Home / Forum / Mein Baby / Verweigern der einen Brust - an was liegt das?!

Verweigern der einen Brust - an was liegt das?!

5. August 2008 um 14:10

Hallo Mamis,

mein Kleiner verweigert seit gestern die linke Brust. Ich lege ihn an und da fängt er sofort an zu schreien. Er versucht es aber nicht mal, sie überhaupt zu nehmen. Dann lege ich ihn an die andere Seite an und da trinkt er ohne wenn und aber.
An was könnte das liegen?

Im Krankenhaus, also die zwei Tage nach der Entbindung, hatte er das schon mal, allerdings mit der anderen Brust.

Was soll ich jetzt machen?
Soll ich die Brust zeitgleich abpumpen, wenn er von der anderen trinkt, damit er sich nicht von alleine abstillt?

Bitte helft mir!

Mehr lesen

6. August 2008 um 17:48

Stillstreik??
hallo... ist er vielleicht im sog. "stillstreik"

Gefällt mir

6. August 2008 um 23:19
In Antwort auf hanka27

Stillstreik??
hallo... ist er vielleicht im sog. "stillstreik"

Hanka27
Er trinkt wieder.

Keine Ahnung was er hatte!

Dabei war es damals im Krankenhaus seine Lieblingsbrust!

Gefällt mir

27. August 2008 um 15:13

Evtl zu viel Druck auf der Brust
hallo du liebe auch Mami,

mein Kleiner macht das auch immer mal wieder und ich war am Anfang auch total verzweifelt und dachte er wolle nciht mehr meinen Busen haben.
Dann hab ich festgestellt, dass mein Busen so viel Milch gab, dass sie in 4-5 Strählen herausschoss und der kleine sich daran au oft verschluckt hat und es ihn schlichtweg generft hat, dass er nicht gemütlich trinken konnte sondern fast "ertrinken" musste.
Ich habs so gemacht, dass ich ihn trotzdem immer wieder angelegt habe , zuvor aber entwerder von Hand Milch rausgedrückt hab oder da ich keine Milchpumpe habe, hat mein Mann an diesem Busen dann ein paar Schlücke abgesaugt, bis der Druck weniger war. Dann hat unser Kleiner wieder genüsslich weitergetrunken.

Ich hoffe, das hilft dir!!
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen