
Klingt wirklich wie Hitzepickel von deiner Beschreibung her.

Wir haben vom KIA nur den tipp bekommen, dass wir Sie nicht zu warm anziehen,also dass sie nicht schwitzt u wir sollten sie auf keinen Fall eincremen,weil das die poren noch mehr verstopft.

Wenn es wirklich extrem entzündet ist,würde ich aber trotzdem zum Arzt gehen u ihn einen Blick draufwerfen lassen.

Bei meiner maus waren sie nie richtig entzündet,sondern sahen einfach nur wie kleine Pickelchen aus.

Aso u laut KIA auf keinen Fall rumdrücken oder aufkratzen,aber das ist eh logisch.

LG

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 14:08
In Antwort auf judyta_11963638

Das
Klingt wirklich wie Hitzepickel von deiner Beschreibung her.

Wir haben vom KIA nur den tipp bekommen, dass wir Sie nicht zu warm anziehen,also dass sie nicht schwitzt u wir sollten sie auf keinen Fall eincremen,weil das die poren noch mehr verstopft.

Wenn es wirklich extrem entzündet ist,würde ich aber trotzdem zum Arzt gehen u ihn einen Blick draufwerfen lassen.

Bei meiner maus waren sie nie richtig entzündet,sondern sahen einfach nur wie kleine Pickelchen aus.

Aso u laut KIA auf keinen Fall rumdrücken oder aufkratzen,aber das ist eh logisch.

LG

Nee das sowieso nicht
Bis jetzt hab ich die pickel in ruhe gelassen. Nur mit wasser das gesicht gewaschen.

Wenns sehr schlimm war hab ich etwas Panthenolsalbe drauf.

Mit dem Arzt hab ich schon telefoniert, er meinte auch erst hitzepickelchen und dann die Milch aber wir haben zum anschauen eh nen Termin.

Ich frag halt lieber erst erfahrene Mütter,.die kennen sowas meistens und haben nen guten tipp

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 14:11

Wenn ich sie weglasse
Dann alles? Auch Joghurt? Auf den wird er mir nicht gerne Verzichten

Und wie lange dann?

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 14:14

Ich persönlich
würde Milch/Milchprodukte erstmal ganz streichen. Dann die Haut beobachten und LANGSAM wieder testen.

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 14:17

Ok Danke
Ich versuchs mal.

Danke euch

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers