Home / Forum / Mein Baby / Verwirrt, warum zweimal feindiagnostik?

Verwirrt, warum zweimal feindiagnostik?

10. Februar 2005 um 21:08 Letzte Antwort: 13. Februar 2005 um 12:32

ich war gestern bei der feindiagnostik und was der arzt sagte macht mich baff. statt in der 22. woche war ich erst in der 19. woche +4. anstatt mir das zu sagen schockte er mich und sagte mir ihr baby ist zu klein, beruhigte mich dann aber, für die grösse und die entwicklung meinte er sei es für die 20. ssw optimal und das wichtigste es ist gesund,nun meinte er ich solle aber vorsichtshalber in 2 wochen nocheinmal hin, was hat denn das nun zu bedeuten?
er sagte mir auch das geschlecht nur wie sicher ist die aussage bei der feindiagnostik?

danke wieder mal für eure hilfe.

gruss happy

Mehr lesen

10. Februar 2005 um 21:56

Die Botschaft ist:
dein Kind ist gesund! Sonst hätte er dir was gesagt (wenn er es für das wichtigste hält). Kommt schon mal vor, dass Kinder nicht ganz so wachsen wie sie sollen. Manchmal holen sie es aber wieder auf. Deshalb wahrsch. die Kontrolle. Habe beruflich mit Neugeborenen zu tun. Da sind manchmal ein paar kleinere dabei, die erstmal überwacht werden wie Frühchen, vergleichsweise aber viel fitter sind. Mach dir keine Sorgen! Schau mal in deinen Mutterpass! Es scheint normal zu sein, dass die SSW nochmal korrigiert wird, daür gibt es extra eine Spalte. War dein Zyklus vielleicht sehr lang? Bei mir wurde daraufhin schon jetzt korrigiert (Ende 6. Woche, ursprünglich Mitte 7.).
Alles Gute Flauschi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar 2005 um 22:59
In Antwort auf svana_12919543

Die Botschaft ist:
dein Kind ist gesund! Sonst hätte er dir was gesagt (wenn er es für das wichtigste hält). Kommt schon mal vor, dass Kinder nicht ganz so wachsen wie sie sollen. Manchmal holen sie es aber wieder auf. Deshalb wahrsch. die Kontrolle. Habe beruflich mit Neugeborenen zu tun. Da sind manchmal ein paar kleinere dabei, die erstmal überwacht werden wie Frühchen, vergleichsweise aber viel fitter sind. Mach dir keine Sorgen! Schau mal in deinen Mutterpass! Es scheint normal zu sein, dass die SSW nochmal korrigiert wird, daür gibt es extra eine Spalte. War dein Zyklus vielleicht sehr lang? Bei mir wurde daraufhin schon jetzt korrigiert (Ende 6. Woche, ursprünglich Mitte 7.).
Alles Gute Flauschi

Bei mir lief alles drunter und früber
meine zyklen waren absolut chaotisch, sonst hatte ich die mens um die 5, 6 tage zuletzt nur 3 tage. hätte daher nie gedacht das ich so schnell schwanger werde.
bevor ich den 1. befund von der feindiagnostik den fa geben kann, habe ich den zweiten termin zur feindiagnostik, also bekommt die ärztin dann zwei befunde von der feindiagnostik.
erst hiess es et der 13.6. dann 20/21.6. und jetzt irgendwann anfang juli.
wie sicher ist eigentlich die aussage vom geschlecht des kindes bei der feindiagnostik?

danke für deine hilfe. das beruhigt mich etwas.

gruss happy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Februar 2005 um 15:24
In Antwort auf an0N_1251687699z

Bei mir lief alles drunter und früber
meine zyklen waren absolut chaotisch, sonst hatte ich die mens um die 5, 6 tage zuletzt nur 3 tage. hätte daher nie gedacht das ich so schnell schwanger werde.
bevor ich den 1. befund von der feindiagnostik den fa geben kann, habe ich den zweiten termin zur feindiagnostik, also bekommt die ärztin dann zwei befunde von der feindiagnostik.
erst hiess es et der 13.6. dann 20/21.6. und jetzt irgendwann anfang juli.
wie sicher ist eigentlich die aussage vom geschlecht des kindes bei der feindiagnostik?

danke für deine hilfe. das beruhigt mich etwas.

gruss happy

Kommt drauf an,
Ob das kind so liegt, dass das Geschlecht zu sehen ist. Eigentlich sollten die Bilder sehr deutlich und klar sein. Normalerweise kann man da wohl alles gut abgrenzen und erkennen. Frag beim nächsten Mal, woran der Arzt es erkennt/ was genau er sieht. Vielleicht kann er es dir sogar zeigen.
LG Flauschi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar 2005 um 15:18
In Antwort auf svana_12919543

Kommt drauf an,
Ob das kind so liegt, dass das Geschlecht zu sehen ist. Eigentlich sollten die Bilder sehr deutlich und klar sein. Normalerweise kann man da wohl alles gut abgrenzen und erkennen. Frag beim nächsten Mal, woran der Arzt es erkennt/ was genau er sieht. Vielleicht kann er es dir sogar zeigen.
LG Flauschi

Hey happy,
na du, wie geht's!?

hm, du warst jetzt also zur feindiagnostik: hey, mache dir keine sorgen! dein kleines ist gesund, das ist doch die hauptsache. und das wachstum ist nun mal von baby zu baby unterschiedlich. bei mir isses halt umgedreht der fall. der kleine ist schon ziemlich groß, wie du weißt und naja, das kann sich aber auch wieder einstellen. was mich aber verunsichert: ich war ja auch zur feindiagnostik. da meinte diese FÄ, dass der kleine fast 400 gr. wiegt, aber als ich dann bei meiner "richtigen" FÄ war und sie den kleinen untersucht, meinte sie, es wären knapp 300 gr. komisch, oder!? aber ich vertraue diesbezüglich irgendwie mehr der anderen ärztin, weil sie ein viel hochwertigeres gerät hat als meine ärztin. aber kann man das davon abhängig machen? ich bin mir da halt auch net so sicher, aber irgendwie ist das halt so.

wann hast du denn den nächsten termin zur feindiagnostik? berichtest du, wie's gelaufen ist? ich habe auch mal gehört, dass man, je mehr untersuchungen man machen lässt, umso mehr unklarheiten aufkommen. gehst du zum/r gleichen arzt/ärztin? das würde ich an deiner stelle tun, denn viele ärzte haben unterschiedliche geräte usw. und können einen nur verunsichern.

na dann, meld' dich doch mal wieder... liebe grüße...

P.S.: hast du eigentlich meine letzte mail nicht bekommen!?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2005 um 12:32
In Antwort auf elmira_12345175

Hey happy,
na du, wie geht's!?

hm, du warst jetzt also zur feindiagnostik: hey, mache dir keine sorgen! dein kleines ist gesund, das ist doch die hauptsache. und das wachstum ist nun mal von baby zu baby unterschiedlich. bei mir isses halt umgedreht der fall. der kleine ist schon ziemlich groß, wie du weißt und naja, das kann sich aber auch wieder einstellen. was mich aber verunsichert: ich war ja auch zur feindiagnostik. da meinte diese FÄ, dass der kleine fast 400 gr. wiegt, aber als ich dann bei meiner "richtigen" FÄ war und sie den kleinen untersucht, meinte sie, es wären knapp 300 gr. komisch, oder!? aber ich vertraue diesbezüglich irgendwie mehr der anderen ärztin, weil sie ein viel hochwertigeres gerät hat als meine ärztin. aber kann man das davon abhängig machen? ich bin mir da halt auch net so sicher, aber irgendwie ist das halt so.

wann hast du denn den nächsten termin zur feindiagnostik? berichtest du, wie's gelaufen ist? ich habe auch mal gehört, dass man, je mehr untersuchungen man machen lässt, umso mehr unklarheiten aufkommen. gehst du zum/r gleichen arzt/ärztin? das würde ich an deiner stelle tun, denn viele ärzte haben unterschiedliche geräte usw. und können einen nur verunsichern.

na dann, meld' dich doch mal wieder... liebe grüße...

P.S.: hast du eigentlich meine letzte mail nicht bekommen!?

Hab leider keine mail bekommen
ich denke weil meine mailbox voll war, hab jetzt ne menge gelöscht, kannst mir nochmal ne mail schreiben?
ich muss sagen das ich eher beruhigt bin so oft meine baby sehen zu können, sprich durch feindiagnostik, 3d und us von der fa.
naja bei der feindiagnostik stellte sich raus, dass wir eine prinzessin bekommen, das ist jetzt ihr vorläufiger spitzname bis wir einen geeigneten gefunden haben, ein paar namensideen haben wir ja.
nochmal wegen der feindiagnostik, es stellte sich ja eigentlich nur raus das ich jetzt erst in der 20 woche bin und dann stellte sich beim 3d raus, das meine maus genau richtig ist von grösse und gewicht sogar schon sehr gut, denn sie wog in der 19. woche +6 394 g und das soll gut sein. ich denke man kann bei dir eher dem arzt/ärztin trauen die dir bei der feindiagnostik sagte wie schwer das kind schon ist. obwohl ich in nem krankenhaus war das erst 12/04 fertig gebaut wurde und dadurch für 3d die neuesten geräte hatten und mir dort alles sagen lies, also grösse, gewicht usw.
meine kleine saugt gerne an allen fingern und sehr gerne an mir wie ein fisch an der scheibe das sah so süss aus, die ärztin meinte das machen sie gerne weil die kleine prinzessin gerna an mir riecht und lachen können sie auch schon im bauch, richtig süss, die kleine zeigt mir das es ihr gut geht.
der nächste termin zur feindiagnostik ist am 23.2.
nimmst du dir eine hebamme? ich hab mit meiner am 16.2. den ersten termin sozusagen zum kennenlernen.

würde mich freuen wenn du mir ne mail schickst wenn du diese nachricht hier erhalten hast.

Happy
ps: in welcher woche warst du zur feindiagnostik?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club