Home / Forum / Mein Baby / Virbrocol Zäpfchen

Virbrocol Zäpfchen

4. Januar 2011 um 17:11

Ich hab mal eine Frage...stimmt es das die Babys von Vibrocol Zäpfchen ruhig gestellt werden?
Meine Freundin meinte gerade zu mir das sie ihrem Kind diese Zäpchen nicht mehr gibt weil er danach immer so apatisch und schläftrig ist....ist da was dran?
Wollten diese nämlich jetzt mal gegen Blähungen ausprobieren....
Vielen Dank fürs lesen und vielleicht fürs Antworten

LG
Sternchen

Mehr lesen

4. Januar 2011 um 17:19

Also
ruhiggestellt werden sie davon sicher nicht, aber es sind pflanzliche beruhigungszäpfchen! bei blähungen solltest du eher kümmelzäpfchen nehmen!

ich hab virbucol meinen kids meistens bei zahnungsbeschwerden oder wenn sie durch krankheit unruhig waren anstatt von pcm gegeben! sie waren davon nicht apathisch. ob sie schläfriger waren kann ich nicht sagen ich hab sie ihnen immer nur vorm schlafen gehen gebeben damit sie eine ruhige nacht hatten! sie sind dann trotzdem immer zu ihren gewohnten nachtzeiten wach geworden
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2011 um 17:22

Hi
also vibrucol -z, sind plfanzlich und apahtisch wird man davon eig nicht., ist mri nicht bekannt. ich gebe dir fynn auch bei zahnungsbeschwerden und die helfen super.

gegen blähungen empfehl ich dir carvum carvi zäpfchen von wala. virbucol ist nicht für blähungen...

lg
anna+fynn-elias 7 monate 8 tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2011 um 17:31


kann mich den beiden nur anschließen, habe meiner kleinen die zäpfchen auch beim zahnen gegeben. auch tagsüber wenns sehr schlimm war und sie war davon nicht anders wie sonst auch, ausgeglichener
kann sie empfehlen, selbst meine kiä hat sie mir fürs zahnen empfohlen.
dürfte sie auch 3x tägl. geben, da sie pflanzlich sind.
hatte ich aber nie gemacht, da es nicht so arg war. eher zum schlafen
gegen blähungen halfen bei uns auch die kümmelzäpfchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram