Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / voltaren schmerzgel, wenn man stillt???

voltaren schmerzgel, wenn man stillt???

12. Dezember 2011 um 23:58 Letzte Antwort: 13. Dezember 2011 um 10:18

Hallo,

hab totale Schmerzen im Handgelenk, die bis in die Mittelhand ziehen. Kann ich Voltaren Schmerzgel benutzen obwohl ich stille?
Kann nicht schlafen, so weh tut das

Mehr lesen

13. Dezember 2011 um 0:03

Also
bis in dein blutkreislauf kommt es nun wirklich nicht .......hat mir n gyni mal gesagt !
Aber es bleibt natürlich dir selbst überlassen

Gefällt mir
13. Dezember 2011 um 0:13

Danke
Hab jetzt die Habd eingeschmiert, verbunden und versuche jetzt zu schlafen...

Gute Nacht

1 LikesGefällt mir
13. Dezember 2011 um 9:55


Ich hatte im Kh nach meinem KS eine ganz schlimme Zerrung vom Nacken bis zu den Rippen (vom Durchstrecken während der op) und ich wurde stündlich mit Voltaren eingerieben obwohl ich stille! Und Voltaren Schmerzzäpfchen hab ich auch bekommen
Wenn das in die Mu-Milch übergeht find ichs echt krass das die einen das geben bzw. einreiben

Lg
Malinkaja

Gefällt mir
13. Dezember 2011 um 10:05
In Antwort auf pippa_12857360

Also
bis in dein blutkreislauf kommt es nun wirklich nicht .......hat mir n gyni mal gesagt !
Aber es bleibt natürlich dir selbst überlassen

Doch, es kommt in den Blutkreislauf
es ist sogar so, dass man die beste Wirkung erzielt, wenn man es sich auf die Kopfhaut schmiert - egal wo die Schmerzen sind. Einfach, weil es von dort am besten in das Blut übergeht. Dass man die betroffene Stelle eincremt hat in erster Linie einen psychologischen Effekt. Dazu kommt eine leichte Wirkung durch die Durchblutungsförderung. Aber dafür kann man auch Nivea nehmen und cremen.

Gefällt mir
13. Dezember 2011 um 10:18


schau mal auf die seite www.embryotox.de da kannst du alle medikamnete eingeben und es wird dir dann angezeigt, ob es okay, ist. zu voltaren steht dort, das es bei gelegentlicher nahme okay ist, aber besser auf produkte mit ibuprofen oder flurbiprofen genommen werden soillten.
die pharmakonzerne wollen sich eben mit ihren beipackzetteln absicher, aber oft kann man die medikamnete dennoch in der stillzeit nehmen
lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers