Home / Forum / Mein Baby / Vorname Ma.ts- was verbindet ihr damit?

Vorname Ma.ts- was verbindet ihr damit?

2. Februar 2018 um 10:59

Meine größte Angst ist eigentlich nur, das der Vorname nicht zu einem erwachsenen Mann passt und er zu “gewollt“ klingt im Vergleich zu den Schwestern S.op.hia & L.ui.sa.
Die Verwechslung zu M.ax ist für mich zweitrangig, das passiert bei vielen Namen.

Wie seht ihr das? Könnt ihr mir mal eure Einschätzung da lassen, vielleicht hilft mir das ja ein bisschen?!  

Mehr lesen

2. Februar 2018 um 11:25

Ich finde den Namen toll. Klar, die Assoziation mit Mats Hummels liegt Nahe (und ja, der Name passt m.e.n. auch zu einem erwachsenen Mann). Mit mir lag zur Geburt meiner Tochter auch eine frischgebackene Mama mit einem Mats im Zimmer. Inzwischen hört man den Namen auch häufiger. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2018 um 11:46

Toller Name. Denke an einen kleinen Jungen aus dem Kiga und, na klar, Mats Hummels. Ist doch ein attraktiver Mann und der Name passt gut. 

unser großer heißt Ma.this... da finde ich auch, es passt zu groß und klein 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2018 um 14:22

 Mats und die Wundersteine....ein Kinderbuch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2018 um 15:13

Nicht so mein Geschmack... klingt für mich immer, als fehlt da was 🤔. 
Mathes oder Mathis hingegen finde ich da klangvoller. Ist aber nur meine persönliche Empfindung dazu. Wenn euch der Name gefällt dann vergebt diesen ruhig! 

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 6:30
In Antwort auf yhakunamatatay

Meine größte Angst ist eigentlich nur, das der Vorname nicht zu einem erwachsenen Mann passt und er zu “gewollt“ klingt im Vergleich zu den Schwestern S.op.hia & L.ui.sa.
Die Verwechslung zu M.ax ist für mich zweitrangig, das passiert bei vielen Namen.

Wie seht ihr das? Könnt ihr mir mal eure Einschätzung da lassen, vielleicht hilft mir das ja ein bisschen?!  

hosenmats. so nannte mich mein papa früher immer weil meine hose nie auf dem dürren hintern bleiben wollte....für mich daher eher kein ernstzunehmender name, eher ein kosename....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 8:52

Alsonich mag den Namen nicht, für mich klingt er viel zu hart und im vergleich zu den weichen Namen der Schwestern mit vielen Vokalen klingt so ein Konsonantenhammer komisch. Zu einem Erwachsenen passt er m. E. auch nicht, beim Fußballer finde ich ihn auch unpassend und denk mir immer "So ein toller Spieler und dann so ein Name?!!?"😁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 15:59

Ich mag den Namen nicht besonders. Klingt für mich unvollständig; eher ein Spitzname.

Hier mittlerweile häufig zu hören, da „pseudo cool“...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 17:11
In Antwort auf yhakunamatatay

Meine größte Angst ist eigentlich nur, das der Vorname nicht zu einem erwachsenen Mann passt und er zu “gewollt“ klingt im Vergleich zu den Schwestern S.op.hia & L.ui.sa.
Die Verwechslung zu M.ax ist für mich zweitrangig, das passiert bei vielen Namen.

Wie seht ihr das? Könnt ihr mir mal eure Einschätzung da lassen, vielleicht hilft mir das ja ein bisschen?!  

Ein attraktiver, sportlicher und sympathischer Mann mit Erfolg im Job und obendrein noch langzeitbegeziehungsfähig... das verbinde ich mit dem Namen. Mats Hummels sei Dank.  
Also ich finde daran Nichts auszusetzen. 😉👍

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 19:20

Danke Euch! Ich bin auch durch Hummels auf den Namen aufmerksam geworden und verliebe mich immer mehr darin.
Allerdings ist es eben doch eine ganz andere Richtung...

Und meine Gedanken sind eben auch wegen den Schwestern, eigentlich waren R.aph.ael/ Ga.bri.el und Ma.xim.ilian im Gespräch. Und dann kommen da diese doofen Hormone 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 19:55
In Antwort auf yhakunamatatay

Danke Euch! Ich bin auch durch Hummels auf den Namen aufmerksam geworden und verliebe mich immer mehr darin.
Allerdings ist es eben doch eine ganz andere Richtung...

Und meine Gedanken sind eben auch wegen den Schwestern, eigentlich waren R.aph.ael/ Ga.bri.el und Ma.xim.ilian im Gespräch. Und dann kommen da diese doofen Hormone 

Warum ist es so wichtig, das die Namen sich alle klanglich ähneln? Sind doch auch 3 unterschiedliche Individuen. *grübel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 20:11
In Antwort auf yhakunamatatay

Danke Euch! Ich bin auch durch Hummels auf den Namen aufmerksam geworden und verliebe mich immer mehr darin.
Allerdings ist es eben doch eine ganz andere Richtung...

Und meine Gedanken sind eben auch wegen den Schwestern, eigentlich waren R.aph.ael/ Ga.bri.el und Ma.xim.ilian im Gespräch. Und dann kommen da diese doofen Hormone 

Wenn er euch beiden gefällt, dann vergebt den Namen auch! Egal was andere davon halten. Grundsätzlich ist es ja kein unnormaler Name, durch den euer Kind später gehänselt werden oder andere Nachteile dadurch haben könnte! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 20:37
In Antwort auf misssparkles

Warum ist es so wichtig, das die Namen sich alle klanglich ähneln? Sind doch auch 3 unterschiedliche Individuen. *grübel

Sie müssen sich nicht ähneln, sollen sie auch gar nicht. Sie sind eben individuell und genau das sollen die Namen auch. Ich möcht jetzt allerdings nicht, weil die ersten Beiden normale “Standartnamen“ haben, nicht etwas extra abgehobenes etc. Nicht weil es nicht passen würde sondern einfach den Kindern nicht das Gefühl vermitteln später einmal, das einer etwas “besseres/besonderes“ ist als die anderen. Da lege ich viel Wert darauf! Offensichtlich ist das bei Ma.ts aber in diesem Maße nicht der Fall, was mich beruhigt und nochmal zum nachdenken bringen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 20:52

Dieses mehr-wert/nicht-mehr-Wert-Gefühl mit nicht irgendein Name... sondern die Vermittlung dessen liegt immer bei den Eltern.

Meine Meinung.


Viel Spass beim Nachdenken.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 22:11
In Antwort auf misssparkles

Dieses mehr-wert/nicht-mehr-Wert-Gefühl mit nicht irgendein Name... sondern die Vermittlung dessen liegt immer bei den Eltern.

Meine Meinung.


Viel Spass beim Nachdenken.

Da hast du durchaus recht. Allerdings sehe ich auch die andere Seite bei mir selbst und möchte deswegen so wenig wie möglich gleiches machen wie meine Eltern. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2018 um 6:51

Würde mir ein Kind sagen, dass es Mats heißt, würde ich glauben er hat einen Sprachfehler und heißt Max.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2018 um 7:04
In Antwort auf yhakunamatatay

Meine größte Angst ist eigentlich nur, das der Vorname nicht zu einem erwachsenen Mann passt und er zu “gewollt“ klingt im Vergleich zu den Schwestern S.op.hia & L.ui.sa.
Die Verwechslung zu M.ax ist für mich zweitrangig, das passiert bei vielen Namen.

Wie seht ihr das? Könnt ihr mir mal eure Einschätzung da lassen, vielleicht hilft mir das ja ein bisschen?!  

"Die Verwechslung zu Max ist für mich zweitrangig" Mensch, warum? Jeder wird erst mal denken, dass er Max heißt (wenn man Mats genauso ausspricht, wie er geschrieben wird). Der Name ist im deutschsprachigen Raum einfach nicht so geläufig, so dass man gleich drauf kommen würde. Ich würde meinem Kind nicht unnötig das Leben schwer machen. Hast du selbst einen seltenen Namen oder einen der eher klassisch ist?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger oder nicht
Von: sunnchen83
neu
4. Februar 2018 um 10:21
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen