Home / Forum / Mein Baby / Vollnarkose bei erkältung???

Vollnarkose bei erkältung???

4. September 2011 um 22:04

Hallo unser schatz ist diese Woche schon 3 mal operiert worden. Nun hat Sie eine Erkältung bekommen. Dienstag steht die nächste op an, auch mit vollnarkose, aber ambulant. Da Sie husten hat wollte ich mal fragen, ob da eine narkose nicht zu riskant ist? Hat jmd Erfahrung?

Mehr lesen

4. September 2011 um 22:13

Sie hat
Verätzungen 3 ten grades am arm derzeit versuchen die Ärzte die haut zu retten um einer Transplantation aus dem weg zu gehen. Es steht also Dienstag ausschaben mit scharfem Löffel, eine neue schicht veloderm und verbandswechsel an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 22:23

Kleber
Sie hat die Verpackung aus dem Müll geholt bei bekannten als ich auf Toilette war und irgendwie blitzschnell aufbekommen. Normalerweise war der Kleber laut Verpackung auch nicht ätzend... tja angeblich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 22:27
In Antwort auf eartha_12881490

Kleber
Sie hat die Verpackung aus dem Müll geholt bei bekannten als ich auf Toilette war und irgendwie blitzschnell aufbekommen. Normalerweise war der Kleber laut Verpackung auch nicht ätzend... tja angeblich...

Wir hatten
Aber noch Glück denn es ist 4% der haut betroffen nur ein bisschen mehr und es hätte Lebensbedrohlich werden können. Ich darf garnicht dran denken. Bin sowieso schon so fertig deswegen und mache mir Vorwürfe warum Sie da ausgerechnet hin gehen musste und nicht woanders hin... warum ich Sie nicht mit auf Toilette genommen habe und und und.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 22:50

Ich finde es so schlimm
Als ich Sie so schrill angefangen hat zu schreien bin ich hochgesprungen und als ich bei ihr war hat der ganze Arm schon gequält. Ich habe es dann unter Wasser gespült. Ich werde diesen Moment nie vergessen in dem ich so versagt habe. Ich bin so wütend über mich selbst. Warum habe ich Sie nicht einfach mit genommen... ich bin verantwortlich für Sie und in dem Moment als es wichtig war, da war ich nicht da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 22:57

Kann nichts zu diesem Thema sagen,
aber manchmal kann man echt nichts machen und auch so blöde Dinge passieren....hoffe, dass es deiner Maus den Umständen entsprechend gut geht...

Als mein Kleiner 9 Monate alt war, er in seinem Reisebettchen war und die Oma daneben (ich etwas weiter weg) hockte, hat es der Familienhund geschafft ihn durch das Gitter des Bettchens ins Gesicht zu beißen.
Er hat gequietscht, Hund, der eh etwas "Psycho" ist, hat sich erschreckt, umgedreht und einfach zugebissen.....wir haben ihn nie irgendwie mit dem Hund allein gelassen, geschweige die beiden annähernd zusammen alleine gelassen....Jetzt hat er eine Narbe im Gesicht und immer noch könnte ich an manchen Tagen heulen, wenn ich ihm ins Gesicht sehe und eben diese Narbe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 19:15

Mhm
Laut Klinik muss die op statt finden.... hoffe die kleine ist morgen etwas fitter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 22:56

Echt doof
Ich hoffe, dass alles gut geht wie die letzten male...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram