Forum / Mein Baby

Von der Seite wickeln?

Letzte Nachricht: 16. Januar 2010 um 15:18
16.01.10 um 15:03

Hallo Zusammen,

ich erwarte im Mai mein 1. Baby und habe gestern ein Kinderzimmer gekauft.
Die Wickelkommode ist zwar groß und hat einen Rahmen, damit das Kind nicht herunterkugeln kann, ist aber nicht "übergroß", so wie man die klassischen Kommoden kennt (bei denen später die Wickelplatte abgenommen wird.

Es war auch eine Wickelauflage dabei. Diese wird aber länglich auf die Kommode gelegt und die Verkäuferin sagte, dass man Kinder heutzutage seitlich wickeln würde.

Ich bin etwas skeptisch, habe das Zimmer aber trotzdem gekauft, weil der Preis unschlagbar war.

Nun meine Frage: Hat irgendjemand von Euch sein Baby seitlich gewickelt?????

Danke für Eure Antworten

katti

Mehr lesen

16.01.10 um 15:06


ich habe so einen wickeltisch nicht (habe es auch noch nie im laden gesehen) aber im schwimmbad wo wir babyschwimmen haben, haben die auch so einen von der seite und ich finde es persöhnlich schwieriger

Gefällt mir

16.01.10 um 15:07

Das...
habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört und stelle es mir auch ziemlich umständlich vor?!?!?


Aber lasse mich gern eines bessern belehren?!?!?

Lg

Gefällt mir

16.01.10 um 15:08


Seitlich?

Ganz ehrlich,ich weiß nicht was du meinst?

Wie geht das denn?

Würde mich jetzt auch interessieren,ob da jemand Erfahrung mit hat.

Lg,Sabrina

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

16.01.10 um 15:13

Du hast dann nicht die füße
zu dir gerichtet sondern eben das kind um 90 gedreht vor dir leigen...den kopf links ider rechts und die füße auf der anderen seite

Gefällt mir

16.01.10 um 15:18

Ich habs freiwillig gemacht
Also ich hatte den Platz und habs trotzdem getan.
Meine Kinder sind 363 Tage auseinander. Also dick schwanger war mein großer schon sehr mobil und hat immer getrampelt beim wickeln. Fand ich in den Bauch nicht so toll. Als Baby gerade da war, fand ich es auch sicherer, wenn nicht auf einmal nen Tritt da rein kam.

Ich hab das erst angefangen, als er ebend nicht mehr son Baby war. Ich hatte nur so eine Wickelauflage, die die Ränder hoch hat. Mitlerweile gibt es je nach Laden 3 verschiedene Größen für die Auflagen. Am besten einmal Messen, bevor du eine kaufst.

Also ich habs einige Monate gemacht. War mir die sicherste Methode. Meine Schwiegermutter meinte, sie könnte das nicht. Man gewöhnt sich an alles. Man macht ja so viele Windeln, das geht auch im Schlaf, also ich fand das nicht schwieriger oder länger als anders.

Gewohnheitssache

Gefällt mir