Home / Forum / Mein Baby / Vom Langschläfer zum Frühaufsteher in der Kita. Wird das sehr hart?

Vom Langschläfer zum Frühaufsteher in der Kita. Wird das sehr hart?

28. Mai 2012 um 20:00

Hallo,
meine Kleine kommt im Juli mit 18 Monaten in die Kita.Sie schläft jetzt immer bis 9 Uhr.Wenn sie in die Kita geht muss sie schon 6.30 raus.Irgendwie tut mir das jetzt schon leid.Verkraften die das?Wenn sie 9 Uhr aufsteht ist sie 12 Uhr spätestens totmüde.In der Kita schlafen die Kinder erst 12 Uhr. Da ist sie 2,5h länger wach.Ich hab so Angst das das an ihr zerrt.Hat da jemand Erfahrung wie lange das dauert bis sich die Kinder dran gewöhnen?
lg

Mehr lesen

28. Mai 2012 um 20:05

Nahtloser übergang
Ich hatte auch einen langschläfer- betonung liegt auf hatte. Daa hat sich ratzfatz geändert. Durch die gamze Action fallen ihr die Stunden bestimmt sehr leicht, so war es bei uns.
Er behält auch den Rhytmus am Wochenende bei, spätestens 6:30 ist die nacht vorbei

Das wird schon werden, ein zwei gnaddelige Tage und alles wird wieder easy!


Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 20:13


Hallo,

ich verstehe deine Sorgen (auch wenn wir das Problem nie hatten, bin ja schon froh, wenn der Zwerg nicht vor sechs aufsteht)... An deiner Stelle würde ich allerdings vor dem KiTa-Start die Kleine Schritt für Schritt etwas früher wecken, muss ja nicht gleich 6.30 Uhr sein, aber zumindest bis halb acht oder so - dann ist die Umstellung nicht so brutal...

LG
Judit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 20:24

Meine sorge
Das ist auch meine Sorge im Moment
Mein Sohn schläft momentan auch lange.

Bei uns ist es noch 1 Wo bis zur Krippeneingewöhnung und ich werde ihn ab morgen Schritt für Schritt dran gewöhnen.

Ich hoffe das geht alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram