Home / Forum / Mein Baby / Vorsorgeuntersuchungen bei Hebamme

Vorsorgeuntersuchungen bei Hebamme

13. Juni 2014 um 12:32

Da ich nicht wieder Lust habe stundenlang im Wartezimmer beim fa zu hocken habe ich überlegt diesmal die Vorsorge bei den Hebammen zu machen.
Wer hat da Erfahrung? was ist anders? Gibt es Nachteile?

Mehr lesen

13. Juni 2014 um 13:37


Ich fand es richtig gut und würde es immer wieder so machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 13:38

Hallo
Ich verstehe dich.
Musste selbst hochschwanger mit Termin manchmal 2 Std warten. Danach hab ich nur noch die großen Untersuchungen mitgemacht und bin sonst zu meiner Hebamme gegangen.
Das war mir aber auch sehr wichtig, weil ich im Geburtshaus entbunden habe und einfach die Person kennen wollte, die mich während der Geburt betreut.

Ich würde es wieder so machen:
Die 3 Ultraschalle beim FA und ansonsten, wenn alles super ist, nur zur Hebamme

Viele Grüße und eine schöne Schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 13:42

Ich wollte es nicht
Meine Hebamme war mir zu freundschaftlich und ich wollte es nicht bei mir zuhause im Bett. Wenn ich im Bett liege, darf da nur einer dran^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 13:50

Ok
Bei mir im Bett muss nicht sein aber wir haben hier ne ganz schöne Hebammenpraxis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest