Home / Forum / Mein Baby / Vorname "geklaut"

Vorname "geklaut"

13. Juni 2009 um 19:47

Hallo,

ich hab mich jetzt extra hier angemeldet um mir das von der Seele zu schreiben.. Mir ist es irgendwie peinlich, weil es echt Schlimmeres auf der Welt gibt, aber ich finds so ärgerlich und ich fühl mich richtig beraubt, obwohl keiner was dafür kann...

Also es ist so.. Die Freundin meines Bruders ist schwanger, es ist ja ganz toll und ich freu mich auch mega doll Tante zu werden. Sie wissen auch noch nicht was es wird (zum Glück, könnte also eh ein Junge werden..) ...
Aber von Anfang an hat meine baldige Schwägerin immer von dem Namen gesprochen, den ich meiner zukünftigen Tochter irgendwann mal geben wollte. Es ist nicht nur so eine Laune.. An dem Namen hänge ich wirklich schon seit bestimmt 6 oder 7 Jahren. Sie weiß es natürlich nicht... und ich bin ja auch nicht schwanger, ich hab ja gar kein Recht etwas dazu zu sagen

Mir wird echt immer richtig schlecht, wenn die davon reden. Kurze Zeit hat sie von einem anderem Namen gesprochen, da war ich schon total erleichtert. Aber jetzt sind sie doch immer wieder bei "meinem" Namen angekommen... Sie meinte, sie kommt immer wieder darauf zurück, weil man ihn so süß abkürzen kann und er perfekt zu unserem Nachnamen passt... Jaaa, genau... ich weiß schon wieso ich ihn so liebe

Das Tollste kommt ja noch.. Sie hat sich jetzt schon fast den exakt gleichen Zweitnamen dazu überlegt.. nur ein Buchstabe ist anders.. sehr sehr ähnlich, ich fühl mich so ver*rscht vom Leben...

Kann das jemand verstehen???

Wäre es ne gute Freundin würde ich denken, dann nenne ich mein Kind halt auch irgendwann so.. Aber in der direkten Familie.. Das geht doch nicht.

Wieso muss meine Schwägerin sonen guten Geschmack haben..

LG

Mehr lesen

13. Juni 2009 um 21:19

Oh danke
für deine Antwort und dein Verständnis
Genau.. meine Eltern können ja schlecht zwei Enkelinnen mit dem gleichen Namen haben.. Also kann ich mir, falls es jetzt echt ein Mädchen wird, den Namen abschminken..
Ist das nicht bescheuert? Ich hab jetzt nur die Hoffnung, dass es ein Junge wird und das Gefühl, wenn es anders wird., werde ich nur noch enttäuscht sein und mich gar nicht mehr freuen können.. Soweit geht das schon... Dabei war ich so aufgeregt als sie mir von der Schwangerschaft erzählt haben..

Ich habe den Namen bewusst verschwiegen, weil ich so paranoid bin und Angst habe meine Schwägerin googelt den Namen mal.... Kann dir aber gerne eine PN schicken

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2009 um 12:11

Da hast du Recht.
Ich habe ja auch geschrieben, dass ich sie nicht darauf angesprochen habe, WEIL ich weiß, dass ich nicht das Recht habe von ihr zu verlangen den Namen aufzugeben...
Ich habe nur einen Bruder und ehrlich gesagt habe ich nie damit gerechnet, dass das mal passieren könnte..

Wäre es eine Cousine von mir, halt etwas entferntere Verwandtschaft, würde ich den Namen auch einfach trotzdem vergeben.
Natürlich kann es sein, dass ich später mal selber nur Jungen bekomme.. Aber weiß ich das jetzt? Das ist zurzeit ein schwacher Trost.

Du kennst also viele Familien, in den Geschwister ihrem Nachwuchs denselben Vornamen gegeben haben?.. Gibt es mit Sicherheit, aber dass das was Normales ist würde ich nicht sagen und käme für mich auch nicht in Frage.

Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, ob es wirklich so lächerlich oder unangemessen wäre, wenn ich ihr die Situation schildern würde.
Meine Mutter und mein Freund wissen ja schon seit Jahren von dem Namen. Ich habe nicht selten davon gesprochen

Ich werde jetzt erstmal abwarten bis sie das Geschlecht wissen und vielleicht hat sich die Sache dann ja eh erledigt

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2009 um 12:25


hm blöd ist das schon...aber ich glaube, ich würde das meiner schwägerin nicht sagen. wenn du schon schwanger wärst und den namen haben willst ok...aber da du`s noch nicht mal bist...vielleicht wird es ja doch noch ein junge. evtl. könntest du ja aber deinen bruder mal drauf ansprechen.

würde den namen aber auch gern mal wissen, kannst du mir mal ne PN schicken

bin ganz gespannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2009 um 18:26

Hallo
Das würde mich natürlich auch ärgern, wenn mein Lieblingsname direkt in der Familie vergeben wird. Jetzt bleibt für Dich nur zu hoffen, dass es bei Deiner Schwägerin ein Junge wird.

Hast Du das ganze eigentlich schon mal von der anderen Seite betrachtet? Stell Dir mal vor, Deine Schwägerin bekommt einen Jungen und Du bekommst später ein Mädchen und nimmst DEN Namen. Dann denkt Deine Schwägerin wahrscheinlich von Dir, dass Du den Namen "geklaut" hättest, da sie ja nicht weiss, dass Du den Namen schon klasse fandest, bevor sie ihn genannt hat.

Aber vielleicht will sie den Namen ja gar nicht vergeben, sondern sagt ihn jetzt nur so, weil sie den eigentlichen Namen ja gar nicht verraten möchte...auch das habe ich schon erlebt.

Mich würde der Name übrigens auch interessieren. Schreibst Du ihn mir auch per PN?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 14:22

Aber wenn Dein Bruder den Namen
wusste ist es doch echt blöd von ihm...

Kann dich aber gut verstehen, würde mich auch total ärgern.
Aber Du hast noch zwei grosse Hoffnungen, erstens, es könnte ja ein Junge werden und zweitens, vielleicht spielen ihre Hormone noch nen Streich und sie findet den Namen auf einmal ganz furchtbar, habe ich im Bekanntenkreis schon ganz oft gehabt, dass der Name schon gaaanz früh feststand und auf mal gegen Ende der SS gefiel ihr der Name überhaupt nicht mehr... und sie haben einen anderen Namen gewählt. Da ich auch ein wenig Neugierig bin... also wenn du magst, schick ihn mir noch per PN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 9:51

Hallo

Wenn ich nicht mal schwanger wäre, würde ich jetzt nicht wegen diesem VN deine Schwägerin verrückt machen. Ich denke, sie hat genauso das Recht, ihren Wunschvornamen zu nehmen wie du. Vor allem, wenn sie von deinen Vorlieben ja gar nichts weiss.

Ausserdem, wer sagt dir, dass dir der Name, falls du überhaupt jemals eine Tochter später mal bekommen solltest, dann überhaupt noch gefällt? Vor ein paar Jahren haben mir auch noch andere Namen gefallen als jetzt.

Ich würde nichts sagen. Evtl. wird es ein Junge, dann hat sich das Problem von selbst erledigt, oder dann gibt es halt ein kleines Mädel mit einem tollen Vornamen, was schliesslich deine Nichte ist.

Und wenn dir letztlich partout kein anderer VN später gefällt, dann nimm diesen. Evtl. ist ja dann deine kleine Nichte sogar stolz darauf, dass sie eine kleine Namensvetterin (nach ihr benannt) in der Familie hat. Natürlich dann mit einem anderen ZN.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 16:19

...
Kenne ich
bei mir stehen Jungsname und ZN-Mädchen auch schon fest und ich hab immer Angst, dass ihn mir im näheren Umfeld jmd 'klaut' .

Aber nun sag doch mal, um welchen Namen es sich handelt !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2009 um 20:05

ES WIRD EIN JUNGE..!!
Steht jetzt schon ein paar Wochen fest.. Glück gehabt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club