Home / Forum / Mein Baby / Völlig OT: Kinderküche - Holz oder Plastik?

Völlig OT: Kinderküche - Holz oder Plastik?

14. November 2014 um 13:10

Hallo Mamis, ich brauch eure Hilfe!

Meine kleine (2) soll zu Weihnachten ja nun eine Kinderküche bekommen, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden! Erst sollte es die Plastikküche Tefal (Smoby) oder Miele werden (beide ca. 90 Euro). Jetzt habe ich gelesen, das die Kids ja doch recht lange damit spielen. Jetzt schwanke ich doch zu einer Holzküche. Weil sie einfach stabiler sind, und schöner aussehen, aber der Preis ist ja doch recht hoch.

Die von Ikea soll ja recht gut sein (geht ja grade mal noch vom Preis her), aber ich finde sie irgendwie recht klein, also man hat ja gar keine Ablageflächen für Zubehör, oder Toaster, Kaffemaschine usw.

Wie ist das bei euch?
Also was denn nun, Plastik oder Holz...aaahhh ich kann mich nicht entscheiden, bitte helft mir!

Mehr lesen

14. November 2014 um 13:13

Also
ich würd mir so ein Plastikteil nicht dauerhaft in die Wohnung stellen wollen. Die Holzküche ist so schön. Aber meine spielt sowieso kaum damit, kann dir also nicht wirklich zu was raten..vllt würd sie mit der Plastik ja mehr machen

Gefällt mir

14. November 2014 um 13:14

Bei uns gibt es auch eine Kidnerküche zu Weihnachten
und wir haben uns für eine aus holz entschieden.

Ich finde die einfach schöner. Wir haben aber eine kleine gewählt, ca. 100 Euro.
Gibt eine von Kidkraft, die ich auch schön fand. War mir aber mit 150 Euro zu teuer. Am Ende besteht ja doch die Möglichkeit, dass die Küche links liegen gelassen wird.

Gefällt mir

14. November 2014 um 13:24


Huhu

Wir haben auch die Küche von IKEA und meine Kleine (2) liebt sie.. Extra Küchengeräte haben wir nicht dazu gekauft, aber eine Menge Holzobst und Gemüse mit Klett zum Schneiden. Das ist der absolute Renner bei uns

LG

Gefällt mir

14. November 2014 um 13:28

Wir
haben die Holzküche von Ikea und meine Tochter liebt und bespielt diese täglich.
Meine Freundin hat für ihre Kinder eine riesige Pkastikküche die wirklich viel Platz bietet, mir gefällt sie allerdings garnicht.
Würde sagen is Geschmacksache.

LG

Gefällt mir

14. November 2014 um 14:20

Wir haben diese:
http://www.amazon.de/Realistische-Kinderk%C3%BCche-Spielk%C3%BCche-aus-Holz/dp/B009SJWYWG

die ist aus Holz, und sogar günstiger als die von dir angegebenen 90 EUR für eine Plastikküche (Komischer Weise kostet sie in anderen Onlineläden allerdingss bis zu 250 EUR???!). Meine Kinder lieben die, sollte tatsächlich mal etwas kaputt gehen kann man einzelne Ersatzteile nachkaufen . Aber bisher erweist sie sich als stabil, nur ein Besuchskind hat es mit roher Gewalt geschafft die Mikrowellentür abzubrechen Ansonsten stellt die Kleine sich auf die offene Ofentür drauf etc. und nie was passiert. Also, solange man nicht echt total dran rumreißt und sich gegen die geöffneten Türen entgegen der schließrichtung presst hält das alles . Nur die Aufbauanleitung war zugegebener Maßen grauenvoll! Aber seit dem sie steht ist die Küche top

Also, ich persönlich finde einfach, das Holz schöner aussieht..und es kommt mir auch i.d.R. stabiler vor. Und ja, zumindest bei uns wird die Küche gut und schon länger bespielt .

Ich weiß ja nicht, was so deine Ansprüche an Größe, Ausstattung und Design sind. In der Regel finde ich reicht so eine Küche wie oben in dem Link, oder eben auch einfach die standart-IKEA Holz-Kinderküche.

Also..ist sicherlich einfach eine Geschmackssache, ich gehöre der Holz-Fraktion an

LG, Knallhamster

Gefällt mir

14. November 2014 um 14:29


Wir haben eine aus Plastik. Miele Gourmet International. Meine Große ist wirklich wild und geht recht grob mit der Küche um. Auch ihre Cousins spielen damit. Dennoch sieht sie aus wie neu. Zum Thema umfallen: Da kann nichts umfallen


Gefällt mir

14. November 2014 um 19:21

Holz
Ist doch viel schöner und stabiler. Wir haben eine weiße von Kidcraft und meine Tochter spielt sehr gerne damit. Sie hat sie letztes Jahr zum 2. Geburtstag bekommen. Da die Küche bei uns im Esszimmer steht war mir das Aussehen natürlich schon wichtig. Die IKEA Küche kostet fast genauso viel aber die fanden wir zu klein und nicht besonders schick. Deshalb ist unsere Wahl auf Kidcraft gefallen und wir sind alle nach wie vor noch sehr begeistert.

Gefällt mir

14. November 2014 um 20:34

Holz
Wir haben eine aus Holz. Sicher ist die nicht so groß wie eine aus Plastik aber alles in allem sieht sie schöner und viel wertiger aus. Meine hat ihre jetzt seit zwei jahren und spielt eigentlich so gut wie jeden Tag damit. Toaster und sowas brauchen wir nicht. An der Küche ist gleich eine Mikrowelle dran und es wird daran ausschließlich gekocht und aufgewaschen

Gefällt mir

14. November 2014 um 21:13

Plastik
Wir schenken unserem Kind dieses Jahr auch eine Küche und zwar aus Plastik.
Die Holzküchen sehen teilweise wirklich total schön aus aber zum bespielen gerade für die ganz kleinen wäre mir das zu schade.

Gefällt mir

14. November 2014 um 21:33

Holz...
...und zwar selbstgebaut. Mir hat immer irgendwas gefehlt an denen dies zu kaufen geht.
Wichtig war mir gr. Arbeitsfläche, kühlschrank, schubläden, backofen, cerankochfeld, dunstabzugshaube und spüle.
War weit unter 90euro vom preis.grundgerüst waren zwei waschbeckenunterschränke. Lebensmittel hab ich das meiste auch selber genäht/gebastelt.

Gefällt mir

14. November 2014 um 22:36

Holz
Wir haben uns für Holz entschieden als ich die Plastik-Küche einer bekannten nach 4 Jahren bespielen gesehen habe.
Wenn da mal was kaputt ist kann man einfach nichts mehr machen, außer mit Panzertape kleben, voll der Hingucker!
Was mich an der Holzküche auch begeistert (besonders an unserer) das Spiel ist viel freier. unsere Spüle kann rausgenommen werden und ein paar gelbe Stohhalme werden dann mal schnell zu Nudeln oder Pommes.
Je nach Standort kann man auch noch einen Haken anbringen.
In unserem Kindergarten steht sowohl eine Plastik als auch eine Holzküche. Ich weiß nicht, ob die schon gleichlang stehen, aber die Plastikküche ist schon ziemlich ramponiert

Gefällt mir

14. November 2014 um 23:27

Holz,
Weil sich das einfach anders anfühlt und mein ästhetisches Empfinden nicht nachhaltig stoert. Bin sonst kein kompletter Fanatiker in Richtung holzspielzeug, aber in dem Fall schon.
Wenn du keine perfekte findest, dann baut doch selber eine aus einem Regal, schränkchen o.ä.

Gefällt mir

27. Oktober 2015 um 21:15

Ugh - schwierig zu beantworten
Hallo babygirl,
das ist eine schwierige Entscheidung, vor der ich auch mal gestanden habe...es gibt auf jeden Fall kein richtig oder falsch. Holz ist alles "nachhaltiges Material" immer noch sehr gefragt. Plastik hat aber auch einige Vorteile, die man nicht vergessen sollte, z.B. ist Plastik wasserfest und insgesamt leichter. Dadurch lassen sich die Spielküchen aus PVC mobiler zu Hause umstellen. Die Kunststoffküchen sind auch schneller zusammen gebaut als Holzküchen, welche teilweise schon aufwendiger aufzubauen sind und handwerkliches Geschick erfordern. Dafür sind Holzküchen wiederum einfach detailverliebter und realistischer anzusehen, was von vielen Eltern gewünscht wird. Noch mehr Informationen zu Holz- und Plastik-Küchen findet man auf dem Blog http://www.meine-kinderkueche.de Also, alles in allem ist es eine Geschmacksache, ob man sich für Holz oder Plastik entscheidet. Eventuell fragt man auch einfach das Kind selbst, was dieses am liebsten hat.

Gefällt mir

27. Oktober 2015 um 21:16

Wir
werden die holzküche von kidcraft kaufen

Gefällt mir

28. Oktober 2015 um 23:56

Grundsätzlich
sollte man sich entscheiden ob man eine Holz-oder Kunststoffküche haben möchte. Alles hat seine Vor-und Nachteile. Als wir auf der Suche waren haben wir viele Rezensionen gelesen und das Netz nach Informationen durchsucht. Durch Zufall sind wir auf der Seite www.mein-kinderspielzeug.com/kinderspielzeug/kinderkueche gelandet. Besonders interessant ist die Seite, da dort auch die Gütesiegel erklärt sind . Schlussendlich haben wir uns für diese Holzküche entschieden (howa) www.amazon.de/gp/product/B005DEZP3U/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B005DEZP3U&linkCode=as2&tag=meinkinders02-21

Gefällt mir

31. Oktober 2015 um 20:50


Ja hat sie Es ist eine aus Holz geworden!

Gefällt mir

31. Oktober 2015 um 21:44

IKEA
Meine Tochter (5,5 Jahre alt) hat die IKEA Holzküche und die hält seit mittlerweile 3 Jahren.
Ab Frühling bis Spätsommer steht sie draussen, Klar nicht im Regen und den Rest des Jahres steht sie drin.
Bisher ist sie top in Schuss
Von den Nachbar gab es mal eine aus Plastik die stand ein Sommer im Garten, auch wie die von IKEA Regen geschützt, aber die war nach einem Sommer auch reif für den Müll.
Toaster und CO hat meine nicht, aber wenn könnte man es oben draufstellen, da ist doch Platz genug.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Schlafberhalten meines 11 Monate altes Babys hat sich verändert
Von: lalilo2014
neu
31. Oktober 2015 um 14:51
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen