Home / Forum / Mein Baby / Vom Baby zum Kleinkind - stolze und überglückliche Mai 2013 Mamis

Vom Baby zum Kleinkind - stolze und überglückliche Mai 2013 Mamis

17. Mai 2014 um 20:16

"Aus dem Bauch heraus mitten ins Herz "

Vom Baby zum Kleinkind

Mädels, wo ist nur das erste Jahr hin
Unsere Süssen sind doch gestern erst geboren und nun feiern/feierten wir schon ihren 1. Geburtstag

Wir sind eine wirklich tolle Truppe
Lasst uns also mit einem neuen Thread starten, mit allen nach wie vor aktiven Mamas und lasst uns auch weiterhin die freudigen aber auch anstrengenden Momente miteinander teilen


Mamisun, 1980
02.05.2013

Sandra222212, 1981
03.05.2013

Bailys87, 1987
04.05.2013

Tweety042013, 1986
04.05.2013

Rosedesorients, 1977
07.05.2013

Cosma1983, 1983
14.05.2013

Erdnussflip88, 1988
18.05.2013

Cosmopolitan37, 1986
26.05.2013

Mehr lesen

17. Mai 2014 um 20:31


Gesendet am 15.05. von Bailys87:

soooo auch mal wieder da

Hab Lian heute ein gebrauchtes Puky Wutsch gekauft, der düst mit dem Teil echt schon volle rum nur auf und absteigen klappt noch nicht ganz

@Hibbeln
jaaaa wir wollen ende dieses Jahr schon loslegen wobei ich noch gar nicht so richtig weis ob ich mich freuen soll... kann mich grad noch nicht so wirklich mit dem Gedanken anfreunden schon wieder schwanger zu sein. Grad jetzt wos richtig gut klappt mit der Figur und allem. Aber andererseits möchten wir keinen so grossen Abstand zwischen den Kindern weil wir evtl. mal drei wollen. Also jetzt erst mal zwei, klar, und dann sehen wir weiter wie wir mit zwei klar kommen und wenns gut klappt würden wir gerne drei wollen und da ich irgendwann ja wieder mal arbeiten gehen möchte.... möcht dann halt mit Kinderplanung durch sein. Bin ja vorher Zeitarbeiterin gewesen und daher is es bei mir eh schwierig und ungewiss wie es dann Arbeitstechnisch bei mir weitergeht da mein Arbeitsplatz für mich ja nicht "reserviert" wird. Aber mach mir da grad nicht wirklich n großen Kopf, wird schon werden. Und dann hoff ich ja mal das bei uns in der Familie mal n Mädel rausspringt , nach 6 Neffen

@Erdnussi
schön das du wieder da bist und dein Urlaub toll war
Hätt auch wieder Lust auf Urlaub aber jetzt solls ja richtig toll Wetter bei uns werden, da freu ich mich schon drauf.

So Mädels ich geh mal Couching

Gesendet am 15.05. von Erdnussflip88:
Melde ich zurück! Urlaub war fein, die Kids waren brav und das Fliegen hat auch mal wieder 1A funktioniert !!!

Freue mich für euch dass ihr so tolle Feiern hattet!!

Cosma
Tut mir leid mit deinem Papa
Wünsche euch ganz viel Kraft!

laufen
klappt auch immer besser, sie hält nur noch ein Finger fest. Glaube sie ist kurz davor alleine zu laufen. Dass die Jungs gerne mal länger brauchen hab ich auch oft gehört. Aber unser Großer ist da die totale Ausnahme er war in allem so früh. Er ist mit 10 Monaten schon gelaufen ohne Hilfe. Habe jetzt im Urlaub einen Jungen kennen gelernt, der kann mit 19 Monaten noch nicht alleine laufen

Zähne
Stellt euch vor, bei uns ist immer noch keiner in Sicht

Hibbeln
Susann da ist unser Plan genau so wie eurer!
Am liebsten ist es mir, wenn L dann 3 Jahre alt ist wenn das nächste kommt. Sommer/Herbst2015 solls weiter gehen

10.05.14
Bin wieder Tante geworden Meine Schwägerin hatte eine Traumgeburt, um halb elf war sie im KH udn um 23:56 Uhr war der Kleine da und das am ET das war knapp
Der Kleine ist soooo süß

So, meine Mum hat heute Geb wir fahren jetzt los

byebye
-------------------------------------------------------------------------------

Gesendet am 12.05. von Mamisun:

Klingt nach einer tollen Geburtstagsfeier von Lian
Ich habe es sehr genossen die ganze Familie beisammen bei uns zu haben aber nun bin ich auch wieder froh, dass wir unsere Whg wieder für uns haben und diese ganze Fresserei aufhört
Dadurch, dass unsere Familie ja alle von weiter her kommt hatten wir sozusagen 10 Tage lang von morgens bis abends volles Haus

@neuer Thread
Ich warte jetzt noch bis zum WE ab ob sich noch jemand meldet aber ansonsten nehme ich alle aus der obigen Liste welche die letzten 3 Monate nicht einmal geschrieben haben

@laufen
Ich denke auch, dass das mit einem Mal doch relativ fix gehen kann also geniessen wir noch die Zeit bis dahin Lanea läuft zwar schon kürzere Distanzen ganz allein und stellt sich auch immer mehr ohne Halt aus der Hocke hin (Gleichgewichtstraining ) aber am Tollsten findet sie es momentan überall hochzuklettern. Bin nur froh, dass sie es relativ schnell gecheckt hat wie sie von der Couch allein auch wieder runter kommt (rückwärts) und seitdem ist es wieder etwas entspannter und Mama erleidet inzwischen keinen Herzinfarkt mehr wenn sie auf einmal auf der Couch rumturnt während ich nur mal schnell Pipi war
Jungs sind eh in der Hinsicht entspannter und langsamer hab ich mir sagen lassen. Der Kleine meiner Freundin ist "nur" 3 Monate älter als Lanea aber hat jetzt kürzlich erst das Krabbeln für sich entdeckt aber irgendwann gehts dann sicher recht schnell.

@Zähne
Das waren Nächte sag ich dir, oh man Hat aber alles Vor-und Nachteile, stellenweise tat sie mir schon sehr leid denn einerseits die Schmerzen, dann noch der Sprung in dem sie sich gerade wieder befindet und demzufolge entsprechend anhänglich ist und dann noch die ganze Zeit über volles Haus mit Jubel Trubel vom Feinsten. Nicht zu vergessen meine schnarchende Omi welche in dieser Zeit direkt im Zimmer neben ihr geschlafen hat Bin aber auch froh, dass wir nun die ersten 3 Backenzähne überstanden haben und es sich nicht über Wochen gezogen hat was ja auch oft der Fall sein kann. Schaut aber nicht so aus als würde Ruhe einkehren denn so wie sie auf ihren Fingern rumkaut und ihren Beissring vergewaltigt könnte es direkt auf der rechten Seite weiter gehen mit den Backenzähnen

@Grösse
Die Formel weiss ich leider nicht aber wenn ich es nicht vergesse rufe ich die KiÄ diese Woche noch mal an und frage sie danach
Vielleicht hat Lian seine Grösse ja nicht unmittelbar von seinen Eltern also von euch sondern von Grosseltern oder Onkel, Tanten ect. mitbekommen
Mein Mann ist auch grösser als seine Mum und sein Dad aber er kommt was das anbelangt nach seinem Onkel. Der fällt auch aus der Reihe und ist relativ gross.

@Hibbeln
Also wir haben für uns definitiv entschieden (oder vielmehr ich), dass ich ab Sommer jetzt erst mal wieder 1 Jahr arbeiten gehen und mein altes Gewicht von <65kg halten und geniessen möchte
Ich denke wir fangen erst im Sommer/Herbst 2015 an auf ein Geschwisterchen hin zu hibbeln.
Wie schauts bei dir aus, gehts dieses Jahr noch los?

Liebe Grüsse und viel Spass beim Fitness
-------------------------------------------------------------------------------
Gesendet am 12.05. von Bailys87:

Hallöle sooo jetzt nimm ich mir auch mal wieder Zeit, kleine schläft, gekocht hab ich auch... dann schau ma mal wie lange

Von mir auch allen Geburtstagskindern alles, alles Gute

@unsere Geburtstagsfeier
die war echt super schön, Wetter hat auch mitgespielt. Haben bei meiner Mama im Garten gefeiert, besser gesagt wir haben Bierbänke im Stadel aufgebaut und den Kuchen, aber bei dem schönen Wetter waren wir die meiste Zeit drausen und nur zum essen drinen. Gott sei dank, mit meinen ganzen Neffen 6 Stück und dann noch die Nachbarstochter wäre es ganz schön zu gegangen bei uns in der Wohnung Wir waren 24 Personen. Haben zuerst Kaffee und Kuchen gemacht und danach dann gegrillt. War echt super. Lian hat ein Lauflernwagen, Kleidung, ein Bobbycar (mit dem er übrigens seit gestern fahren ) und Bücher geschenkt bekommen. Hab bestimmt noch was vergessen aber das schon wieder so lange her ich habe ja jetzt dann auch am 19.5 Geburtstag und da werden wir nochmals meinen und Lians Geburtstag feiern. Aber dann nur mit Freunden ohne Familie, weil sich da auch schon alle beschwert haben "wir haben doch auch was für Lian" also gut, grillen wir halt nochmal, hoffe das dann das Wetter mitspielt, ansonsten verschieben wirs. So spontan müssen die dann sein Also im großen und ganzen hört die feierei nicht auf aber ich machs ja gern.

@Susann
ich denke auch das man in dem neuen Thread nur die jenigen reintun sollten die Aktiv dabei sind, ausser jemand möchte wieder einsteigen, da freuen wir uns dann alle

@laufen
nö Lian möchte nicht, isn kleiner Fauli er zieht sich zwar überall hoch und kann 1-2 Schrittchen am Sofa entlang aber dann lässt er sich doch wieder lieber plumpsen und grabbelt - geht ja auch schneller wenn man ihn an der Hand nimmt will er schon laufen aber das is alles andere als sicher.... total wackelig. Aber nun gut, des kommt wahrscheinlich schneller als man schauen kann

@Zähne
Lian hat jetzt Zahn Nr. 6 bekommen... aber Susann... Backenzähne... wahnsinn!!!!

@Gewicht Größe
Lian is auch riesig 82 cm und wiegt 10,3 Kilo... ich weis nicht wo er das her hat, ich bin ja nur 1,53 und mein Mann is auch nicht der Größte vielleicht so 1,75 mehr aber nicht. Susann weist du zufälligerweise die Formel? Würde mich schon mal interessieren. Lian spuckt mir mit 7 wahrscheinlich aufn Kopf

@Planung
wer hat den alles schon vor dieses Jahr noch zu hibbeln?

sooo Mädels ich werd jetzt mal ins Fitness gehen, bock hab ich zwar keinen, aber was muss, dass muss

Gefällt mir

17. Mai 2014 um 20:49

...et voilà
Hoffe der neue Thread entspricht euren Vorstellungen

@Natascha
Kann dich irgendwie verstehen denn ich kann mir momentan auch noch nicht vorstellen wieder schwanger zu sein obwohl es auch eine wundervolle Zeit war aber ich werde jetzt noch ein Jahr mit meiner Süssen geniessen (und auch das Gefühl meinen Körper erst mal wieder für mich zu haben )

@Nathalie
Gratuliere zur Tante
Toll, dass ihr einen schönen Urlaub hattet und auch der Flug wieder super geklappt hat

Echt L. hat noch keinen einzigen Zahn Krass... Bei uns geht's inzwischen schon mit Zahn Nummer 9 weiter (der vierte Backenzahn ist im Anmarsch und schaut schon etwas raus). Die Nächte sind entsprechend nach wie vor mehr anstrengend als angenehm

@Me
Ursprünglich war ja geplant das L. nächste Woche zur Eingewöhnung in die Krippe kommt aber das haben wir jetzt auf Mitte Juli verschoben.
Hatte schon die mündliche Zusage für einen Job ab Juni (für 2 ganze Tage pro Woche) allerdings kam am Freitag nun doch schriftlich die Absage mit der Begründung, dass sie sich für einen anderen Bewerber entschieden haben welcher "flexibler" ist im Bezug auf die Arbeitstage Man war ich vielleicht gefrustet
Aber jetzt habe ich mich damit arrangiert und freue mich sehr, dass ich nun doch noch 2 Monate länger die Zeit mit meiner Süssen daheim verbringen darf.
Aktuell suche ich jetzt einen Job auf anfangs September denn da habe ich bereits die Zusage, dass L. für 3 ganze Tage pro Woche in die Krippe kann und 3 Tage sind auch finanziell (Einkommen) besser als nur 2 also von daher vielleicht gar nicht so schlecht das es nicht geklappt hat.
Ich sehe es inzwischen positiv und bin mir dessen (nach langem Zureden meines Mannes) bewusst, dass mir die Zeit mit ihr niemand zurück bringt und ich sie stattdessen doch einfach geniessen soll
Im Inneren glaube ich aber, dass ich nur so enttäuscht war weil ich ungern von jmd., resp. von meinem Partner/Mann finanziell abhängig bin und das wird jetzt bis ich wieder arbeiten gehe definitiv der Fall sein.
Ich erhoffe mir aber gute Chancen nach meiner Weiterbildung bei welcher ich bereits anfangs Juli Prüfung habe und vertraue darin, dass es Firmen gibt welche auch bereit sind jungen Mamas eine Chance zum Wiedereinstieg zu geben Hoffentlich!!!

Ansonsten ist bei uns nicht viel los, das Wetter der letzten Tage war eher bescheiden, L. befindet sich mitten im Sprung und im Zahnen (ist daher auch tagsüber oft unzufrieden mit sich und der Welt) und ich gönn mir 3-4x pro Woche für je 2h eine Auszeit und gehe schwimmen (wenn ich nicht gerade mit lernen beschäftigt bin)

Und bei euch, erzählt, was gibt's Neues

@Sabrina
Wie geht's dir? Das mit deinem Papa tut mir wirklich sehr leid. Wie geht er damit um, ist's ein Kämpfer?

Seid alle lieb gegrüsst und geniesst das restliche Wochenende, bis bald

Gefällt mir

19. Mai 2014 um 20:11


Super Susann, vielen Dank!

Cosma, ich wünsch dir und deiner Familie alles Gute und die nötige Stärke um das durchzustehen! Fühl dich gedrückt!

Susann, ich bin ganz schockiert von den Backenzähnen Das ist ja unglaublich! Ich kenn Kinder in dem Alter, die noch keinen einzigen Zahn haben, aber offensichtlich hat deine Kleine sie ja alle

Bei uns is die letzte Woche vor dem ersten Geburtstag angebrochen und es wirkt, als hätte unser kleiner Mann sich einige Ziele gesetzt. Er hat ja vor kurzem begonnen zu krabbeln, jetzt zieht er sich an allem hoch, geht in den "Bärenstand" und er maschiert echt toll an den Händen, inkl. Treppen steigen Innerhalb einer Woche hat er jetzt auch noch zwei neue Zähne bekommen, Nr. 2 und 3. Der Vierte kündigt sich auch schon an.

Bei uns kehrt jetzt endlich mal der Sommer ein, ich freu mich total!
Wie siehts bei euch aus?

Gefällt mir

24. Mai 2014 um 20:44


Melde mich auch mal wieder

@Natascha
Hattest du nicht erst kürzlich Geburtstag oder irr ich mich jetzt Falls ich richtig liege dann wünsche ich dir natürlich noch alles Liebe und Gute nachträglich
Wie geht's dir und Lian?

@Nathalie
Hey, super, ich gratuliere Die ersten Schritte sind schon extrem bewegende Momente oder
Wirst sehen, ab jetzt geht's rasend schnell und alles was auf Augenhöhe ist wird zunehmend interessanter und absolut nichts ist mehr sicher
Lanea flitzt inzwischen schon recht schnell durch die Wohnung, am Liebsten mit sämtlichem Spielzeug unterm Arm. Uiuiui, hab ich vielleicht schon geschwitzt
Den ersten Unfall hatten wir auch schon. Lanea ist aufs Sofa geklettert als ich nur kurz auf WC war und ist darauf gelaufen. Leider musste sie dann ganz schnell feststellen, dass die Couch auch irgendwann zu ende ist Aber alles gut, bis auf eine Beule (die am nächsten Tag schon gar nicht mehr zu sehen war) und ein paar Tränen alles gut, zum Glück!!!

Ich wünsche Lupita noch alles Liebe und Gute nachträglich zu ihrem 1. Geburtstag Wie geht's deinem Grossen inzwischen? Wie heisst er eigentlich?

@Christina
Keine Ahnung was bei meiner Kleinen los ist, sie hat allein in den vergangenen 3 Wochen ganze 7 neue Zähnchen bekommen, das ging Schlag auf Schlag.
4 Backenzähne (2 oben links, 1 oben rechts und 1 unten links also quer Beet) und die noch 3 fehlenden seitlichen Schneidezähne sind nun auch da. Aktuell sind es somit nun schon 12 Zähnchen die sie hat. Bin gespannt ob nun erst mal wieder etwas Ruhe einkehrt oder ob sie schon gleich nach legt
Ich wünsche euch ebenfalls für übermorgen einen wunderschönen 1. Geburtstag mit glücklichen, strahlenden Augen bei deinem Maxi

@Lanea & me
Alles prima soweit. L. hält mich seit sie laufen kann recht auf Trapp aber das ist auch gut so denn ich arbeite noch eisern an meiner Figur und freue mich schon wahnsinnig auf unsere ersten Ferien am Meer mit ihr. Bis dahin heisst es aber für mich 3x die Woche Schwimmen & strenge Diät damit ich bis dahin wieder meine 60kg erreicht habe Da müssen noch paar Pfunde runter aber bis August hab ich ja noch bissel Zeit

@all
Euch allen noch einen schönen Abend und für morgen einen sonnigen Sonntag! Seid lieb gegrüsst....

Gefällt mir

30. Mai 2014 um 20:44

Wen nennst du hier faul???
Ich hab schon bissal gearbeitet, weils ja am Montag wieder offiziell los geht Aber jetzt hol ichs nach!

@Nathalie:
Oh Mann, die ersten freien Schritte, ich gratuliere Ich freu mich auch schon drauf. Maxi braucht noch beide Hände von der Mama, sonst geht er gar nicht los

@Susann:
Bei uns war jetzt auch was los mit den Zähnen. Vier Stück haben wir jetzt Und oben drücken schon wieder zwei nach!
Ja, an meiner Figur muss ich auch noch arbeiten. Ich hab jetzt mit ner Freundin nen fixen Termin für Laufen einmal pro Woche Ich hoffe das klappt!

Maxi is zur Zeit bisschen nölig, kann sein dass es an den Zähnen liegt... Und mein Kind hat erkannt, dass es einen eigenen Willen hat. Er will jetzt keine Brotrinde mehr essen Aber da arbeiten wir dran!

Was macht ihr so am Wochenende?

Gefällt mir

31. Mai 2014 um 10:21

Huhu
Jetzt meld ich mich auch mal wieder... vom Handy aus. Is zwar immer blöd zum schreiben aber ich bin grad zu faul den Lapi rauszuholen

@Susann
jaaaa ich hatte am 19.5 Geburtstag. Vielen lieben Dank und freut mich total das du dran gedacht hast. Wir haben wieder gegrillt mit Freunden. War sehr schön.

@ laufen
Lian brauch auch noch beide Hände. Ich glaube er könnte schon.... aber er hat einfach keine lust

@ Zähne
Er hat jetzt 6 Stück die oberen beide Schneidezähne und unten 4. Oben die beiden Eckzähne kommen jetzt gerade und machen uns zu schaffen

@ us
wir sind alle drei mit nem mega fiesen Magen-Darm gelegen. Am Samstag ging unsere Waschmaschine kaput und Sonntag in der Früh hat Lian sein ganzes Bett verspuckt. Ganz toll gerade dann wenn die Maschine kaputt ist. Drei Stunden später hab ich angefangen zu spucken und das einen Tag lang im Stundentackt. Das war so schlimm vorallem misste mein Mann arbeiten und ich war allein mit Lian zuhause. Sobald ich mich umgedreht hatte oder aufgestanden bin musste ich ganz schnell rennen mein Mann is für eine halbe Stunde heekommendamit Lian was zum essen bekommt. Ne FrejFreundin hat ihn mir Abends dann abgenommen. Ist mit ihm spazieren gegangen und hat ihn dann ins Bett gebracht. Bei ihm wars nach dem spucken auch gleich wieder vorbei und er hat rumgetobt nur die Mama is flach gelegen. Am Abend um 21 Uhr kam der Papa heim und dann gings bei ihm los. Ich sags euch das wären echt drei harte Tage gott sei dank is des vorbei.

Ich brauch eure Hilfe. Eigentlich ist es nix schlimmes aber ich weis nicht was ich noch alles versuchen soll. Lian isst grad nur noch Obst. Er verweigert mir grundsätzlich das Mittagessen, Brot will er nicht, Wurst findet er auch doof. Das einzige was er mag sind Trauben, Bananen, Äpfel und ne leere Breze. Abee vor paar Wochen hat er so gut gegessen. Wirklich alles hat ihm geschmeckt und jetzt? Er kann sich doch nicht nir von Obst ernähren. Ich bin ja froh das er Obst mag aber er brauch doch was richtiges auch. Aber ich kann ihn echt nicht dazu bewegen. Habt ihr irgendwelche Tipps? Oder soll ichs einfach ao hinnehmen. Mich ärgert es halt wenn ich hinsteh ihm ein Brot mach oder sonst was und ers dann nur auf den Boden wirft.

Wie waren die Geburtstagsfeiern der anderen Mamis so?

Was haben eure Männer am Vatertag gemacht?

soooo jetzt werd ich mal mit dem Haushalt weiter machen

wünsch euch allen noch einen schönen Samstag

Gefällt mir

2. Juni 2014 um 13:55


@Christina
Hehe, das mit dem eigenen Willen kommt mir auch sehr bekannt vor Anstrengend weil L. derzeit auch ständig ihre Grenzen austestet

Was das WE angeht so haben wir am Do & Fr das tolle Wetter am See genossen mit Decke, Picknick-Korb und allem was da noch so dazu gehört und von Sa auf So war meine Freundin und L. Patentante mit ihrem Schatz bei uns zu Besuch! War also wirklich ein sehr schönes WE.
Und bei euch?

Laufen, toll Meins ist es leider nicht aber ich habe meinen Sport gefunden der mir Spass macht und seinen Teil an der Figurformung beiträgt, ich geh seit einigen Wochen mind. 3x pro Woche für jeweils eine Stunde schwimmen und das tut mir extrem gut!

@Natascha
Uii, Magen-Darm klingt mies aber schön, dass es euch wieder gut geht und ihr wieder fit seid!

Wegen Lians Essensverweigerung mach dir keine Sorgen! Unsere Kinderärztin meinte auch, die Kleinen holen sich das was sie brauchen. Bei Lanea ist es auch schon oft wochenlang so gewesen, dass sie alles verweigert hat (vor allem warme Sachen) und nur Obst oder harte Brotrampen oder Kekse essen wollte. Es lag bei ihr an den Zähnen, denn wenn sie zahnt will sie immer nur kaltes also sprich Obst oder etwas Hartes. Das Dumme nur, dass sie es sich dann nachts geholt hat wenn es tagsüber relativ wenig war was sie gegessen hatte (bis zu 2 Fläschchen sind es dann oft). Da arbeite ich aber gerade daran denn die KiÄ meinte, unsere Kleinen brauchen nun nichts mehr nachts und wenn dann solle ich sie dahin führen, dass es nur Tee oder Vollmilch (verdünnt mit Wasser) gibt damit die Lanea lernt sich ihr Essen tagsüber zu holen. Ist gar nicht so einfach und braucht in manchen Nächten wirklich enorm viel Geduld denn auch sie hat inzwischen ihren eigenen Willen und bockt dann schon mal rum wenn ich ihr nur Milch oder Tee anbiete aber da muss sie durch (und Mama leider auch). Die letzten 4 Wochen war es ganz schlimm als es mit den Zähnchen bei ihr Schlag auf Schlag ging denn da hatte ich manchmal schon tagsüber das Gefühl ich müsse den Quirl holen um überhaupt etwas in sie hinein zu bekommen und nachts hat sie dann dafür 2x je 200ml Gute-Nacht-Milch-Breie verdrückt. Wie ist das bei Lian, holt er sich es auch nachts oder gibt er sich gänzlich mit dem Obst zufrieden?
Habe mir vor gut 2 Wochen auch von Milupa das Früchte- und das Schokomüsli geholt. Wenn ich es mit warmer Milch zubereite wird es zwar verweigert aber mit kalter lauwarmer Milch schmeckt es Lanea zum Glück so lecker das das meine Option ist was ich ihr tagsüber geben kann wenn sie sonst alles Mögliche verweigert! Vielleicht auch bei Lian eine Möglichkeit wert die man in Betracht ziehen könnte? Aber ganz ehrlich, wenn Lian nicht untergewichtig ist dann würde ich ihm tagsüber weiterhin nur das geben was er möchte und wenn du nicht extra etwas machen möchtest weil er es dann eh nicht isst dann mach es doch so wie wir. Wir essen gemeinsam Mittag, dh. wenn ich esse will sie auch probieren und wenn es ihr schmeckt dann mach ich ihr davon was auf ihren Teller. Abends mit dem Brot genau das Gleiche, ich gebe ihr ein Stückchen von meinem oder von Papas Brot und wenn sie mehr will okay und wenn nicht dann bekommt sie halt nur ein Stück kalte Gurke.
Sehr eigenwillig unsere Madam und derzeit wird auch jeglicher Brotaufschnitt verweigert es sei denn ich mach Frischkäse aufs Brot, das verputzt sie! Würde mich freuen wenn du mal wieder schreibst wie sich das Ganze weiterhin entwickelt bei Lian

Gefällt mir

2. Juni 2014 um 14:19

Hallo
@Susann:
Unser Wochenende war leider nicht so toll, da das Wetter uns einen Strich durch unsere Picknick-Pläne gemacht hat Aber dafür war ich Samstag Abend mit ner Freundin mal wieder was trinken und das war super
Das mit dem Laufen heut find ich schon wieder furchtbar, würd mich lieber auf die Couch haun Aber da muss ich durch!
Dafür geh ich heut abend mit meinem Schatz ins Kino

Ich hab Maxi gestern das erste Mal sein Töpfchen unter den Po geschoben und promt hat er rein gepieselt und später am Tag sogar nochmal und auch noch das große Geschäft Hab mich gleich gefreut wie blöd und ihn total gelobt!

@Natascha:
Ich wünsch dir auch noch alles gute nachträglich zum Geburtstag!
Mit eurem Obst-Problem würd ich versuchen das Obst mit was anderem zu kombinieren. Pfannkuchen oder Milchreis oder so was. Vielleicht schmeckt ihm das ja Ansonsten hab ich da leider keine Tipps

Mein Freund musste am Vatertag arbeiten, also kein Besäufnis, obwohl er dafür ja eh nicht dr Typ ist!

Ich hatte heute meinen ersten Arbeitstag nach der Elternzeit. Hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Maxi war daheim beim Papa und Mittag bin ich ja dann auch schon wieder daheim. Bin mal gespannt, wies weiter so läuft. Vor allem, wenn er jetzt dann bei der Schwiegermama ist. Bin ja kein allzu goßer Fan von ihr

Gefällt mir

24. Juni 2014 um 12:44


...meld mich auch mal wieder

@Natascha
Wie läufts bei Lian inzwischen mit dem Essen?
Und wie gehts euch sonst so?

@Christina
Wie läufts bei dir und der Kombi Arbeit und Maxi? Klappt es gut bei/mit deiner Schwiegermama?

@Nathalie
Ja, du sagst es
Leider melden sich unsere Mamas hier kaum noch, find ich auch sehr schade.

Lanea macht sich prächtig, sie quasselt fast den ganzen Tag. Verstehen kann man allerdings nur Mama, Papa, Ja und Hi (wenn sie jemanden sieht, total süss).
Ansonsten sind wir inzwischen bei 13 Zähnchen und das Laufen funktioniert auch schon recht sicher. Wenn ich mir überleg, dass sie Mitte April gerade mal ihre ersten Laufversuche gemacht hat bin ich schon super stolz auf ihre Fortschritte. Spazieren gehen möchte man inzwischen auch nur noch zu Fuss, ihren Kinderwagen schaut sie mit dem Hintern nicht an. Klappt wirklich super.
Auch haben wir es geschafft, ihr das Fläschchen nachts wieder abzugewöhnen und wenn sie doch wach wird und weint dann entweder weil sie ihren Tutti aus dem Bett befördert hat und nicht mehr allein ran kommt oder sie Durst hat, dann gibts entweder Wasser oder ungesüssten Tee. Von 19 Uhr bis ca. 8 Uhr schläft sie also wieder durch, bis auf die wenigen genannten Ausnahmen.
Tagsüber gibts dann morgens um 8 Uhr Frühstück, Müsli mit Obst. Halb 12 dann Mittag und gegen 17:30 Uhr Abendessen (ihr Favorit, frisches Brot mit Frischkäse). Zwischendurch, ist aber unterschiedlich, isst sie evtl. auch mal einen Fruchtzwerg, einen Keks, ein Eis (bei den Temperaturen die wir jetzt hatten) oder Obst (Erdbeeren, Birne, Melone, Banane, Apfel, ect.)
Auch trinkt sie tagsüber generell aus dem Becher und auch das Essen klappt allein ganz gut (ohne grosse Schweinerei) sofern ich ihr helfe ihren Löffel zu beladen
Mittagsschlaf macht sie dann von 12 bis ca. 14/14:30 Uhr.
Nächste Woche geht sie zur Eingewöhnung in die Krippe, bin sehr gespannt aber denke das wird ganz gut klappen!
Ich bin zurzeit fleissig am Lernen denn nächste Woche habe ich Prüfung und ansonsten nutze ich meine Freizeit um mich sportlich zu betätigen (BBP und schwimmen). Habe inzwischen schon 5kg weniger als vor der SS und nur 5kg fehlen nun noch bis zu meinem Wunschgewicht. Bin super happy und fühle mich wieder um einiges wohler in meiner Haut.
So, was gibts sonst noch Neues bei uns. Ja eigentlich war es das im Grossen und Ganzen aber wie läuft es denn bei euch?

Liebe Grüsse und hoffe bis bald..

Gefällt mir

24. Juni 2014 um 13:50

Schlechtes Gewissen
Ich hab mich ja auch schon lange nicht mehr gemeldet!

@Nathalie:
Ich bin auch so gern draußen mit dem Kleinen. Und er liebt es im Wasser zu plantschen
Reden kann er noch nicht, ich warte sehnsüchtig auf das erste richtige Mama. Mal sehen, wie lang es noch dauert!

@Susann:
Wow, 13 Zähne! Maxi hat jetzt 4 und auf zwei warten wir gerade, kann nicht mehr lang dauern
Arbeiten läuft super. Ich fühl mich richtig wohl, dass sich nicht mehr alles ur ums Baby dreht, sondern man auch wieder andere Gesprächsthemen hat! Mit der Schwiegermama klappts auch, solange ich nicht zuschaun muss oder mich länger mit ihr unterhalten, da bekomm ich die Krise

Bei uns siehst zur Zeit so aus:
Maxi steht zwischen sechs und sieben auf, macht Mittagsschlaf von eins bis drei/halb vier und geht circa um halb acht ins Bett. Er frühstückt morgens um sieben Haferflocken mit Joghurt und Obst, mittags gibt's das, was alle essen und abends gegen halb sieben gibt's Brot mit Frischkäse, Leberwurst oder Avocado. Er trinkt aus nem Trinklernbecher, aber ich will jetzt auch mehr mit normalen Gläsern üben
Laufen kann er jetzt schon ganz gut an einer Hand oder mit seinem Laufwagerl (so eins zum schieben), sprechen kann er wie gesagt noch nicht, aber das wird schon noch kommen

Gefällt mir

30. Juli 2014 um 12:06

Riiiiiesen Sorry !!!!!
Hey ihr lieben Muttis, ich hoffe ihr kennt mich noch.
Habe mich ja mega lang nicht gemeldet.
Bin noch mitten im Prüfungsstress und hole im September meine schriftliche Prüfung nach, dann bin ich hoffentlich ( toi toi toi ) fertig.
Versuche hier soviel wie möglich nachzulesen.

Zu uns : Der Kleine läuft seit ein paar Wochen und hat mittlerweile 9 Zähne. Es geht uns gut, wir schwitzen nur total bei dem Wetter.

Im September gehts für eine Woche an den Timmendorfer Strand.

Habt ihr was geplant ??


Ich versuche mich mehr zu melden, sobald der Prüfungsstress vorbei ist und das noch okay für euch ist, nach so einer langen Zeit



Liebe Grüße aus dem ultra warmen Hessen

Gefällt mir

30. Juli 2014 um 12:11

P.S


Herzlichen Glückwunsch nachträglich an eure Kleinen bzw.Großen, ich hoffe ihr seid alle wohl auf und es geht euch gut bei dem Wetter

Gefällt mir

9. August 2014 um 22:11

Bin auch da
Hallo Mädels!
Lange nichts geschrieben, nun bin ich wieder da. Aber ihr kennt es bestimmt. Gehe nun seit Anfang Juni wieder voll arbeiten. Und die Zeit vergeht..
Meiner ist seit gestern 15 Monate alt, und wisst ihr was: er kann immer noch nicht laufen
Er lässt sich ganz schön viel zeit sag ich Aber auch so ist er ein Wirbelsturm. Nur in Action)
Sonst haben wir 12 Zähne, 4 davon Backenzähne. Das war eine Qual sag ich euch. Neverendingstorynur schlecht drauf und am meckernArgghhh

Ich meld mich wieder. Machst jut, schönes WE noch

Gefällt mir

10. August 2014 um 22:09


@Christina
Wie gehts dir und wie gehts Maxi? Sagt er inzwischen Mama?

@Nathalie
Immer noch kein Zahn in Sicht? Bei Lanea sind es inzwischen schon 16 also noch 4 und wir haben es erst mal geschafft.
Wie läufts mit dem Joggen, immer noch hoch motiviert dabei?
Joggen ist leider gar nicht so meins aber dafür geh ich regelmässig schwimmen, herrlich!

@Annie
Drück dir die Daumen für deine bevorstehende Prüfung! Ist gar nicht so einfach neben Kleinkind & Haushalt noch die Muse zum Lernen zu finden aber du schaffst das ganz sicher! Bin mittlerweile auch heilfroh, dass ich meine Prüfung anfangs Juli bestanden und das Diplom bekommen hab. War aber wirklich nicht immer einfach in den wenigen ruhigen Minuten die man hat auch noch Lust und Motivation zum Lernen zu haben

@Özlem
Oh ja, die Backenzähne haben es in sich. Kann da auch ein Lied von singen
Mach dir keine Gedanken, dass dein Süsser noch nicht läuft. Der Kleine meiner Freundin hat es auch erst mit gut 17 Monaten für sich entdeckt und nun seppelt er wie verrückt durch die Gegend. Geniess die Zeit lieber

@Wir
sind gestern aus unseren Ferien zurück. Waren 8 Tage in Italien am Meer und anschliessend noch knapp eine Woche mit meinen Eltern im Wellnessurlaub in Oberfranken (habe mir sagen lassen, dass sie dort ungern als Bayern betitelt werden sondern Franken sind, nun ja, wie dem auch sei ).
War echt toll und auch die insgesamt 2500km mit dem Auto hat Lanea super mitgemacht. Was den Italienurlaub angeht so sind wir allerdings um einige Erfahrungen reicher und werden beim nächsten Urlaub sicher auf andere Punkte ein Augenmerk legen denn Erholung und Entspannung war es für meinen Mann und mich absolut nicht
Waren zwar in einem familienfreundlichen Hotel direkt am Strand aber bisschen blöd war es, dass es das Abendessen erst zwischen 19:30 und 20:30 Uhr gab (Lanea isst sonst normalerweise um 18 Uhr). Flasche trinkt sie ja schon lang nicht mehr sondern isst morgens, mittags und abends alles das was wir auch essen. Nachts steht eine Wasserflasche in ihrem Bettchen und da kümmert sie sich selbst sollte sie Durst haben und wenn sie nicht gerade von Backenzähnchen geplagt wird schläft sie auch nach wie vor ihre 12h durch
Das Andere was wir uns vorher nicht überlegt hatten war, dass ein Hoteleigener Babypool oder allg. Pool schön gewesen wäre denn so schön das Meer auch ist aber seit unsere Wasserratte laufen kann ist sie überall und nirgends. Du bist nur am Schauen und hinterher flitzen. Da macht es eigentlich wenig Sinn Liegen und Sonnenschirm für 20,- am Tag zu mieten denn still sitzen oder auf einem Fleck spielen war schlicht unmöglich. Der Haken dabei war nur, dass wir uns am Strand auch nicht nur mit Handtüchern in den Sand legen konnten sondern diese Liegen mieten mussten wenn wir uns dort länger als 1h aufhalten wollten. Nun ja, damit einer von uns mal schwimmen gehen konnte haben mein Mann und ich uns dann immer abgewechselt. Während der eine mal ein Stündchen schwimmen gegangen war hat der andere auf unseren kleinen Wirbelwind aufgepasst, im Meer geplantscht, Sandburgen gebaut oder einfach nur Muscheln gesammelt
Der Wellnessurlaub hingegen war genial denn da konnten wir unsere Maus einfach Omi und Opi übergeben und mein Mann und ich haben es uns in der Therme gut gehen lassen Im Grossen und Ganzen sind wir aber jetzt gut erholt zurück im Alltag angekommen. Mal schauen wo es uns nächstes Jahr hin verschlägt.

Was gibts sonst noch Neues..,hmm. Lanea findet klettern unheimlich toll, sie ist ein Weltmeister im Grimassen schneiden und allmählich kommen immer mehr Worte und Töne zum Vorschein. Schimpfen kann sie auch schon wie eine Grosse wenn ihr irgendwas nicht passt oder wir mit ihr schimpfen. Da gibt sie dann ordentlich kontra aber verbal und nicht in Form von weinen Recht deutlich sagt sie bislang > Ja, Nein, Mama, Papa, ditte (bitte), dane (danke), titzel (kitzeln) < Ansonsten geht es fast den ganzen Tag Da und zeigt dabei immer mit dem Finger auf etwas und möchte es benannt bekommen. Es ist nach wie vor ein richtiges Wunder so einen kleinen Zwerg aufwachsen zu sehen und sich an deren Fortschritten zu erfreuen, findet ihr nicht auch Finde es immer wieder erstaunlich und bin glücklich dass sie so aktiv, fit und gesund ist. Zum Glück überwiegt das Engelchen bei ihr aber sie hat schon auch einen richtigen Dickkopf wenn sie durchsetzen möchte was sie will denn was sie will weiss sie schon ganz genau. Das kann tatsächlich noch heiter werden mit ihr

Schönes WE euch allen und liebe Grüsse an alle!
Schade das es hier so ruhig geworden ist, hoffe aber allen geht es gut!?

Gefällt mir

12. August 2014 um 20:45


@Özlem:
Mein Kleiner geht mit 14 Monaten auch noch nicht, alle anderen,die jünger sind als er schon Na ja, ich versuch die ruhige Zeit noch zu genießen

@Susan:
Ja, er sagt ganz toll "Mama" Das wars dann aber auch schon. Wir sind weit entfernt, von eurem tollen Wortschatz!

@Backenzähne:
Das Problem haben wir hier auch gerade Die Backenzähne kommen zwar noch nicht durch, aber sie arbeiten sich doch wohl grade durch den Kiefer. Er ist an einer Stelle ganz dick und er hat den ganzen Tag den Finger drin. Armer Kerl! Unsere Nächte sind daher seit zwei Wochen quasi nicht existent

Gefällt mir

13. August 2014 um 22:40

Hallo Mamis
Habe eben einen netten Blog entdeckt und habe an meine Schwangerschaft zurück gedacht . Es stimmt mit meiner damaligen SS zwar nicht jeder Punkt überein.
Aber der Text liest sich einfach herrlich , prima geschrieben http://fashionpuppe.com/2014/08/dinge-die-ich-gerne-vor-der-schwangerschaft-gewusst-haette/

Das Wetter spielt verrückt , hatte heute sogar ne leichte Jacke an :/

Meine Freundin war vor einigen Wochen auch mit ihrem Mann und ihrer kleinen ( 14 Monate )im Italienurlaub. Sie hat mir auch das mit den Essenszeiten berichtet und das sie ständig am schauen waren.
Dann hat die kleine auch noch allergisch auf eine Frucht bzw. waren sie nicht sicher , reagiert und ein Arzt musste kommen.
Sind aber heile wieder gekommen.

Bin mal gespannt, wie unser Urlaub wird. Haben hier auch einen kleinen Entdecker . Er liebt Steine ( wie ich auch ) und sammelt sie gerne auf und entdeckt und entdeckt man muss immer hinterher sein . Aber wir Mamis haben ja Adleraugen und super Reflexe bin immer wieder selbst erstaunt
Die ersten Worte von unserem Schatz sind Ball, Papa , Mama , da ( wenn er zeigt) , diverse Tierlaute wie Muhh und wau wau ( generell macht er lustige Geräusche sobald ihm ein Tier in die Quere kommt. Da steht er total drauf zum schlapp Lachen kennt ihr das :P ?
Fasst sich und mir an die Nase, wenn ich ihn frage.Füsse und Bauch kennt er auch. Achso und er bringt mir z.B sein buch wenn ich ihn danach frage

Habt ihr eure kleinen eigentlich schon auf einem Fahrradsitz mit dabei ?
& welche Größe tragen eure Mäuse ?
Wir ( wir ) tragen momentan schon die 92-98 , wobei ich sagen muss das es da echt Unterschiede gibt . Manches passt auch noch in der 86 & manches ist zu groß in der 92.

Verträgen eure kleinen essenstechnisch denn alles ? & wie oft gibt es bei euch in der Woche Fleisch bzw. Fisch ?

Gute Nacht ihr lieben und noch eine schöne Woche

Gefällt mir

13. August 2014 um 22:44

P.s
Vielen dann fürs Daumen drücken und herzlichen Glückwunsch nachträglich zum bestandenem Diplom
Mir werden auch unendlich viele Steine vom herzen fallen, wenn das geschafft ist.

Gefällt mir

13. August 2014 um 23:27


@Christina
Kann dir gut nachempfinden wie anstrengend es derzeit bei euch sein muss durch die Backenzähnchen, vor allem nachts Tagsüber sind die Kleinen ja noch abgelenkt aber wehe dem sie kommen allmählich zur Ruhe. Bei Lanea hat stellenweise nicht mal das Zahngel geholfen sodass wir ihr vor dem Schlafen gehen immer eine Dosis von dem Fiebersaft gegeben haben (sie hatte zwar kein Fieber aber der ist ja auch gegen Schmerzen und nicht so krass dosiert wie die Schmerzzäpfchen). Der hat ihr super geholfen durch zu schlafen (habe es vorab aber durch die KiÄ abgeklärt ob ich das so machen kann denn bei L. kamen ja im Mai binnen 3 Wochen gleich 8 neue Zähnchen, frage nicht nach Sonnenschein )

@Ann(i)e
Das Wetter ist wirklich furchtbar, an einem Tag 35 und eine brütende, kaum auszuhaltende Hitze und am nächsten Tag gerade mal 15 Regen und Wind. Ich hasse solch Schwankungen aber letztendlich muss man es ja eh nehmen wie es kommt.

Ja, die Essenszeiten waren mir anfangs wirklich ein Dorn im Auge aber dann haben wir unseren hart erarbeiteten Rhythmus kurzerhand über Bord geworfen Das heisst, wir haben alle 3 gut gefrühstückt, mittags ist dann meist ausgefallen, nach dem Mittagsschlaf gab es Kuchen (welchen wir vom Frühstück gemopst & mit aufs Zimmer genommen haben ) und dann hat es Lanea gut bis 19:30Uhr ausgehalten. Es war ja auch sehr warm daher hatten wir alle nicht so wirklich arg Hunger.

Oh ja, Körperteile betiteln wir auch schon. Herrlich ist immer wenn ich sie frag wo ist dein dicker Bauch? Sie lacht dann immer und zeigt ihn mir hihi*. Sie hat natürlich keinen dicken Bauch es sei denn sie ist voll gefuttert
Momentan wiegt sie 10,5kg und ist 83cm gross Kleidergrösse sind wir bei Bodys noch bei der 74/80 (das fällt alles auch wirklich unterschiedlich aus vor allem die Strumpfhosen, hab da welche in der 74 die passen super und dann hab ich welche in der 74 wo die Beine super sind aber obenrum kann ich es ihr fast bis unter die Achseln ziehen so gross fallen die aus ), Hosen in der 80/86 und Jacken auch schon in der 92-98.

Lanea verträgt essenstechnisch eigentlich alles nur will man meist nicht alles essen und wird langsam aber sicher wählerisch und versucht seinen eigenen (Dick-)Kopf durchzusetzen Mit Früchten übertreibe ich es aber nicht, gerade bei Orangen oder Erdbeeren. Wenn sie diese bekommt dann mach ich spätestens nach 2 Tagen wieder für 2-3 Tage Pause damit und sie bekommt stattdessen Äpfel, Birnen, Nektarinen oder Banane. Ansonsten kann es passieren, dass sie am Popo so kleine rote Pickelchen bekommt (die sind dann aber i.d.R. genauso schnell wieder weg wie sie gekommen sind aber muss ja nicht sein).

Fisch gibt es bei uns 1-2x pro Woche (einmal mindestens in Form von Fischstäbchen denn die liebt sie) und Fleisch so ca. 3x pro Woche (Hackbällchen, Hähnchen, Hackfleisch in Aufläufen oder als Bolognese Sauce bei Nudeln, am WE oft auch 1x einen Rindsbraten oder dergleichen). Mind. 2x gibts kein Fleisch sondern so Sachen wie Spinat & Ei oder Milchreis oder Gemüsereis, ect. Vegetarisch halt...

@All
Sagt mal, trinken eure Mäuse auch so viel??? Lanea trinkt tagsüber sicher ihre 1,5l Wasser, 300ml Vollmilch (zum Frühstück) und dann noch 300ml Wasser in der Nacht (das Fläschchen ist morgens fast immer komplett ausgesüffelt). Aber wahrscheinlich besser als wenn sie gar nichts trinken würde oder

Gefällt mir

14. August 2014 um 13:11


@Anni
Der Blog ist der Hammer Und sooo wahr

@All
Ist bei einer von euch eigentlich schon die nächste SS in Planung?

Gefällt mir

15. August 2014 um 19:48


Ich muss mich korrigieren:
Maxi hat am 13.08. angefangen frei zu gehen! Plötzlich kommt er mit je einem Bauklotz in der Hand um die Ecke maschiert und lacht sich dabei schlapp

Ich bin echt verblüfft, wie viel eure Kleinen schon sagen Bei uns is ab und zu ein "Mama" drin. Er macht mjam mjam, wenn er was essen will und brumm, wenn ein Auto oder sonst irgendwas mit Rädern vorbei kommt. Sonst aber rein gar nichts.

Maxi isst alles, was wir essen. Aprikosen verträgt er nicht, da bekommt er nen ganz schlimm roten Po, der sogar blutet Bei uns gibts einmal die Woche Fisch, zweimal Fleisch, einmal ne Süßspeise (Pfannkuchen od. Milchreis) und sonst Vegetarisches.

Er ist nicht so groß.Circa 10 Kilo und 77 cm. Ich warte ehrlich gesagt auf nen Schub, weil seine Größe schon etwas länger gleich ist. Ich hoffe der kommt, bevor wir ihn für den Winter eingekleidet haben Er trägt aktuell Größe 80, Schuhgröße 20.

Wir bekommen jetzt nen Fahrradsitz von Bekannten. Ich freu mich schon. Ich fahr zwar nicht oft Rad, bei uns gehts immer sofort den Berg rauf Aber dann kann ich mal mit ihm an den See zum Enten füttern radln oder so!

Maxi trinkt nicht so viel. Tagsüber circa 500 ml Wasser und nachts nochmal 200 ml. Nachts aber erst seit er vor drei Wochen krank war. Ich wär schon froh, wenn er tagsüber bissal mehr trinken würde, na ja.

Eigentlich wollten wir im Januar mit dem basteln fürs Geschwisterchen anfangen. Aber jetzt überlegen wir, ob wir nicht doch noch ein bisschen warten. Mit einem Kind ist eben alles noch so einfach und unkompliziert

Gefällt mir

17. August 2014 um 21:04

Christina
Gratuliere Freu mich sehr für dich und Maxi, die ersten Schritte im Alleingang sind so spannend und diesen Moment miterleben zu dürfen einfach nur besonders und wunderschön Ab jetzt heisst es, nichts ist mehr sicher und das Entdecken der Welt auf Augenhöhe ein absolutes Highlight. Auch Mama wird jetzt ordentlich auf Trapp gehalten hihi*

Habe gestern mal wieder Laneas Sachen aussortiert, alles was unter Grösse 74 ist raus und bis 92 rein in die Schubladen. Habe so viele Klamotten bis zur 98 das ich mal behaupten möchte, dass wir damit gut über den Herbst und Winter kommen werden. Schuhgrösse haben wir bei Laneas Turnschuhen zBsp bereits die 23
Sie hatte aber schon bei ihrer Geburt recht grosse Füsschen. Hoffe nur sie wird mal keine Frau mit Schuhgrösse 43 oder so, dass wäre echt mies

Wir haben hier auch nicht wirklich gerade Strecken bei welchen es Spass machen würde mit Kleinkind Rad zu fahren sondern eher Mountainbike-Bergstrecken. Am See unten wäre es schon ideal aber dafür müsste ich erst mal mit ihr mit dem Bus oder Auto den Berg runter Daher kann ich da gar nicht mitreden aber in der richtigen Umgebung sicher eine tolle Sache

Ich versteh dich soooo gut! Wollten ursprünglich auch jetzt im Herbst schon anfangen auf ein Geschwisterchen zu hibbeln aber irgendwie geniessen wir es derzeit mit Lanea so sehr, dass wir diese Planung erst mal um ein Jahr nach hinten verschoben haben. Möchte gern erst mal wieder 1 ganzes Jahr arbeiten bevor ich wieder ss werden will und dann kommt noch hinzu, dass wir im nächsten Frühjahr/Sommer gern mal wieder etwas weiter weg in die Ferien fliegen möchten. Empfinde es auch als Erleichterung wenn Lanea (bis ihr Geschwisterchen auf die Welt kommt) dann noch etwas mehr selbständig ist, ich meine damit im besten Fall tagsüber schon windelfrei, alleine essen und sich mit den wichtigsten Worten schon gut verständigen kann (vor allem auch in der Hinsicht wenn ihr was weh tut oder so). Im Spätsommer nächsten Jahres werden wir es dann aber bestimmt drauf ankommen lassen, sind ja auch nicht mehr die Jüngsten (heute 34 & fast 36). Halte euch aber auf dem Laufenden

Schade, dass sich hier im Thread die Meisten leider gar nicht mehr melden. Hoffe aber das es nur am Stress liegt und es ansonsten allen gut geht aber interessieren würde es mich ja schon was Sandra, Natascha, usw. so treiben *seuftz* Na ja, schade

Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend wünsche ich

Gefällt mir

21. August 2014 um 17:23

Huhu
Hi Mamis ich meld mich jetzt auch mal wieder. Tut mir echt sooo leid aber ich hatte soooo viel um die Ohren.

Lian läuft seit einer Woche frei zwar noch bissl wackelig aber er möchte nur noch laufen. Schuhgrösse hat er auch 23 und einen breiten Fuss die Verkäuferinnen haben sich fast n Fuss ausgerissen bei ihm bis einer perfekt gepasst hat.

Ich hab jetzt wieder angefangen auf 450 Euro zu arbeiten einfach das ich bisschen rauskomm. Zweimal in der Woche bei einer Bäckerei im Verkauf... aber ich muss jetzt wohl wieder aufhören hab heute erfahren das Lian ein Geschwisterchen bekommt einmal nicht verhütet umd schwupps wieder Schwanger. Ging sooo schnell wollten eigentlich erst ende des Jahres los legen aber gut so freuen wir uns natürlich auch

das einzige was mir Kopfzerbrechen macht. .. am 6.8 hatten wir Sex da musste unser Wurm entstanden sein eine Woche später war ich beim Röntgen weil ich so Probleme mit meiner Hüfte hatte da wusste ich noch nicht das ich schwanger bin. Hab natürlich auch starke Schmerzmittel genommen. Jetzt hab ich angst das es Auswirkungen auf die Gesundheit von Wurmi hat naja morgen werd ich mal meinen Frauenarzt anrufen mal sehen was sie sagt. Ich kanns noch gar nicht wirklich realisieren das Lian ein Geschwisterchen bekommt

Gefällt mir

21. August 2014 um 19:11
In Antwort auf bailys87

Huhu
Hi Mamis ich meld mich jetzt auch mal wieder. Tut mir echt sooo leid aber ich hatte soooo viel um die Ohren.

Lian läuft seit einer Woche frei zwar noch bissl wackelig aber er möchte nur noch laufen. Schuhgrösse hat er auch 23 und einen breiten Fuss die Verkäuferinnen haben sich fast n Fuss ausgerissen bei ihm bis einer perfekt gepasst hat.

Ich hab jetzt wieder angefangen auf 450 Euro zu arbeiten einfach das ich bisschen rauskomm. Zweimal in der Woche bei einer Bäckerei im Verkauf... aber ich muss jetzt wohl wieder aufhören hab heute erfahren das Lian ein Geschwisterchen bekommt einmal nicht verhütet umd schwupps wieder Schwanger. Ging sooo schnell wollten eigentlich erst ende des Jahres los legen aber gut so freuen wir uns natürlich auch

das einzige was mir Kopfzerbrechen macht. .. am 6.8 hatten wir Sex da musste unser Wurm entstanden sein eine Woche später war ich beim Röntgen weil ich so Probleme mit meiner Hüfte hatte da wusste ich noch nicht das ich schwanger bin. Hab natürlich auch starke Schmerzmittel genommen. Jetzt hab ich angst das es Auswirkungen auf die Gesundheit von Wurmi hat naja morgen werd ich mal meinen Frauenarzt anrufen mal sehen was sie sagt. Ich kanns noch gar nicht wirklich realisieren das Lian ein Geschwisterchen bekommt

wauu herzlichen glückwunsch
Mach Dir keine Gedanken wg Medikamente und Röntgen. Dein Würmchen ist deinem Blutkreislauf noch nicht angeschlossen.
Es wird alles gut, wirst Du sehn
Ich freue mich total für Dich und drücke alle Daumen, die ich habe.

Gefällt mir

21. August 2014 um 21:41


Yeahhhh Natascha, herzlichen Glückwunsch auch von mir
Und so wie du schreibst wird's wieder ein Mai Baby
Fühl dich umarmt, pass auf die auf und mach dir keine Sorgen, wird sicher alles gut sein

Gefällt mir

22. August 2014 um 8:32


Danke schön ihr Süssen. Ja laut meinen Rechnungen dürfte es ende April zur Welt kommen. Glaub 24.4 und wird wieder ein Stierchen oh je dann sind wir schon drei Lian, ich und das Baby haben dann ganz eng aufeinander Geburtstag. Eigentlich wollten wir ein Sommerkind aber man kann halt nicht alles Planen.

Lian bekommt grad Backenzähne. Der Arme... alles ganz dick angeschwollen.

Bin echt total gespannt wie die Schwangerschaft verläuft.

Gestern war ich im Musical Tarzan. Das war sooooooo wunderschön.

So Mädels werd jetzt mal beim Frauenarzt anrufen

Gefällt mir

22. August 2014 um 14:53


Hey, hier läuft ja endlich mal wieder was
Danke Natascha, das haben wir wohl dir zu verdanken

Uii, 3 Stierchen, na dann muss sich dein Mann ja bald warm anziehen

@Nathalie
Cool, das erste Zähnchen Na da hat sich Lupita aber ganz schön Zeit gelassen hihi*
Bei Lanea fehlen noch 4 und dann ist, zum Glück, das Milchgebiss erst mal komplett. Schön wenn die ersten Zähnchen kommen aber auch schön wenn sie endlich alle da sind
Ojee, kenn das, Lanea hatte auch erst kürzlich ihre "ich ignoriere einfach die Nein's" -Wochen und ich kam mir stellenweise vor als würde ich den ganzen Tag über mind. 50'000 mal Nein sagen und schimpfen müssen. Hatte mitunter das Gefühl ihre Ohren trägt sie nur zur Zierde, das war anstrengend Konsequent bleiben alles gut und schön aber wenn du schimpfst und sie dich dann von der Seite aus grinsend anschaut so nach dem Motto "Mama, schimpfst du jetzt etwa mit mir" und ihre blauen Augen so herzhaft glücklich glänzen, dann ist's hart. Musste mich da manchmal wegdrehen damit sie nicht sieht das ich selbst lachen muss
Vor allem wenn sie etwas nicht darf weil sie dafür noch zu klein ist und ich sie lediglich beschützen will (zum Beispiel auf dem Spielplatz) dann bekommt sie schon ganz gern mal an Ort und Stelle ihren Bock, schmeisst sich auf die Knie, rauft sich die Haare und schimpft lautstark mit mir so nach dem Motto " Mama, warum verbietest du mir das obwohl es doch so viel Spass macht"
Aaaaaber ich muss auch sagen, es wird allmählich wieder besser und hab es mittlerweile doch recht gut im Griff konsequent zu bleiben.

Lanea wurde nachts 1-2x wach und hatte einfach nur Durst und irgendwann haben mein Mann und ich uns dafür entschieden ihr einfach eine auslauf-/tropfsichere Flasche mit Wasser am Abend mit ins Bettchen zu stellen. Wenn sie zahnt ist es besonders schlimm. Seitdem pennt sie aber wieder ihre 12-13h komplett durch und das Fläschchen ist morgens meist halb leer. Kam aber auch schon vor, dass es gänzlich leer war.
Wenn Lupita aber nachts nichts braucht und generell durchschläft dann würde ich es auch gar nicht erst anfangen.

Gefällt mir

22. August 2014 um 19:49
In Antwort auf bailys87

Huhu
Hi Mamis ich meld mich jetzt auch mal wieder. Tut mir echt sooo leid aber ich hatte soooo viel um die Ohren.

Lian läuft seit einer Woche frei zwar noch bissl wackelig aber er möchte nur noch laufen. Schuhgrösse hat er auch 23 und einen breiten Fuss die Verkäuferinnen haben sich fast n Fuss ausgerissen bei ihm bis einer perfekt gepasst hat.

Ich hab jetzt wieder angefangen auf 450 Euro zu arbeiten einfach das ich bisschen rauskomm. Zweimal in der Woche bei einer Bäckerei im Verkauf... aber ich muss jetzt wohl wieder aufhören hab heute erfahren das Lian ein Geschwisterchen bekommt einmal nicht verhütet umd schwupps wieder Schwanger. Ging sooo schnell wollten eigentlich erst ende des Jahres los legen aber gut so freuen wir uns natürlich auch

das einzige was mir Kopfzerbrechen macht. .. am 6.8 hatten wir Sex da musste unser Wurm entstanden sein eine Woche später war ich beim Röntgen weil ich so Probleme mit meiner Hüfte hatte da wusste ich noch nicht das ich schwanger bin. Hab natürlich auch starke Schmerzmittel genommen. Jetzt hab ich angst das es Auswirkungen auf die Gesundheit von Wurmi hat naja morgen werd ich mal meinen Frauenarzt anrufen mal sehen was sie sagt. Ich kanns noch gar nicht wirklich realisieren das Lian ein Geschwisterchen bekommt


Herzlichen Glückwunsch!
Jetzt gehts echt schon los mit der zweiten Runde

Gefällt mir

22. August 2014 um 19:59


Oh Mann, 12-13 Stunden Schlaf am Stück, das hört sich himmlisch an Maxi hat letzte Nacht durchgeschlafen, nachdem er auf meinem Arm eingeschlafen ist. Seit vier Wochen schläft er so schlecht und vorgestern war dann der Höhepunkt: Wir haben ihn ganz normal hingelegt, aber er ist nicht eingeschlafen. Um viertel nach 11 hab ich ihn dann ins Auto gepackt und hab ne Runde gedreht
Ich hoffe die blöden Backenzähne kommen bald raus!

Ich arbeite 30 Stunden. Eigentlich wollt ich nur 20, aber ich hab dann aufgestockt, wegen der Kohle Ganz glücklich bin ich damit nicht, is gerade wenn er nicht schläft echt anstrengend! Aber na ja...

Habt ihr eigentlich schon feste Termin, wie Mutter-Kind-Turnen?

Ich freu mich schon total aufs Wochenende, mein Schatz hat frei und am Sonntag solls schön Wetter werden

Gefällt mir

22. August 2014 um 22:03


hehe gern geschehen

mein Mann wurde von meiner Schwester schon gefragt, was er dann mit drei Stieren zuhause macht, er meinte dann, er verkriecht sich hinter einem Stein, so wie sichs für nen Krebs gehört Kluge Entscheidung

@Erdnussi
lieben Dank bin gespannt wer mitzieht
Da kann ich dich beruhigen mit dem rotzfrech sein kommt mir irgendwie bekannt vor bei Lian is es ganz schlimm wenn wir bei Bekannten sind, Zuhause ist er eigentlich recht umgänglich, ausser beim Essen, da schmeisst er liebend gerne alles um sich, da bin ich ständig am Nein sagen. Wenn wir bei Bekannten sind, brauch er ne geschlagene Stunde bis er einigermassen normal ist. Er will ständig von mir getragen werden und weint sobald ich ihn hinstellen möchte. Und er ist mit seinen 11 Kilo langsam echt schwer Die schauen mich dann immer alle total ratlos an und wollen wissen ob er immer so ist. Er zeigt sich da immer von seiner besten Seite aber mittlerweile denk ich mir da nix mehr... und was das Trinken betrifft, Lian is nach wie vor ein sehr schlechter Trinker. Ich stells immer so hin das er gut rankommt. Aber ich muss ihn ständig daran erinnern, weils ja so viel andere Sachen gibt die tausend mal interessanter sind. Kommt mir soooo bekannt vor

@Konsequent bleiben
jaaaaaa das is so ne Sache... in den meisten Fällen schaff ichs schon, aber hin und wieder is es echt schwer... vorallem gehts mir wie dir Susann ich komm mir vor wie eine Schallplatte die bei dem Wort Nein einfach hängengeblieben ist hab mal in einem Buch gelesen, dass man nur in Ausnahmefällen und selten Nein sagen soll, lieber die Wohnung so einrichten oder Dinge tun, dass man gar nicht so oft nein sagen muss.... da musst ich erst mal lachen, weil selbst wenn alles so eingerichtet wäre, was es größtenteils ist, würde Lian was finden wo die Mama nicht toll findet... die Suchen manchmal förmlich nach was verbotenen aber das schon okay, müssen halt ihre Grenzen testen, das gehört einfach dazu.

Sooo werd mich mal bissl hinlegen, bin ständig so müde

Gefällt mir

23. August 2014 um 12:16


@Christina
Du Arme, kenn solch Nächte leider auch
Wenn es ganz extrem war, haben wir Lanea vorm Schlafen gehen die halbe Dosis vom Fiebersaft gegeben (der gleichzeitig auch bei Schmerzen hilft). So kam sie nachts wenigstens einigermassen zur Ruhe und konnte gut schlafen
Beim Neffen (heute 10) war es ganz ähnlich. Mein Schwager hat ihn am Abend immer müssen mit dem Auto etwas rumfahren damit er endlich einschlief. Das dumme nur, einmal angefangen lief das dann jeden Abend für ganze 3 Jahre so ab. Versuch irgendwie solch Methoden zu vermeiden aber versteh dich natürlich auch denn wenn man zudem noch berufstätig ist kann das schon ganz schön anstrengend sein so durchwachsene, schlaflose Nächte

Feste Termine haben wir so nicht ausser eben die 2-3x pro Woche wo Lanea den ganzen Tag in die Krippe geht. Gestern gab es den ersten Unfall dort mit dem Ergebnis von Schürfwunden an Stirn und Nase. Sie sah vllt aus (heute fast noch schlimmer als gestern) ,ich war so erschrocken als ich sie sah aber da müssen wir alle wohl leider durch. Passiert, wenn man beim Rennen über die eigenen Füsschen stolpert und dabei die Strasse misst. Sie tat mir trotzdem so leid, hat sicher sehr weh getan

@Natascha
Sehr gut argumentiert von deinem Mann hihi*

Mit dem Nein sagen geb ich dir Recht, manchmal denk ich mir, dass können sicher keine Mütter gewesen sein die solch Studien in den Umlauf bringen
Klar sollte man es nicht übertreiben und nicht alles verbieten aber ich kann auch schlecht einen Zaun um unsere Couch (zum Beispiel) bauen nur um zu vermeiden, dass Lanea darauf rumspringt und darauf läuft. Schliesslich durfte sie in der Vergangenheit schon schmerzlich die Erfahrung machen, dass die Couch auch irgendwann zu Ende ist
Alles absolut kindersicher zu machen finde ich persönlich auch absolut den falschen Weg denn schliesslich sollten Kinder ja auch selbst Erfahrungen machen und zu unserer Aufsichtspflicht gehört es eben auch, ihnen die Grenzen aufzuzeigen und das geht nur indem die Kleinen verstehen was ein Nein bedeutet und das es nun mal Dinge gibt die man einfach nicht macht bzw. nicht machen sollte.

Gefällt mir

31. August 2014 um 12:33

Erdnussi
Ne ich finds wieder total aufregend. Aber die Zeit vergeht deutlich schneller. Bei Lian wars wirklich so das du den nächsten Termin beim Fa total herbeigesehnt hast... jetzt fliegt die Zeit dahin und bis ich schau hab ich nen Termin. Hab auch nicht so viel Zeit über die Schwangerschaft nachzudenken da hab ich mit Lian viel zu viel zu tun. War bereits schon drei mal beim Fa weil die eine Eileiterschwangerschaft ausschliesen möchte. Hat zwei Bluttest gemacht und beim dritten Termin hat man schon die Fruchthöhle und den Dottersack gesehen. Nächster Termin ist nächste Woche Donnerstag. Bin schon gespannt

@ Zähne
Lian bekommt glaub demnächst Backenzähne ist alles total dick und geschwollen. Aber das geht schon ewig so. Des zieht sich voll.

@Essen
er isst grad auch sehr schlecht. Nur Obst oder dann so Kekse oder Nudeln... aber is grad sehr wählerisch
das ärgert mich oft weil da stehst dran machst ihm was zu essen und dann will ers nicht... aber gut dann ess ichs halt.

Zwei Freundinen von mir bekommen die nächsten Tage auch ihr erstes Kind. Die eine hat am 3.9 Tein die andere hat glaub heute. Bin schon richtig gespannt

Gefällt mir

6. September 2014 um 22:50

Guten Abend....
@Natascha
Ja genau, sind die Babys schon da?
Wie war denn dein FA-Termin vorgestern? Wie gehts dir sonst so, schon irgendwelche SS-Beschwerden (Übelkeit ect.)?

Lanea isst meistens auch sehr schlecht wenn Zähnchen im Anmarsch sind aber dafür schaufelt sie regelrecht das Essen in sich hinein wenn sie sich wieder in einem Sprung befindet

@Nathalie
Uiii, Zahn zwei, cool. Jetzt will es Lupita anscheinend wirklich wissen hihi*

Was die Mahlzeiten angeht so könnte ich bei Lanea die prozentuale Gewichtung zu je 40% aufs Frühstück und aufs Mittagessen legen und 20% aufs Abendessen.
Zum Frühstück trinkt sie 300-350ml Vollmilch und isst ein ganzes, relativ grosses, Schälchen Müsli oder Kornflakes. Mittags isst sie dann 1-2 Teller. Nachmittags gibts dann Obst und/oder 1-2 Kekse o. Waffeln und am Abend bleibt es meist bei einer halben Scheibe Brot oder einem viertel bis halben Brötchen mit Aufstrich (momentan bevorzugt sie allerdings nur den Aufstrich und legt das vollgesabberte Brot/Brötchen wieder zurück auf ihren Teller ) und einen Joghurt. 1-2x pro Woche gibt's am Abend zusätzlich noch ein Ei (das liebt sie und da bleibt NIE was von übrig ) Wenn sie allerdings den ganzen Tag eher wenig gegessen hat dadurch dass ihr die Zähnchen zu schaffen machen gibt es dann am Abend zumindest eine Banane.

Ojaa, hab auch schon so Sachen wie Schlauchmütze oder Thermohosen gekauft hihi. Konnte ich auch einfach nicht dran vorbei gehen Ansonsten werde ich mich aber so gut es geht zurück halten denn bis zur Grösse 98 hat sie schon so viel Klamotten das wir damit locker über den Winter kommen (könnte selbst ein zweites Kind noch damit einkleiden ). Das Einzige was ich ihr noch kaufen werde sind gefütterte Winterschuhe (so eine Art Boots da sie eine Abneigung gegen Stiefelchen hat) und Rollkragenbodys. Die Schuhe hole ich aber erst im November zwecks der richtigen Grösse, nicht das die dann plötzlich wieder zu klein sind und Wetterfeste Boots (für die nassen Tage) hat sie bereits.

@us
Waren letzten Sonntagvormittag in der Notaufnahme im Kinderspital weil Lanea da schon die dritte Nacht in Folge Fieber mit Werten über 40 Grad hatte Wollte daher nicht erst bis Montag warten. Dort hatte man dann einen viralen Magen-Darm-Infekt und eine leichte Mittelohrentzündung festgestellt. Arme Maus. Bin dann direkt am Montag mit ihr noch mal zur Kinderärztin und dort konnte man anhand ihres Blutbildes (was super war) immerhin die Mittelohrentzündung gänzlich ausschliessen. Das Fieber allerdings war immer noch so hoch. Am Dienstag dann blitzblatz hatte sie wieder Normaltemperatur und am Mittwoch dann hatte sie am ganzen Oberkörper eine Art Hautausschlag. Ab diesem Tag war komischerweise auch ihr Durchfall weg und sie wieder fit wie ein Turnschuh. Ergebnis, sie hatte das Drei-Tage-Fieber und daher auch der Durchfall. Okay, mein Mann meinte dann direkt und warum heisst das Drei-Tage-Fieber wenn es bei unserer Maus fast 5 Tage anhielt?. Ja, berechtigte Frage aber habe mir sagen lassen, dass das von Kind zu Kind unterschiedlich ablaufen kann aber i.d.R. handelt es sich von mind. 3 (bis 5) Tagen. Kurzum, für uns war diese Zeit echt ein Drama wenn du dein Kind so leiden sehen musst und nicht wirklich viel tun kannst ausser zu versuchen ihren Körper runter zu kühlen. Dennoch, alles gut und wir sind heilfroh, dass es nichts Schlimmeres war und sie inzwischen wieder unser alter aktiver, frecher, strahlender und lebensfroher Terrorzwerg ist

@Rest
Wie gehts euch so, wäre schön mal wieder was von euch zu lesen!?

Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag euch allen, nachti

Gefällt mir

7. September 2014 um 17:57

Hallölle
@Entbindungen
eine Freundin hat heute entbunden. Um 2:13 hat sie nur geschrieben das die Fruchtblase geplatzt ist und um 10:16 war der kleine Mann da. Mehr Infos hab ich noch nicht bekommen da sie noch recht fertig ist. Die andere Freundin hätte ja bereits am 1.9 Termin gehabt aber da rührt sich noch nichts. Morgen wird bei ihr besprochen wann eingeleitet wird. Sie schätzt am Dienstag.

@Dreitagesfieber
Lian hatte bis jetzt nur einmal einen Tag fieber. Auch 40 Grad aber ich denke bei ihm kams von den Zähnen. Am nächsten Tag war er wieder total fit.

@ Schwangerschaftsanzeichen
hört auf.... ich könnte sterben. Mir ist von morgens bis abends spei Übel und nichts aber wirklich auch gar nichts hilft ich könnt heulen. Bei Lian wars mir zwar auch übel aber wenn ich wad gegessen hatte wars weg... aber diesmal... Pustekuchen. Ich versuch grad jeden Tag irgendwie rumzubekommen. Wo mir Lian echt leid tut weil er grad echt zu kurz kommt ich versuch grad immer meine Eltern oder sonst jemand zu besuchen das ich mich ausruhen kann und Lian jemand hat der sich mit ihm beschäftigen kann. Er ist so ein tapferer kleiner Mann. Wenn wir zuhause sind beschäftigt er sich so wunderbar alleine. Ich glaub er merkt das es der Mama nicht so gut geht. Und was soll ich sagen. Man sieht jetzt schon ein kleined Bäuchlein oO oh je ich werd wieder aus allen Nähten platzen

@ Frauenarztbesuch
alles im grünen bereich. Als ich am Freitag dran war hat schon das Herzchen geschlagen ubd Zwergchen ist 4mm gross

Gefällt mir

7. September 2014 um 18:34
In Antwort auf bailys87

Hallölle
@Entbindungen
eine Freundin hat heute entbunden. Um 2:13 hat sie nur geschrieben das die Fruchtblase geplatzt ist und um 10:16 war der kleine Mann da. Mehr Infos hab ich noch nicht bekommen da sie noch recht fertig ist. Die andere Freundin hätte ja bereits am 1.9 Termin gehabt aber da rührt sich noch nichts. Morgen wird bei ihr besprochen wann eingeleitet wird. Sie schätzt am Dienstag.

@Dreitagesfieber
Lian hatte bis jetzt nur einmal einen Tag fieber. Auch 40 Grad aber ich denke bei ihm kams von den Zähnen. Am nächsten Tag war er wieder total fit.

@ Schwangerschaftsanzeichen
hört auf.... ich könnte sterben. Mir ist von morgens bis abends spei Übel und nichts aber wirklich auch gar nichts hilft ich könnt heulen. Bei Lian wars mir zwar auch übel aber wenn ich wad gegessen hatte wars weg... aber diesmal... Pustekuchen. Ich versuch grad jeden Tag irgendwie rumzubekommen. Wo mir Lian echt leid tut weil er grad echt zu kurz kommt ich versuch grad immer meine Eltern oder sonst jemand zu besuchen das ich mich ausruhen kann und Lian jemand hat der sich mit ihm beschäftigen kann. Er ist so ein tapferer kleiner Mann. Wenn wir zuhause sind beschäftigt er sich so wunderbar alleine. Ich glaub er merkt das es der Mama nicht so gut geht. Und was soll ich sagen. Man sieht jetzt schon ein kleined Bäuchlein oO oh je ich werd wieder aus allen Nähten platzen

@ Frauenarztbesuch
alles im grünen bereich. Als ich am Freitag dran war hat schon das Herzchen geschlagen ubd Zwergchen ist 4mm gross

Hallo
@bailys
Wollt ihr das Geschlecht vorher wissen oder wollt ihr euch überraschen lassen?
Ich bewundere dich, dass Du es nach kurzer Zeit wieder wagst.
Ich glaube für mich wäre es einfach zu viel. Bei mir ist die Familienplanung abgeschlossen.
@3tages Fieber
Haben wir gerade hinter uns. Ich war jeden 2. Tag beim Arzt. Mein Kleiner ist immer so leidig, wenn er krank ist bei uns hat es auch ne Woche gedauert, bis es vorbei war. Ich glaube bin dabei um 7 jahre gealtert.
Seitdem er in die Kita geht, ist er nur krank. Ich könnte kotzen
Nur am jammern, nur leidig. Er tut mir so leid und ich kann nichts daran ändern.
@winterklamotten
Müsste ich auch bald shoppen. Sonst sind die guten Sachen weg. Es gibt so tolle Sachen bei Zara. Ich glaub ich werde alles von Zara besorgen. Nicht teuer und gute Qualität. H&M geht auch. Im Gegensatz zu Erwachsenenklamotten halten die Kindersachen erstaunlich lange
So that's all. Habt einen schönen Abend

Gefällt mir

7. September 2014 um 20:00


Ich bestell auch ganz oft bei Vertbaudet Bin aber auch Fan von H&M oder C&A

@Natascha
Ojee, du Arme. Hoffe du hast es bald einigermassen überstanden mit der Übelkeit

Hatte anfangs auch darauf getippt gehabt, dass das Fieber mit dem Zahnen zusammen hängt allerdings habe ich mich dann eines Besseren belehren lassen. Fieber beim Zahnen sei zwar "normal" allerdings geht allein durchs Zahnen die Temperatur nie über 39/40 Grad. Bei solch hohen Temperaturen kämpft der Körper gegen irgendwas anderes an aber zum Glück war es bei Lian ja schon nach einem Tag vorbei

Zwei meiner Bekannten bekommen im Frühjahr nächsten Jahres Zwillinge, bist sicher das es nur eins bei dir ist

@Özlem
Das geht uns ganz ähnlich denn seit Juli wo Lanea in die Krippe geht war sie auch schon 2x mal krank (davor in dem einen Jahr nie). Im Juli eine fette Erkältung mit starkem Husten & Schnupfen und nun dieses 3-Tage-Fieber
Unsere Kinderärztin hatte es uns aber schon vorhergesagt gehabt, dass wir uns öfter sehen würden sobald sie in die Krippe geht. Sie machte mir aber auch Mut und meinte, dass es gut sei wenn die Kleinen jetzt schon mit so vielen Erregern wie möglich in Kontakt kämen und ihr Körper so die Möglichkeit hat Antikörper zu bilden. Ein solch gestärktes Immunsystem würde uns dann spätestens wenn sie in die Schule kommen zu Gute kommen da erfahrungsgemäss dann die Kleinen weniger krank sind. Na, warten wir's mal ab ob sie damit Recht behält Nerven tut es uns aber dennoch denn ein krankes Kleinkind ist meiner Meinung nach viel schlimmer als ein kranker Mann (und das ist schon anstrengend )

@Nathalie
Schuhgrösse 18, so knuffig süss die kleinen Füsschen
Sind derzeit bei Grösse 23 , Körpergrösse 83cm und einem Gewicht von 10,5kg


Gefällt mir

7. September 2014 um 20:27

Schönen Abend!
Ich hab leider überhaupt keinen Nerv zu schreiben, Maxi schläft immer noch nicht besser und wenn er mal schläft mach ich am liebsten nix

Maxi isst morgens und abends am Meisen: großes Müsli mit Obst und Joghurt morgens und 1 1/2 Brote un danach nen Joghurt am Abend mittags isst er meistens nur ne kleine Portion, außer es gibt Pfannkuchen, da könnt er sich reinsetzten

Winterklamotten bin ich auch schon am überlegen. Er trägt momentan Größe 80 und ich weiß noch nicht genau, welche Größe ich nehmen soll Schuhgröße hat er 21.

Meine Freundin, deren Sohn auch so alt is wie Maxi is wieder schwanger und ihr is auch die ganze Zeit schlecht! Ich könnt mir aktuell überhaupt keine Schwangerschaft vorstellen! Hut ab vor euch

Puh, Nerven aufgebraucht!
Ich wünsch euch noch nen schönen Abend! Sorry!!!

Gefällt mir

8. September 2014 um 9:55


Also ich will mir das Geschlecht schon sagen lassen will ja wissen ob ich neue Kleidung brauche oder ob ich Lian seine wieder ausgraben muss. Und dann natürlich die Gestaltung vom Zimmer im Prinzip ist es mir egal was es wird. Klar über ein Mädchen würde ich mich besonders freuen weil dann hätte ich von beiden eins, ein Päärchen. Aber über einen Jungen freu ich mich auch. Bin schon gespannt.

Die Übelkeit macht mich grad echt mega fertig bin total froh das mein Mann mich so unterstützt. Er ist jetzt mit Lian einkaufen gegangen.

@Susann
na hoffen wirs mal nicht das da Zwillinge drin sind. Das wäre heftig Aber beim letzten mal war nur ein Herzchen zu sehen und vorbelastet sind wir auf beiden Seiten nicht.

@Cosmo
oh je. Immer noch nicht besser? Fühl dich gedrückt. Hast schon mal dran gedacht vielleicht das Zimmer von Maxi umzustellen, vielleicht liegt sein Bett ja über ner Wasserader oder ner Stromquelle... kann ja nicht schaden.

@Rosedesorients
habt ihr komplett abgeschlossen? Hast dich dann für ne entgültige Verhütung entschieden? Oder lässt es doch noch offen.

Gefällt mir

8. September 2014 um 9:57
In Antwort auf bailys87


Also ich will mir das Geschlecht schon sagen lassen will ja wissen ob ich neue Kleidung brauche oder ob ich Lian seine wieder ausgraben muss. Und dann natürlich die Gestaltung vom Zimmer im Prinzip ist es mir egal was es wird. Klar über ein Mädchen würde ich mich besonders freuen weil dann hätte ich von beiden eins, ein Päärchen. Aber über einen Jungen freu ich mich auch. Bin schon gespannt.

Die Übelkeit macht mich grad echt mega fertig bin total froh das mein Mann mich so unterstützt. Er ist jetzt mit Lian einkaufen gegangen.

@Susann
na hoffen wirs mal nicht das da Zwillinge drin sind. Das wäre heftig Aber beim letzten mal war nur ein Herzchen zu sehen und vorbelastet sind wir auf beiden Seiten nicht.

@Cosmo
oh je. Immer noch nicht besser? Fühl dich gedrückt. Hast schon mal dran gedacht vielleicht das Zimmer von Maxi umzustellen, vielleicht liegt sein Bett ja über ner Wasserader oder ner Stromquelle... kann ja nicht schaden.

@Rosedesorients
habt ihr komplett abgeschlossen? Hast dich dann für ne entgültige Verhütung entschieden? Oder lässt es doch noch offen.

Übelkeit
ach ja kotzen musste ich Gott sei dank bis jetzt noch nicht, aber bin öfter mal kurz davor, aber ich hasse das so sehr das ich mich einfach weigere

Gefällt mir

8. September 2014 um 10:34
In Antwort auf bailys87

Übelkeit
ach ja kotzen musste ich Gott sei dank bis jetzt noch nicht, aber bin öfter mal kurz davor, aber ich hasse das so sehr das ich mich einfach weigere

Namen
Ach ja Namen is so ne Sache ich hab schon mir ein paar rausgeschrieben wo mir gefallen würden. Aber mein Mann will erst damit anfangen wenn er weis was es wird. Auch mit dem Kinderzimmer und allgemein mit dem planen will er erst nach Weihnachten beginnen.

Gefällt mir

8. September 2014 um 13:31


@Christina
Oh das tut mir leid zu lesen. Und auch die Osteopathie hilft Maxi nicht?
Würde es dann evtl. auch mit dem Umstellen des Bettes versuchen, vllt. bringt es auch was wenn du dich an Feng Shui hältst und das Bett in entsprechender Himmelsrichtung hinstellst.
Ein Versuch ist es definitiv wert.

L. trägt momentan auch grösstenteils die 80. Allerdings hat sie auch viele T-Shirts in der 92 welche ich ihr meist über einen langärmeligen Body zieh an den etwas kühleren Tagen. Winterjacken hat sie zwei die ebenfalls in der Grösse 92 sind. Die Sachen fallen einfach so unterschiedlich aus, dass man da gar nicht pauschal sagen kann welche Grösse für den Winter für Maxi dann die richtige sein wird. Hab Lanea heute zum Beispiel Jeans gekauft in der 86 (kann sie ja noch umkrempeln unten) und Jacken kaufe ich auch lieber zu gross als zu klein zumal man auch da die Ärmelchen noch etwas umkrempeln kann. Ist schwierig dir da einen Rat zu geben.

Kann mir momentan auch noch nicht vorstellen wieder schwanger zu werden. Der Kleine meiner Freundin ist nur 3 Monate älter als L. und sie ist auch schon wieder schwanger. Bei ihr glaube ich aber, dass sie es einfach überstürzt und dann extrem überfordert sein wird zumal ihr neuer Lebenspartner viel Wert auf seine persönlichen Hobbies wie Fussball und Playstation legt. Kommt noch hinzu, dass ihr Kleiner ständig krank, erkältet ect. ist und bei ihr gehts auch schon los da ihr Immunsystem durch die SS eh geschwächt ist. Hoffe bzw. wünsche ihr das sie es sich gut überlegt hat denn es war kein Unfall, sie hat es gezielt drauf angelegt.

@Übelkeit
Natascha ich denke auch du solltest es nehmen wie es kommt, es ist beides toll und das Wichtigste ist ja auch wirklich das die Mäuse gesund sind.
Ich persönlich halte auch nichts von so Anzeichen denn ich selbst habe ein Mädchen und mir war nicht einen einzigen Tag in meiner SS übel. Ganz im Gegenteil, in meinem Freundes- und Bekanntenkreis kann ich direkt 6 Frauen aufzählen welche sich anfangs der SS regelrecht die Seele aus dem Leib gekotzt haben und ausnahmslos alle haben einen Jungen bekommen hihi*

@Einleitung / Kaiserschnitt
Nathalie, ich würde NIEMALS einen Wunschkaiserschnitt wollen egal ob geplant oder spontan. Meine Meinung ist, dass ich mich lieber 48h mit starken, heftigen Wehen herumschlage als das ich nach einem KS a) mein Baby nur kurz vors Gesicht gehalten bekomme und b) ich anschliessend mind. 1 Woche lang so Schmerzen habe, dass ich locker jedes Mal 20min brauch um mich aus der Waagerechten in eine aufrechte Position zu bringen. Gegen diese Schmerzen (und erst recht wenn dein Kind weint und Hunger hat) sind Wehen pille palle (und das sage ich obwohl bei mir die PDA versagt hatte). Ich wünsche mir wirklich beim Zweiten eine normale Entbindung, auch eine Einleitung wäre für mich vollkommen okay aber definitiv kein Kaiserschnitt wenn dieser aus ärztlicher Sicht nicht notwendig sein würde.

@Nathalie
Sind auch absolute Hello Kitty Gegner aber Mickey Mouse oder solch Sachen wie Regen-/Matschhose oder Söckchen / Strumpfhosen hole ich schnell mal bei C&A wenn der Preis stimmt.

@Namen
Mach ich mir auch schon Gedanken obwohl ja sicher bis zur SS noch 1 Jahr ins Land geht aber das passiert wie automatisch. Kaum liest man irgendwo irgendwelche Namen denk ich immer gleich, hmmm, wie kann man sein Kind nur so nennen oder ja doch, der Name würde mir auch Gefallen. Aber ob dieser dann auch tatsächlich zu Lanea passen würde ist dann wieder ein ganz anderes Ding hihi*. Finde es trotzdem nach wie vor einfacher für ein Mädchen einen schönen Namen zu finden, bei Jungen tu ich mich unheimlich schwer.

Gefällt mir

14. September 2014 um 0:50

Hallo!
Entschuldigt, wenn ich einfach so hier herein platze auch wenn ich kein Maikätzchen habe, sondern ein Aprilkind, würde ich mich gern wieder mit anderen Müttern austauschen.
Leider findet sich da niemand für April

Manche kennen mich ja schon. Ich bin 30 Jahre alt und mein kleiner Lucas ist am 25.04.13 geboren. Sein ET sollte aber immerhin am 1.5. sein

Auch ich bin wieder schwanger und am 19.11. soll es soweit sein.
Ob man überfordert ist, wenn der Partner nicht viel hilft, das ist eher die Frage wie man es gewohnt ist. Denn auch bei mir kümmert sich der Partner nicht allzu viel um Lucas. Das geht soweit, dass der Kleine weint, wenn ich gehe obwohl Papa da ist Das kommt zwar nur selten vor, aber manchmal wäre es schön mal z.B. in Ruhe in die Wanne gehen zu können

Das das bei euch mit dem Nein genauso ist, beruhigt mich sehr. Mein Partner meint nämlich, ich hätte den Kleinen verzogen. Tja.. hätte er sich mal mehr beteiligt was?

@Geschlecht
Wir haben es uns sagen lassen. Mein Partner wollte es unbedingt wissen. Bei uns wird es noch ein Junge. Mir ist das vollkommen egal. Mir ist beides recht. Hauptsache gesund. Bei meinem Partner denke ich nach wie vor, dass er lieber ein Mädchen gehabt hätte, genau wie beim Ersten.
Praktisch ist nun natürlich mit den Sachen. Ich habe lediglich alles winterliche nachgekauft.

@Name
Ja auch da fällt es uns schwerer als für ein Mädchen. Da hätten wir beide spontan mehrere Einfälle gehabt. Aber für einen Jungen keinen. Warum auch immer. Na mittlerweile haben wir einen Namen gefunden

@Übelkeit und Co
Ich habe nur ganz selten Beschwerden. Und wenn, dann ist es eher ein ziehen im Bauch oder nun vermehrt mal einen Wadenkrampf. Mit der Übelkeit liegt denke ich mal eher an einem selber, als am Geschlecht des Kindes. Meine Mutter hatte z.B. auch keine Beschwerden bei beiden Kindern. Weder bei meinem Bruder, noch bei mir

@Klamotten
Ich kaufe eigentlich überall mal. Mir sind die Klamotten im C&A aber zu teuer um ehrlich zu sein. Ich war jetzt mal drin. Schick sind die Sachen, keine Frage. Aber eine Hose in der 80 für 23 Euro??? Ich habe sie mitgenommen, aber nur weil sie gesenkt war auf 9 Euro.
Bei den Größen hat Lucas oben rum die 80 und 86 an und an Hosen noch einige in der 74 die passen und die 80. Bei den Hosen habe ich das Problem, dass die oft zu weit sind für Lucas. Er rennt ja den ganzen Tag und ist sehr schlank, aber nicht dürr.
Habt ihr auch das Problem, dass eure kleinen ständig die Socken verlieren? Zu Hause haben wir keine Hausschuhe an.

Ich hoffe ich darf weiter mitschreiben

Gefällt mir

14. September 2014 um 12:20

Hallo Okina
Wir kennen uns ja schon aus einer anderen Gruppe und ich persönlich freu mich, dass du den Weg zu uns gefunden hast Herzlich Willkommen

Ja du hast sicher Recht. Wenn du es gewohnt bist dich mehr oder weniger allein um dein Kind zu kümmern dann ist es vllt. schon Gewohnheit und man kennt es dann ja auch gar nicht anders. Ich bin allerdings sehr froh, dass mein Mann und ich uns in der Aufgabenverteilung in nichts nachstehen.
Die letzten beiden Nächte zBsp. waren echt Horror und ohne meinen Mann wäre ich wahrscheinlich nicht mal zu einer Stunde Schlaf am Stück gekommen denn bei Lanea brechen derzeit zwei Eckzähne durch (Oberkiefer links und Unterkiefer rechts) und plagen sie wirklich sehr
Bin wirklich froh und dankbar das mein Mann seine Paparolle so ernst nimmt

Das mit dem "Nein" hat absolut nichts mit verzogen zu tun denn die Kleinen Mäuse realisieren logischerweise irgendwann, dass sie einen eigenen Kopf haben und demzufolge einen eigenen Willen. Es ist ganz normal und gehört einfach zur Entwicklung dazu das sie den dann auch durchsetzen und ihre Grenzen austesten wollen also nimm dir solche Sätze deines Partners bloss nicht zu Herzen

Lanea mag im Übrigen auch keine Finken/Hausschuhe denn auch wir sind ihr da nicht gerade ein gutes Vorbild als Eltern zumal wir auch nur in Socken oder barfuss daheim rum laufen. Sie trägt also meist so Fliesenflitzer Rutschssöckchen mit Noppen unten dran (weil wir in der ganzen Wohnung Fliesen und Parkett haben). Es gab mal eine Zeit, da hatte sie diese auch verloren allerdings habe ich dann beim Kauf mal auf die Qualität geachtet und da gibt's schon enorme Unterschiede Einige welche eher aus einem weichen Stoff gemacht sind und durchs Waschen sogar nach und nach ausbaddeln verliert sie auch schon mal aber jetzt habe ich überwiegend welche aus einem eher festen Stoff wo auch das Bündchen relativ gut sitzt und die verliert sie nun nicht mehr (es sei denn Madame zieht sie sich selbst aus was schon mal vor kommt )

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sofern die Anderen nichts dagegen haben würde ich mich sehr freuen wenn du dich weiterhin mit uns hier austauschst

Gefällt mir

14. September 2014 um 13:15
In Antwort auf bailys87


Also ich will mir das Geschlecht schon sagen lassen will ja wissen ob ich neue Kleidung brauche oder ob ich Lian seine wieder ausgraben muss. Und dann natürlich die Gestaltung vom Zimmer im Prinzip ist es mir egal was es wird. Klar über ein Mädchen würde ich mich besonders freuen weil dann hätte ich von beiden eins, ein Päärchen. Aber über einen Jungen freu ich mich auch. Bin schon gespannt.

Die Übelkeit macht mich grad echt mega fertig bin total froh das mein Mann mich so unterstützt. Er ist jetzt mit Lian einkaufen gegangen.

@Susann
na hoffen wirs mal nicht das da Zwillinge drin sind. Das wäre heftig Aber beim letzten mal war nur ein Herzchen zu sehen und vorbelastet sind wir auf beiden Seiten nicht.

@Cosmo
oh je. Immer noch nicht besser? Fühl dich gedrückt. Hast schon mal dran gedacht vielleicht das Zimmer von Maxi umzustellen, vielleicht liegt sein Bett ja über ner Wasserader oder ner Stromquelle... kann ja nicht schaden.

@Rosedesorients
habt ihr komplett abgeschlossen? Hast dich dann für ne entgültige Verhütung entschieden? Oder lässt es doch noch offen.

Ja, bei mir ist die familienplanung definitiv abgeschlossen.
Habe ja eine 15 jährige Tochter, mein Mann auch aus seiner 1. Ehe. Und unser gemeinsamer Sohn. Drei Kinder sind genug
Habe die Spirale drin, bin zufrieden damit.
Ich liebe meine Kinder, wie jede andere Mutter auch aber ich liebe mich auch. Ein weiteres Kind würde mich definitiv überfordern. Ich merke ja jetzt schon, dass mir gewisse Sachen schwärer fallen als vor 15 Jahren bei meiner Tochter. Tja, man wir ja nicht jünger
Euch Allen einen schönen Sonntag noch

Gefällt mir

22. September 2014 um 11:34

Hallo!
Danke

@Schwangerschaft

Ich musste nun zum Zweiten mal zum Zuckertest. Ich hoffe mal diesesmal ist nichts. Ich esse ja früh zur Zeit gern süß und auch noch Kakau dazu... kein Wunder eigentlich, dass der erste "unvorbereitete" Test schief ging.
Heute der war ja auf nüchternen Magen.
Sonst ist alles ok. Ich darf nun alle 2 Wochen zum Frauenarzt.
Ich hatte nur an einem Tag Probleme... da habe ich unser neues altes Auto geholt. Das stand sehr sehr weit weg und ich war lange mit dem Fernbus unterwegs. Irgendwie hat das dem Würmchen garnicht gefallen. So eine Unruhe im Bauch. Das war auch alles sehr kurzfristig, aber naja... das Auto war ein Schnäppchen und ist viel größer als das Alte.

@Zähne

Letzte Woche kam der zweite Backenzahn bei Lucas (Zahn Nummer 10). Ich muss sagen, er trägt die wirklich mit Fassung. Wenn ich an die Schneidezähne denke... er ist nur nachts etwas unruhiger, aber tagsüber ganz normal. Und er isst weiterhin sehr sehr gut. Er mag nur gewisse Sachen nicht.

@Hausschuhe

Na das liegt eher an mir. In der Krippe hat er ja auch welche an und kein Problem damit. Meistens schnappt er sich nun auch zu Hause seine Sandalen und will die hier als Haussschuhe anziehen. Ich finde es aber auch gesünder ohne Schuhe. Ich trage selber auch keine.

@ Mithelfen

Am Wochenende hat sich mein Mann mal richtig gut um Lucas gekümmert. Ob es so bleibt?
Ich weiß nicht warum er so viel über den Kleinen meckert. Vielleicht sind Männer zu Jungs anders? Ja Lucas kann schon "nerven", wenn er überall mit im Weg rumspringt, aber will ja nur helfen.
Letztens hab ich ihm beim putzen auch mal einen Lappen gegeben und er hat mit gemacht

@Name

Uns gefällt beiden Leon sehr gut im Moment. Mal sehen ob sich das auch noch ändert. Bei Lucas hatten wir uns auch erst kurz vorher endgültig entschieden

Gefällt mir

28. September 2014 um 17:33

Huhu Mädels
Ich meld mich auch mal wieder. Ohhh man ich bin so froh wenn das erste Trimester vorbeu ist. Bin jetzt in der 10 Woche und seit der 7 ist mir durchgehend schlecht. Ich leg eigentlich nur aufm sofa und tu schlafen

@ Zähne
Lian bekommt grad oben und unten glaub alle Zähne auf einmal. Die unteren schaut schon die Spitze durch und oben links ist das Zahnfleisch dunkelblaut teilteilweise schwarz. Bin richtig erschrocken aber Kinderarzt meinte das es vom durchbruch der Zähne sein kann. Jetzt mal abwarten und beobachten

@ Hausschuhe
haben wir in der Wohnung zwar schon aber Lian hat keine weil er die immer auszieht.

@Namen
haben mein Mann und ich schon zwei Favoriten für Junge entweder Mikael oder Mika und Mädchen Hanna aber wir wollen abwarten bis wir das Geschlecht wissen und uns dann intensiv nochmal damit beschäftigen. Hätte noch soooo viele Namen gerade Mädchen die mir gefallen würden aber schwierig das mit meinem Mann unter einen Hut zu bekommen

ich hab schon sooo ein schlechtes Gewissen gegenüber Lian weil ich mich kaum noch mit ihm beschäftigen kann. Ich bin so froh das mein Mann mich gerade sehr unterstützt. Er geht arbeiten, macht das meiste im Haushalt, kocht und sorgt sich um Lian. Ohne ihn wäre ich echt aufgeschmissen. Hoffe echt es wird bald besser.

Wie gehts euch Ladies sonst so?

In diesem Monat haben drei Bekannte von mir Entbunden. Nur bei einem Baby gabs Probleme. Sie hat einen offenen Rücken. Ich bin so traurig darüber und ich weis auch nicht wie schlimm es um sie ist. Da macht man sich gleich selbst Gedanken ob bei einem selbst alles Gut ist.

Sooo würde mich freuen wieder von euch zu hören

Gefällt mir

1. Oktober 2014 um 20:27

Hi ihr
Ich schreib auch mal wieder kurz, bin zur Zeit leider ziemlich im Stress mit der Arbeit und allem drum und dran

Hi Okina, wir kennen uns ja auch schon

@Zähne:
Maxi hat ja jetzt 6 Wochen lang ganz schlecht geschlafen, als die Backenzähne geschoben haben Raus sind leider noch keine, wir stehen momentan bei sieben Schneidezähnen. Aber er leidet echt immer total. Allerdings nur nachts, tagsüber merkt man ihm gar nix an. Und seit drei Wochen is es jetz Gott sei Dank wieder bisschen besser mit dem Schlafen. Ein bis zweimal wacht er auf, will was trinken und schläft dann gleich weiter.

@Hausschuhe:
Mein Freund hat auch immer welche an, so wie seine Eltern auch. Ich komm aus ner Familie von Hausschuhverweigerern Maxi hat auch keine an. Ich finds besser für die Entwicklung des Fußes!

@Kindersitz:
Hat jemand von euch nen Autositz ohne Isofix, der nich so teuer is? Wir brauchen nen Zweitsitz für das Auto von meinem Freund und der sollte nich so teuer sein

Ich kenn Gott sei Dank niemanden, der ein krankes Kind bekommen hat. Ich stell mir das so schrecklich vor! Ich wüsste nicht, wie ich mit ner Freundin umgehen soll, wenn ich dann mit meinem gesunden Kind ankomm... Versteht ihr wie ich mein?
Ich wünsch deiner Freundin und ihrer Familie ganz viel Kraft, Baileys

Einen schönen Abend Mädls

Gefällt mir

2. Oktober 2014 um 21:33


@Nathalie
Da hast du vollkommen Recht, klar ist es schön wenn man Hilfe vom Mann bekommt aber letztendlich bleibt tatsächlich das Meiste an den Mamas hängen.
Möchte deshalb auch definitiv noch mit einem Geschwisterchen warten bis L. etwas selbständiger ist. Sind aber auf einem ganz guten Weg dahin denn beim Essen möchte sie sich inzwischen so gar nicht mehr helfen lassen und stattdessen selbst mit Löffel und Gabel essen (macht sie auch schon echt klasse und ohne Sauerei am Boden) und der zweite Fortschritt ist seit Neuestem, dass sie wenn sie Pipi oder Kacki muss ihre Hose allein versucht runter zu ziehen. Allerdings bis wir es dann (resp. ich) geschafft haben sie auszuziehen und aufs WC zu setzen wars dann auch schon meist passiert aber es hat auch schon ganz paar Mal geklappt und sie hat dann erst losgelegt als sie auf dem WC sass. Hätte ich nie gedacht aber es stimmt tatsächlich, dass die Kleinen allein entscheiden ab wann sie für was bereit sind und es dann auch zeigen das die Zeit gekommen ist wo sie bestimmte Dinge wollen , schon krass..

@Okina
Wie war dein zweiter Zuckertest, hoffe soweit alles i.O?

@Natascha
Hoffe du hast es bald geschafft und du kannst den Rest deiner SS dann voll und ganz, vor allem mit Lian, geniessen? Wie gehts dir denn inzwischen, bist ja schon fast im zweiten Trimester oder?

Das mit der Tochter deiner Freundin /Bekannten tut mir sehr leid. Weisst du inzwischen wie es ihr jetzt geht?

@Christina
Was deine Frage zum Autositz angeht so kann ich dir nur raten gerade bei einer solch wichtigen Anschaffung nicht so sehr aufs Geld zu schauen denn nichts ist wichtiger als die Sicherheit und Gesundheit von Maxi, gerade beim Autositz.
Wir haben den Cybex 2 fix (mit oder ohne Isofix zu befestigen) und sind sehr zufrieden. Allerdings war er nun nicht gerade billig. Haben derzeit auch nicht das Geld für einen zweiten und was billiges kommt für mich nicht in Frage, eben weil man bei einem Unfall nicht mal dran Schuld sein muss und der Winter zudem vor der Tür steht. Deshalb lass ich den Sitz zBsp in der Krippe (oder immer mit dort wo L. sich auch aufhält) wenn mein Mann sie nach der Arbeit mit seinem Wagen abholt. Alles eine Frage der Organisation

Ich weiss genau was du meinst. Ich habe zwar auch keine Bekannte oder Freundin bei welcher das Baby krank zur Welt kam (na ja obwohl bei einer meiner Freundin die Kleine hat mega schlimm Neurodermitis, wirklich schlimm und macht mich auch immer traurig wenn ich sie sehe).
Ich habe allerdings auch eine gute Freundin welche leider keine Kinder bekommen kann und für sie nach der Diagnose die Welt buchstäblich untergegangen war (verständlich!) und sie fragt mich immer nach L. und ob ich ihr nicht mal wieder paar aktuelle Bilder von ihr schicken könnte oder wann wir uns endlich wieder sehen
Ich fühl mich dann immer so mies und empfinde Ungerechtigkeit warum so was ausgerechnet ihr passieren musste. Ich habe ein gesundes, lebhaftes Kind und sie darf nie selbst eins haben
Manchmal verkneif ich mir ihr gegenüber richtig ständig nur über Baby oder Kinderthemen zu sprechen oder fühl mich mies wenn ich sehe wie liebevoll sie mit L. umgeht und sie sich freut wenn wir zu Besuch sind. Hab nur manchmal so Angst, dass ich sie nicht leiden sehen möchte oder es mir das Herz zerbricht wenn ich mir vorstelle das sie jedes Mal weint wenn wir wieder fahren (wohnen sehr weit auseinander). Irgendwie komisch was da stellenweise in mir abgeht aber ich weiss eben auch das sie eine sehr starke Frau ist die es mir nicht zeigen möchte wenn es ihr zu schaffen macht eben weil wir uns so wenig sehen können

@all
So, und nun wünsche ich euch schon mal ein wunderschönes Feiertagswochenende

Gefällt mir

8. Oktober 2014 um 16:54
In Antwort auf mamisun

Hallo Okina
Wir kennen uns ja schon aus einer anderen Gruppe und ich persönlich freu mich, dass du den Weg zu uns gefunden hast Herzlich Willkommen

Ja du hast sicher Recht. Wenn du es gewohnt bist dich mehr oder weniger allein um dein Kind zu kümmern dann ist es vllt. schon Gewohnheit und man kennt es dann ja auch gar nicht anders. Ich bin allerdings sehr froh, dass mein Mann und ich uns in der Aufgabenverteilung in nichts nachstehen.
Die letzten beiden Nächte zBsp. waren echt Horror und ohne meinen Mann wäre ich wahrscheinlich nicht mal zu einer Stunde Schlaf am Stück gekommen denn bei Lanea brechen derzeit zwei Eckzähne durch (Oberkiefer links und Unterkiefer rechts) und plagen sie wirklich sehr
Bin wirklich froh und dankbar das mein Mann seine Paparolle so ernst nimmt

Das mit dem "Nein" hat absolut nichts mit verzogen zu tun denn die Kleinen Mäuse realisieren logischerweise irgendwann, dass sie einen eigenen Kopf haben und demzufolge einen eigenen Willen. Es ist ganz normal und gehört einfach zur Entwicklung dazu das sie den dann auch durchsetzen und ihre Grenzen austesten wollen also nimm dir solche Sätze deines Partners bloss nicht zu Herzen

Lanea mag im Übrigen auch keine Finken/Hausschuhe denn auch wir sind ihr da nicht gerade ein gutes Vorbild als Eltern zumal wir auch nur in Socken oder barfuss daheim rum laufen. Sie trägt also meist so Fliesenflitzer Rutschssöckchen mit Noppen unten dran (weil wir in der ganzen Wohnung Fliesen und Parkett haben). Es gab mal eine Zeit, da hatte sie diese auch verloren allerdings habe ich dann beim Kauf mal auf die Qualität geachtet und da gibt's schon enorme Unterschiede Einige welche eher aus einem weichen Stoff gemacht sind und durchs Waschen sogar nach und nach ausbaddeln verliert sie auch schon mal aber jetzt habe ich überwiegend welche aus einem eher festen Stoff wo auch das Bündchen relativ gut sitzt und die verliert sie nun nicht mehr (es sei denn Madame zieht sie sich selbst aus was schon mal vor kommt )

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sofern die Anderen nichts dagegen haben würde ich mich sehr freuen wenn du dich weiterhin mit uns hier austauschst

Hallo Ihr Mamis
als erstes möcht ich mal entschuldigen, dass ich hier als mann reinplatze und alles klein schreiben werde. ich hab so viel im kopf, da denke ich schneller wie ich schreiben kann,

ja, warum bin ich hier??
ich hab das problem mit meinen problemen allein zu sein. will damit sagen, ich hab nicht wirklich jemanden wo ich mich mal ausheulen kann. das grösste problem aber ist der beziehungsstress. ich 45 jahre alt meine frau 30 jahre. ist das etwa schon das problem was alles erklähren würde???????
am anfang war es die grosse liebe und beide in ner beziehung,ich auch noch verheiratet und zwei kinder. soweit alles gut, ich wollte mich eh trennen nun aber doch eher als gedacht. ihr ging es nicht anders. also verliebt und nägel mit köpfen gemacht, zusammengezogen und da gingen die probleme los.

eins muss ich aber noch los werden, es gehöhren immer ZWEI dazu wenn was nicht klappt oder gar scheitert. ja ich bin kein unschuldslamm. ich mache auch fehler, wenn nicht gar die meisten.

im prinzip sind es nur kleinigkeiten die uns aufreiben und dann zu grossen problemen werden.
sei es die grundordnung in der wohnung(saugen, abwasch,usw),

die erziehung von unserem kleinen,

für mich arbeitsschnitten machen wenn ich spät heim komme(sonnst mach ich die mir selbst),

handy und computer(wo ich mir sage ist wol wichtiger als oben genanntes),

sex...(was ist das???, seit der geburt des kleinen voriges jahr ein fremdwort für mich, er schläft seit dem ersten tag bis heute, nun schon knapp1,5 jahre mit im ehebett. wir bekommen im november das nächste kleine. ich freue mich wie blöde drauf, es macht mir aber angst wieder so lange mit einem kind oder gar zwei ein bett zu teilen.)

oder sie unterstützen (ich stehe normal um 3,30uhr früh auf und komme unregelmässig heim, ich bin kraftfahrer, da kann mann keinen feierabend planen und wenn ich zu hause bin, bin ich meistens fix und alle und soll mich noch kümmern wie sie es ausdrückt)

im prinzip alles nur kleinigkeiten die mann ansprechen kann und sollte. das machen wir auch, nur artet das dann in diskusionen aus die alles nix bringen ausser mehr stress und frust.
seit geraumer zeit reden wir ja sogar schon über trennung. nur allein der gedanke macht mich schon krank. gestern wars wieder so weit. am ende getrennte betten, ich mit dem kleinen im kinderzimmer , sie in der schlafstube. nun ist sie (für hoffentlich nur für eine nacht) bei ihren eltern. ich allein hier vor dem computer, zu nix lust, bauchaua weil noch nix gegessen heute, allein sein ist mist und öde. sie meldet sich nicht per sms oder anruf. ein wegg sein, ohne die gewissheit zu haben, ob es nicht nun entgültig ist.
das macht mich krank, mir dreht sich der magen um wenn ich nur drann denke sie zu verlieren. ich liebe sie ohne ende, sie ist das beste was mir je passiert ist, aber so wie es jetzt läuft kann und darf es nicht weiter gehen. ich will sie, den kleinen und das ungeborene nicht verlieren.
ich weis aber auch nicht mehr weiter.
sie ist auch hier im forum bei den maikindern und ich hoffe sie liest das hier. ich hoffe noch mehr das ihr uns irgendwie helfen könnt, das ihr tipps und erfahrungen weiter geben könnt.
ich will diese frau nicht verlieren, wenn ich sie verliere habe ich alles verloren.

<<okina>> ich liebe dich über alles auch wenns die letzte zeit nicht den anschein gemacht hat. lass uns das schaffen. sieh das hier als hilferuf, was ich nie in der öffentlichkeit machen wollte aber ich weis nicht mehr weiter.

Gefällt mir

9. Oktober 2014 um 13:36

bubi
Bin gerade hin und her gerissen was deinen Beitrag angeht. Einerseits finde ich es toll, dass ein Mann der seine Frau so über alles liebt den Schritt in ein Frauenforum wagt um Hilfe, Ratschläge, Tipps ect. zur Rettung seiner Beziehung zu bekommen. Andererseits würde ich dir, an Okinas Stelle, aber wahrscheinlich den Hals dafür umdrehen

Ich persönlich finde, dass es das Wichtigste ist, dass du deiner Frau auch zeigst das du sie über alles liebst. Klar bist du wenn du von Arbeit kommst fix und fertig aber wie denkst du geht es deiner Frau wenn sie sich den ganzen Tag um euren eineinhalb Jahre alten Sohn kümmert und sich noch dazu hochschwanger selbst um den Haushalt, das Einkaufen, ect. kümmern muss. Das sie sich nicht mal für eine halbe Stunde zurück ziehen und sich in aller Ruhe in der Wanne entspannen kann finde ich traurig und darüber solltest du mal nachdenken, insbesondere darüber welchen Anteil du daran hast
Mein Mann ist auch berufstätig und ist am Abend meist nie vor 18 Uhr zuhause aber er weiss ganz genau, wenn er nach Hause kommt dann heisst das nicht sich auf die Couch schmeissen, Klotze an und entspannen sondern gemeinsam Abend essen, dann ist 1h ausschliesslich mit dem Papa spielen angesagt und gegen 19/19:30Uhr bringt ER unsere Tochter ins Bett.
Warum glaubst du ist euer Sohn so auf Mama fixiert, was denkst du, weil sie ihn deiner Meinung nach "verwöhnt" Ich glaube eher, dass er vielleicht nicht allzu viel Zeit mit seinem Papa hat und er nur 100% zu Mama das vertrauen hat weil sie IMMER da ist.
Erst wenn du dich trotz einem langen Arbeitstag bemühst die kurze Zeit am Abend mit deinem Kind zu verbringen hast du die Mglk deine Frau zu entlasten. Wenn jetzt euer zweites Kind kommt dann wird es noch anstrengender aber das ist der Weg für den man sich in dem Moment wo man ein Kind erwartet nun mal entschieden hat. Den ganzen Tag arbeiten ist kein Freischein dafür das alles andere an der Frau hängenbleibt. Und erst wenn du es schaffst deiner Frau zu "zeigen" das du sie liebst (damit meine ich nicht Sex), sie mehr unterstützt bzw. sie mehr entlastest, dich mehr um Lucas bemühst und tgl. Papa-Sohn-Zeit einplanst erst dann hat sie irgendwann mal wieder Luft zum atmen und vllt. auch den Kopf frei für Sex. Unterschätz auch nicht, dass sie kurz vor der Geburt eures zweiten Kindes steht denn man hat dann im allg. eh schon die Nase voll, von den Hormonen ganz zu schweigen und da braucht es wirklich nicht viel damit die kleinste Kleinigkeit in einem mega Streit ausartet. Hast du schon mal drüber nachgedacht zbsp nach der Geburt 4 Wochen unbezahlt Urlaub zu nehmen damit du für deine Familie da sein kannst? Eine glückliche Beziehung ist nichts anderes als tgl. harte Arbeit, tgl. etwas dafür zu tun und erst recht mit kindern heisst das meist auch das die Mutter tgl. 200% Leistung erbringt, also warum nicht auch der Mann (100% Arbeit und die Zeit wo er am Abend daheim ist noch mal 100% als Papa und Mann). Denn so sollte es eigentlich sein, gerade mit so kleinen Kindern. Frag deine Frau doch mal, was sie von dir erwartet und was sie sich von dir wünschst. Und dann arbeite dran, aber nicht nur für eine Woche sondern Tag für Tag den Rest eures Lebens
PS: Lass das Thema Sex aus dem Spiel denn wenn sie den Nerv dafür hätte und sich sexy, begehrenswert finden würde dann würde sie auch allein den ersten Schritt machen aber glaub dafür hat sie derzeit nun wirklich nicht den Kopf, was durchaus auch verständlich wäre.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Baby 16 Wo schläft nur noch auf Mama
Von: piranha22
neu
6. Oktober 2015 um 20:51
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen