Home / Forum / Mein Baby / Verzweifelt, bitte um Hilfe

Verzweifelt, bitte um Hilfe

7. Januar 2015 um 20:49

Hallo zusammen.

Mein Sohn ist jetzt 44 Wochen alt und seit ein paar Wochen ist er irgendwie unausgeglichen und seit 3 Tagen ist es ganz schlimm , er will kaum noch Mittagsschlaf machen, will am liebsten den ganzen Tag nur auf meinem Arm sein und Abends ist mittlerweile auch die Hölle, so bald man ihn ins Bett legt , schreit er los , beruhigen geht kaum , heute hat es 1 1/2 Std. gedauert bis er Einschlief und seit 2 Tagen wacht er auch Nachts plötzlich auf und will spielen ... übrigens genau um 3 uhr ... beide Nächte ....

Ist das Normal? Dieses Verhalten kenne ich so nicht vom ihn.... Geht das anderen auch so ? Kann man was dagegen machen ?

Freue mich auf ernstgemeinte Antworten

Mehr lesen

7. Januar 2015 um 22:36

Leider Normal
habt ihr mit Beikost angefangen, oder Milch umgestellt?
Bekommt er langsam Zähne?
Das alles kann jetzt kommen. Vielleicht hat er nun einfach etwas neues entdeckt, neue Eindrücke gesammelt, die er verarbeiten muss und leider fällt es den Würmchen oft nicht leicht.
Ich kann dir nur zu dem ewigen Mama Mantra raten "Es ist eine Phase und es geht vorbei, irgendwann geht es vorbei..."

Gefällt mir

8. Januar 2015 um 12:56

Oh wei
Schon wieder so eine Phase? Neue Eindrücke kann gut möglich sein , ist ja fleißig am üben zu laufen ... 2 neue Zähne kriegt er auch , hat bei den 8 vorher aber keine Probleme gemacht. Danke euch, ist wohl das beste abzuwarten. ..

Manchmal habe ich das Gefühl, die sind ununterbrochen in einer Phase

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen