Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Von Pre auf 1er - wann habt ihr umgestellt (Alter)

Von Pre auf 1er - wann habt ihr umgestellt (Alter)

22. November 2010 um 13:26 Letzte Antwort: 23. November 2010 um 10:55

Huhu,

wann habt ihr von Pre auf 1er umgestellt?

Mein Sohn wurde am 20.11. 6 Monate alt.

Momentan kriegt er Muttermilch (nachts) und tagsüber Pre.

Bei meinem großen Sohn habe ich nie ne Flasche gegeben, er bekam 14 Monate Muttermilch, darum kenne ich mich nicht aus.

Mein Kleiner ist eh kein Großer trinker.
Mache immer 150ml und die schafft er eh nicht auf einmal, die macht er dann erst bis zur nächsten Mahlzeit alle.

Gruß
Juli

Mehr lesen

22. November 2010 um 13:46

Hallo Juli,
wir haben gar nicht gewechselt, weil wir die Flasche ab dem 6. Monat nach und nach durch Mahlzeiten ersetzt haben und zum Trinken gabs Tee. Die Abend und morgen Flasche hatten wir bis ca. 14 Monaten. Seidher bekommt er morgens seinen Kaba.

Wenn dein Kleiner eh nicht so gut trinkt und auch ewig braucht bis er die 150ml weg hat würde ich noch gar nicht umstellen, er wird ja offensichtlich davon satt.

LG Tamina

Gefällt mir
22. November 2010 um 16:48


Ich hoffe gar nicht

mein kleiner wird wohl ewig die Pre bekommen wenns nach mir geht die ist der Mumi am ähnlichsten, richtige Muttermilch bekommt auch nicht einfach mehr stärke

sollte es allerdings gar nicht mehr gehen, werde ich natürlich umstellen

mein kleiner ist jetzt auch nicht der große trinker....nur nachts kommt er jetzt wieder einmal aber das ist kein grund zum umstellen

Gefällt mir
22. November 2010 um 21:13
In Antwort auf zhenya_12882416

Hallo Juli,
wir haben gar nicht gewechselt, weil wir die Flasche ab dem 6. Monat nach und nach durch Mahlzeiten ersetzt haben und zum Trinken gabs Tee. Die Abend und morgen Flasche hatten wir bis ca. 14 Monaten. Seidher bekommt er morgens seinen Kaba.

Wenn dein Kleiner eh nicht so gut trinkt und auch ewig braucht bis er die 150ml weg hat würde ich noch gar nicht umstellen, er wird ja offensichtlich davon satt.

LG Tamina

Taminazwerg
Habe heute auch Beikost angefangen.

Mein Großer Sohn war auch so mit wenig trinken, auch immer nur 50-100ml aufeinmal, Rest später.

Es nervt trotzdem, ständig die Flasche geben zu müssen.

Wie viel er nun sonst immer an der Brust getrunken hat, weiß ich nicht.

Gefällt mir
22. November 2010 um 21:14

Bommel08
und wie machte sich das bemerkbar?

Gefällt mir
22. November 2010 um 21:15

Mein
Vielfras hat schon mit 5wo. die 1ner bekommen

Gefällt mir
22. November 2010 um 21:17

Maja160508
Meiner ist jetzt genau 6 Monate.

Die ersten 4,5 Monate bekam er nur Muttermilch.
Dann habe ich gemerkt, dass für mich die Flasche praktischer ist.

Er hat wie beim stillen alle 2,5-3 Stunden hunger, trinkt aber NIE mehr als 150ml, eigentlich bleibt da immer was drin.

Warun soll man das nur so kurz geben?
Gibt doch auch Leute, die kochen frühs alle Fläschchen fertig und erwärmen es nur nen paar Sekunden, wenn sies brauchen, damit es schneller geht.

Gefällt mir
22. November 2010 um 21:20
In Antwort auf steffi0410


Ich hoffe gar nicht

mein kleiner wird wohl ewig die Pre bekommen wenns nach mir geht die ist der Mumi am ähnlichsten, richtige Muttermilch bekommt auch nicht einfach mehr stärke

sollte es allerdings gar nicht mehr gehen, werde ich natürlich umstellen

mein kleiner ist jetzt auch nicht der große trinker....nur nachts kommt er jetzt wieder einmal aber das ist kein grund zum umstellen

Steffi0410
Nachts kriegt meiner noch die Brust, ist für mich praktischer und wir schlafen beide dabei ein.

Für unsere Verhältnisse schläft er nachts gut, auch wenn er mehrmals kurz wach ist.
Mein Großer wurde in dem Alter alle 30-60 Minuten wach, trank nen Schluck und schlief wieder ein.

Kaufe beim Einkauf immer gleich 2 Packungen Pre, habe nur Angst, dass die plötzlich umsonst sind.

Kenne gar nicht den Unterschied zur 1er, 2er usw.

Gefällt mir
22. November 2010 um 21:22

Spongebobine
Blähungen und Bauchweh, obwohl sie schon über 3 Monate war und der Magen nicht mehr so empfindlich war?

Alle 2,5-3 Stunden füttere ich auch. Allerdings nicht mal 150ml.
Die Abstände waren beim stillen schon so.

Gefällt mir
22. November 2010 um 21:24

Knoepfchenjoe
Mein Großer bekam abends/nachts Muttermilch aus der Flasche, bis er 14 Monate alt war, danach dann verdünnten Saft oder Tee, wenn er durst hatte.

Werde Pre auch noch lassen.

Haben heute angefangen Mittags was zu geben.

Gefällt mir
22. November 2010 um 21:25
In Antwort auf pippa_12857360

Mein
Vielfras hat schon mit 5wo. die 1ner bekommen

Stiwen83
Und woher wusstest du, dass du wechseln MUSST?

Gefällt mir
23. November 2010 um 10:44
In Antwort auf lula_12361954

Taminazwerg
Habe heute auch Beikost angefangen.

Mein Großer Sohn war auch so mit wenig trinken, auch immer nur 50-100ml aufeinmal, Rest später.

Es nervt trotzdem, ständig die Flasche geben zu müssen.

Wie viel er nun sonst immer an der Brust getrunken hat, weiß ich nicht.

Schieb schieb
schieb

Gefällt mir
23. November 2010 um 10:55

....
gar nicht...meine ist 11 Monate und trinkt das immer noch

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers