Home / Forum / Mein Baby / Viele Fragen zum Waschen von Babysachen....

Viele Fragen zum Waschen von Babysachen....

12. Januar 2015 um 10:41

Hi Mädels,ich bin ja jetzt fast in der 28.Woche mit meinen Twins und noch geht's mir körperlich 'sauwohl'.
Bevor ich mich irgendwann wie ein Walfisch fühle will ich mal noch die ganzen groben,planbaren Hausarbeiten erledigt haben.

Sooooo nun habe ich alle Klamotten zusammen, mind.90 Prozent gebraucht gekauft.
Die will ich nun diese Woche alle mal waschen und einsortieren.
Ich muss zugeben das ich totaler Weichspüler-junkie bin. (Lenor ahhhhh ich liebe es,die Wäsche riecht nach zwei Wochen immernoch so gut)
Okay,darf man nicht machen bei Babyzeug.
Ich habe mir jetzt so ein Senstitiv-Waschmittel (Rossmann Eigenmarke) dafür gekauft.
Ist das okay?
Bei wie viel Grad wäscht man die Sachen am besten?
Wie kann ich dafür sorgen das es trotzdem lange gut riecht (im Idealfall liegts ja noch fast 3 Monate im Schrank)
Habe mir so Bio Seifen gekauft zum in den Schrank legen?
Darf ich die Babysachen mit 'Weichspüler gewaschenen' normalen Sachen in den Trockner tun?

Helft mir mal bitte

Mehr lesen

12. Januar 2015 um 10:47

.
Ich hab alles 1x durchgewaschen, meist nur bei 40 Grad, weil meist mind. 1 Kleidungsstück dabei war, das nicht heißer durfte.
Allerdings war es mir wichtig, dass es nicht zu sehr "duftet", um das Baby nicht noch diesem zusätzlichen Reiz auszusetzen. Habe aber auch nie die Babysachen separat gewaschen, da wir eh keinen Weichspüler nutzen.
Vielleicht versuchtst Du einfach die Weichspülermenge in Eurer regulären Kleidung zu reduzieren, dann färbt weniger Geruch im Trockner ab. Oder steig auf einen Sensitiv-Weichspüler um.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2015 um 10:48

Süß
wasch sie ganz normal mit deinem waschmittel. ohne weichspüler. 40 grad, wenn sie mal arg zugeschietert sind höher. fertig.
würd da auch kein duft mit in schrank legen. babys nase ist doch etwas empfindlich. ausserdem willst du doch sicher deine beiden kleinen riechen wie sie riechen und nicht wie sie nach seife riechen.

mit dem trockner und euren normalen klamotten, bin ich überfragt. ich würd warscheinlich die babysachen gesondert trocknen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2015 um 11:18

Vielen Dank für eure Antworten...
Ich mach das jetzt mal so....
Einfach den Weichspüler weglassen.
Ich mein wenn die beiden da sind werd ich mir darüber sicherlich keine Gedanken mehr machen,Hauptsache das Zeug kommt halbwegs sauber aus der Maschine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2015 um 15:57

...
Die Kleidung deiner Twins kannst du ganz normal waschen. Ohne sensitiv und bio und so nem Zeug. Wenn du die Wäsche schon von anfang an direkt mit sensitiv behandelst kann es gut sein, dass deine Kinder dann irgendwann mal wenn du normales Waschmittel nimmst drauf reagieren und das nicht vertragen. Also nutze das normale Waschmittel was du auch für eure Kleidung nutzt. Weichspüler kannst du nutzen, jedoch nur ein paar Tropfen und nicht Kappenweise in die Maschine oder einfach weglasse wenn du unsicher bist.
Kinderkleidung läuft meist im Trockner etwas ein. Ich hänge die Kleidung von meinem Sohm seid seiner Geburt auf die Leine. Im allgemeinen wasche ich seine Kleidung separat.
Und zu deiner Frage, ja du kannst auch eure Kleidung die mit Weichspüler gewaschen wurde mit der Kleidung der Twins im Trockner trocknen. Da passiert nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2015 um 19:24

Ich hab
Von Lenor für mein Gewissen auch den Sensitiv-Weichspüler ich mach nur wenig rein und bisher ist alles gut.
Solange noch kein Möhrenbrei oder sowas farbiges drauf landet, schmeiß ich die Sachen im Kurzprogramm in die Maschine und dann in den Trockner. Unsere großen Sachen kommen mit dem Lenorwaschmittel in die Maschine und auf den Wäscheständer. Nur mein Nachtzeug nicht, weil er ab und an mal nachts da dran kauen geht. Deswegen ist das bei den Kindersachen dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram